Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

mano

Mitglied
Beiträge
7
Hallo Zusammen

wir planen eine farbige Glasrückwand für unsere Küche, nun überlege ich, ob es möglich ist, ESG mit einer Stärke von 6mm und Maßen von 165 x 70cm und 150 * 70cm mit Silikon oder Acryl auf die Fliesen zu kleben. Dann könnte ich diese Glaswand auch wieder abbauen, ohne etwas zu beschädigen, oder wäre das Glas zu schwer?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

an welche Dimensionen hast Du den gedacht? Und sitzt sie nicht auf der APL auf?
 

mano

Mitglied
Beiträge
7
AW: Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

Der Abstand von der APL zur Wand beträgt ca 15mm, ich habe auch schon überlegt mit Alu-U-Profilen zu arbeiten, wäre natürlich auch möglich, aber die Verklebung würde deutlich weniger arbeit machen - aber auch nur dann, wenn ich alles ohne etwas zerstören zu müssen wieder entfernen kann.

Die Dimensionen sind einmal 165x70cm x 6mm und einmal 150x70cm x 6mm, auf einer Webseite habe ich das spezifische Gewicht von ESG gefunden.
2,5 KG je m² und 1mm Stärke, das ergibt ein Gewicht von ca 17kg und 15kg
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.286
Wohnort
Barsinghausen
AW: Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

Wie willst Du denn die verbleibenden 10-11mm zwischen Wand und APL überbrücken?
 

mano

Mitglied
Beiträge
7
AW: Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

es sind dann eher 8-9mm, es gibt so längliche runde Schaumstofffüller (keine Ahnung wie der Fachausdruck dafür ist) die man in die Lücke füllt, dann reicht eine dünne Schicht Silikon aus, oder man nimmt eine ganz normale Wandabschlussleiste.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.286
Wohnort
Barsinghausen
AW: Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

8mm Siliconfuge finde ich ganz schön heftig. Mir würde das nicht gefallen. Kannst Du die NRW nicht auf eine 13mm Spanplatte aufbringen?
 

Snow

Spezialist
Beiträge
3.691
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

Interesse halber....wie kommt den der (riesige) Abstand von APL und Wand zustanden und sind denn da Steckdosen zu berücksichten?

Ein Bild von den Gegebenheiten könnten Aufschluß über dein Vorhaben bringen;-)
 

maxi

Spezialist
Beiträge
154
AW: Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

Hallo mano,

wenn Du die Rückwände mit Silikon direkt auf den Fliesen festmachst, wirst Du sie nicht wieder ohne Schaden abbekommen. Ich sehe aber auch ein Problem, wie Du sie überhaupt festbekommen willst. Die werden Dir immer wieder bis auf den Korpus hinter der Arbeitsplatte herunterrutschen, sofern die Korpusse an der Wand stehen und nicht auch 15mm vorgerückt sind (dann rutscht Dir das Glas noch weiter herunter). Ich würde den Vorschlag von Martin befolgen und eine Spanplatte zurechtschneiden (es sei denn, Du hast eine Winkelküche und hast keinen Platz mehr für den Hinterbau) und darauf dann die Rückwände kleben (aber nur am äusseren Rand herum Silikon nehmen, keine kreuzförmigen Muster oder Schlangenlinien machen, denn es kann sein, dass man das mit der Zeit von vorne durchsieht).
Auch wenn es mehr Arbeit macht, es lohnt sich sicherlich.

Liebe Grüsse,
maxi
 

mano

Mitglied
Beiträge
7
AW: Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

@Snow
Mir wurde empfohlen, die APL mit einem Abstand zur Wand von ca 4-6mm zu montieren.
Nach einigen Wochen ist die Platte aber geschrumpft - sie ist jetzt keine 600mm, sondern nur noch 592mm breit, insgesamt schwankt der Abstand zwischen 11mm und 15mm.



@maxi, martin
Es ist keine Winkelküche, einfach nur eine 315cm lange Zeile die an einem freistehenden Kühlschrank endet. Damit der Übergang zum Kühlschrank geschlossen wird, soll dort eine Steckdosenleiste hin, zB diese:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Eine Spanholzplatte hinter dem Glas ist kein Problem für mich, dann verklebt man das Glas mit dem Holz und stellt dieses auf die APL, oben kommt ein Alukranz als Abschluss, dieser wird an die Wand gebohrt befestigt.

Wenn ich eine dünnere Spanplatte nehme, könnte die Glasplatte auch noch hinter die APL auf die Unterschränke gestellt werden.


Zeichnungen habe ich mal beigefügt, sind aber nicht Maßstabsgerecht, einfach mal so frei Hand gezeichnet.
 

Anhänge

maxi

Spezialist
Beiträge
154
AW: Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

Hallo,

was ist das denn für eine Arbeitsplatte, die so dermassen "schrumpft"??? Und das nur in der Tiefe oder auch in der Breite?

Liebe Grüsse,
maxi
 

Snow

Spezialist
Beiträge
3.691
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

@Maxi: dass würd ich auch gerne wissen. Ich mags fast net glauben, in einigen Wochen um 8mm geschrumpelt???*w00t*

@mano: darf man erfahren, wo du die Platte bezogen hast, ich gehe davon aus, dass du selbst moniert hast?
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.286
Wohnort
Barsinghausen
AW: Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

Hättest Du beim Kauf der Platte ein Ohr dran gehalten, hättest Du vermutlich noch die Vögel singen hören ;D.

Du solltest die Glas-/Spanplatten-Kombination auf die APL stellen. Dann bekommst Du wenigstens eine ansehnliche Fuge.
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
... und bevor Du mit dem falschen Silikon rumhantierst und das irgendwann durchschimmert, nimm einfach Spiegelklebeband zum Verbinden des Glases auf der Spanplatte.

Als Auflage setzt du ein paar Massivholzstückchen zwischen APL und Wand. Dann vorne eine feine, kleine Silikonfuge.
 

mano

Mitglied
Beiträge
7
AW: Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

Hallo,

was ist das denn für eine Arbeitsplatte, die so dermassen "schrumpft"??? Und das nur in der Tiefe oder auch in der Breite?

Liebe Grüsse,
maxi
Es ist eine Akazienplatte, Lamellenverleimt und Keilgezinkt.
Ich dachte auch, die würde sich eher ausdehnen - ich sollte ja extra ein paar Millimeter Platz zur Wand lassen.... das die kleiner wird..... aber der "Schrumpfprozess" scheint abgeschlossen zu sein ;-)
 

mano

Mitglied
Beiträge
7
AW: Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

@Maxi: dass würd ich auch gerne wissen. Ich mags fast net glauben, in einigen Wochen um 8mm geschrumpelt???*w00t*

@mano: darf man erfahren, wo du die Platte bezogen hast, ich gehe davon aus, dass du selbst moniert hast?
Ja, selbst gesucht, im Praktiker Baumarkt gefunden und aufgebaut.
Nach dem Umzug passte die Küche halt nicht 100%ig, also um einen Unterschrank erweitert und neue APL besorgt.
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
Massivholz?

Dann würde ich eine massive Wischleiste aufschrauben und das Glas auf das WAP setzen, ohne Spannplattenaufbau.

An den Kanten stückweise Spiegelklebeband und gut ist.
 
Beiträge
203
Wohnort
Kreis Ludwigsburg
AW: Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

Wenns eine Massive APL ist würde ich auch eine Wischleiste aus Holz hinmachen und das Glas aufsetzen.
Als Abdichtung ein "Vorlegeband" vom b. Glaser/Schreiner besorgen und dieses unter die Leiste kleben.
Die Wischleiste aber dann nur an der Wand festmachen! (wegen dem arbeiten der Platte)

Eine massive Holzplatte arbeitet ein Leben lang...

Ich bezweifle jedoch die korrekte Montage der APL ---Langlöcher (Arbeiten der -Platte)---

Gruß Homer
 

mano

Mitglied
Beiträge
7
AW: Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

Naja, über die korrekte Montage der APL habe ich mittlerweile so viel gelesen und gehört, da habe ich mich fast gar nicht mehr getraut die überhaupt irgendwo zu befestigen ;D nun, Platz zum arbeiten hat sie ja momentan genug ;-)

Die APL wurde nur mit zwei Schrauben leicht montiert, damit sie sich an die Raumfeuchtigkeit anpassen kann (?!?!), verzogen hat sich nicht, gerissen ist auch nichts, nur eben ein bisschen geschrumpft.


Die Preisunterschiede bei den Glasern sind aber doch recht immens, die ersten zwei Angebote habe ich nun vorliegen. Der lokale Glaser möchte fast 1000 Euro (nur Material) berechnen, ein Onlineshop bietet das gleiche für 300 Euro an....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Glasrückwand mit Silikon / Acryl an Fliesen befestigen?

.. mhh bist Du sicher, dass der Online-Shop Dir für 300 wirklich das Gleiche liefert wie der Glaser für 1000?

Da würde ich die Definition der Ware aber sehr genau prüfen
 

Ähnliche Beiträge

Oben