Glasfront

Beiträge
2
Hallo liebes Küchenforum,

ich bin neu hier und habe noch etwas Schwierigkeiten mich zurecht zu finden. Also bitte nicht übel nehmen falls dieser Beitrag doppelt erscheint, da ich ihn heute schon mal geschrieben habe, aber wahrscheinlich beim abschicken etwas falsch lief...

Wir planen wg. Umbau eine neue Küche. Unsere Vorstellung war eine Glasfront, da ich diese nach vielem Nachlesen im Forum für sehr robust gehalten habe. Bei uns wird die Küche schon intensiv genutzt. Da unsere zwei Kinder (9 u. 4 Jahre) immer mehr mit kochen ist uns eine robuste Küchenfront sehr wichtig! Unser KFB hat uns jetzt aber dringend von einer Glasfront abgeraten (geplant war Rational, alternativ Leicht oder Schüller ). Er sagt, sie hätten auch mit den von uns genannten Herstellern Probleme. Da das Glas aufgeklebt sei, würde es sich aufgrund des Dampfes, der in der Küche ja unweigerlich entsteht, lösen. Wir sind jetzt etwas ratlos, zumal ich trotz intensiver Suche bisher nichts zu diesem Thema gefunden habe.
Wie sind eure Meinungen/Erfahrungen/Probleme mit Glasfronten in der Küche.
Übrigens, unser KFB hat uns eine Lackfront von Rational empfohlen.

Vielen Dank für eure Antworten!

G., Kitchenqueen
 
Beiträge
3.732
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Glasfronten sind toll und "verpacken" die optischen Vorteile von Lackfronten um einiges robuster. Allerdings gehört zur Fertigung einiges an Know-How, es gab in der Vergangenheit große Probleme mit dem Verzug.
Dies wurde durch Weiterentwicklung des Frontaufbaues und Änderungen in der Fertigung mittlerweile beherrschbar, kann aber durchaus in Einzelfällen noch vorkommen (allerdings kann es das auch bei jeder anderen Front).

Leicht, Schüller und Alno sind zu empfehlen, wobei Leicht und Schüller einen anderen Frontaufbau haben. Alno fertigt die Fronten etwas anderes (vollflächige Verklebung vs. Verklebung auf Rahmen), ist aber maßvariabel und fertigt z.B. auch passende Blenden (und auch so tolle Sachen wie Blenden auf Gehrung).

Es gibt auch noch ein paar andere Hersteller, die keine Probleme haben. Aber nicht jeder Hersteller "kann mit Glas umgehen".
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge

Oben