Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

racer

Team
Beiträge
6.054
Wohnort
Münster
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

Hallo Kerstin,

warte mal bis der richtig dreckig ist, ich habe ihn ja auch zu Haus, nur ein wenig älter...

das riecht nicht streng, aber man riecht, dass da was verbrennt... und da sind die beiden genannten Marken einfach besser...

mfg

Racer

P.S. Siemens ist ja auch schon nicht so schlecht, aber wenn ich mir Bauknecht mit Pyrolyse vorstelle...:w00t:
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.309
Wohnort
Wiesbaden
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

Racer, bekäme ein Bauknecht mit Pyrolyse eine deutsche Zulassung?
Und wenn, als was? Als Grillanzünder?

Aber die Backwagenlösung mögen manche einfach. Zumindest bei einem größeren Bräter ist das auch nochmals sicherer, als Auszüge. Ich habe mal einen Siemens mit Backwagen 30cm erhöht eingebaut und muß sagen, das war gut zu bedienen. Noch höher wäre sicher nicht sinnvoll.

Grüße,

Jens
 

Turaluraluralu

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
459
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

Na gut, unser Backofen wäre schon eher in 60cm Höhe.
Backwagen ist da nur was für Farwards oder Centerspieler.
 

Küchen Klaus

Spezialist
Beiträge
1.246
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

Meine Meinung/ Erfahrung

ich habe meinen Bosch ( Siemens ) Herd mit Backwagen/Pyrolyse/Microwelle
gottseidank vor einigen Monaten entsorgen können. Der Grund war weder die
Pyrolyse oder die Mikkiwelle, sondern dieser blöde dusselige Backwagen. An
keinem Ofen habe ich mich so oft verbrannt wie an diesem Teil. Frauchen hat
auch noch Narben hiervon am Unterarm. >:( Die heiße Front ist immer im Weg,
wenn man mal größere Sachen macht. Von der Kleckerei auf den Fußboden
beim Beschöpfen will ich erst gar nicht reden.:stocksauer:
Jeder Teleskopauszug, und sei es einer aus einem Billigteil, hat mehr Komfort als der Backwagen.
 

KurtHelmut

Spezialist
Beiträge
611
Wohnort
Ludwigsau
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

Meine Meinung/ Erfahrung
... sondern dieser blöde dusselige Backwagen. An
keinem Ofen habe ich mich so oft verbrannt wie an diesem Teil.
...
Jeder Teleskopauszug, und sei es einer aus einem Billigteil, hat mehr Komfort als der Backwagen.

Danke Klaus,

so drastisch wollt's nicht sagen. Trifft alles voll zu.

Gruß Kuhea
 

mart

Spezialist
Beiträge
456
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

Betreff Teleskopauszug sehe ich es auch wie Küchen Klaus.
Um nochmal beim Thema Miele &Teleskopauszug zu bleiben ...

Schön finde ich bei Miele, dass man die Teleskopschienen in der Höhe & Anzahl verändern kann.
Den daraus sich ergebenden Minderaufwand an Reinigung muss hier nochmal erwähnt werden ... ist einfach spitze :2daumenhoch:
 

Soraya

Mitglied
Beiträge
37
Wohnort
München
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

Meine Meinung/ Erfahrung

sondern dieser blöde dusselige Backwagen. An
keinem Ofen habe ich mich so oft verbrannt wie an diesem Teil. Frauchen hat
auch noch Narben hiervon am Unterarm. >:( Die heiße Front ist immer im Weg,
wenn man mal größere Sachen macht. Von der Kleckerei auf den Fußboden
beim Beschöpfen will ich erst gar nicht reden.:stocksauer:
Jeder Teleskopauszug, und sei es einer aus einem Billigteil, hat mehr Komfort als der Backwagen.

Ein Argument habe ich hier noch gar nicht gelesen: Hat man mal mehr Bleche im Ofen (ich denke da z.b. ans Plätzchenbacken im Advent :-) ), muss man immer erst die oberen Bleche herausnehmen und irgendwo in der Küche ablegen, um an das unterste zu gelangen.

Schöne Grüße von Soraya, an deren Unterarmen man heute noch einen Striemen von Mamis neuem Backofen mit Backwagen sieht.
 

racer

Team
Beiträge
6.054
Wohnort
Münster
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

Ich schließe mich da übrigens voll an,

habe in 15 Jahren Handel, kein vernünftiges Argument für einen Backwagen von Siemens /Bosch etc... gefunden...:cool:

Klappe oder Tür mit Auszügen und alles wird gut...:p

mfg

racer
 

Turaluraluralu

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
459
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

Kuechen Klaus hat gesagt.:
Jeder Teleskopauszug, und sei es einer aus einem Billigteil, hat mehr Komfort als der Backwagen.

..... und da fängt das Dilemma wieder an.:stocksauer:

War gerade, wie von berufenem Mund empfohlen, noch mal in 2 Ausstellungen.

Die Backofen-MW-Kombi gibt es nicht mit Teleskop-Auszügen, vermutlich wegen der reflektierenden Stahlteile.

Da das aber nicht nur ein deutlicher Komfortvorteil ist, sondern auch ein Sicherheitsaspekt, habe ich mich gegen die MW und für die Teleskopauszüge entschieden.

Btw: Kennt jemand den Unterschied bei Siemens zwischen dem 3-fach Vollauszug HZ33855 und den 3-fach Teleskopauszügen HZ338350???
Auf den Bildern im Katalog sehen die so gleich aus??

Eine Dampfgarer-MW-Kombi bzw. eine MW-Dampfgarer-Kombi gibt es nicht zufällig?

Gruß
Christian


P.S. Spricht etwas dagegen, eine links angeschlagene Backofentür zu nehmen? Kann natürlich leichter was auf den Boden tropfen..... Hmmmmm
 

racer

Team
Beiträge
6.054
Wohnort
Münster
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

Wie die Bezeichnung schon sagt, ist das eine ein Vollauszug.... ;D

mfg

Racer
 

KurtHelmut

Spezialist
Beiträge
611
Wohnort
Ludwigsau
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

Btw: Kennt jemand den Unterschied bei Siemens zwischen dem 3-fach Vollauszug HZ33855 und den 3-fach Teleskopauszügen HZ338350???
Auf den Bildern im Katalog sehen die so gleich aus??
Der Vollauszug läßt sich ein kleine Stück (Schätzungweise 8 cm ?) weiter rausziehen. Das Backblech geht halt (fast) ganz raus (der Name sagt's eigentlich) aus der Röhre.

Gruß Kuhea
 

Turaluraluralu

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
459
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

Danke für die Info, Euch beiden. :p Besonders Dir, Racer;-)

Tja, diese Einschränkungen machen mich langsam fertig.

Nimmt man einen Pyrolyse-fähigen Backofen ohne Backwagen, muss man den Profi-Auszug-Plus HZ333102 für > 110,- Euro nehmen.:-\
 

peerless

Spezialistin
Spezialist
Beiträge
501
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

Nimmt man einen Pyrolyse-fähigen Backofen ohne Backwagen, muss man den Profi-Auszug-Plus HZ333102 für > 110,- Euro nehmen.:-\

My dear,

die 110 Euro werden dich jetzt hoffentlich nicht in den finanziellen Ruin treiben. ;-) Wir könnten sonst mal versuchen hier zu sammeln.

Also den Hut hab ich hier noch rumliegen. ;D

LG
peerless
 

Turaluraluralu

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
459
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

;D;D;D
ach peerless *schmunzel*

Kleines Misverständnis! Die 110,- Euro sind mir relativ egal.
Würde eh 300,- Euro im Vergleich zur Backofen-MW-Kombi sparen und Hey! - hab' bald 2 fast identische Küchen hier stehen.;D

Aber der sogenannte Profi-Auszug sieht so aus, als wäre das nur ein 1-facher statt eines 3-fachen, nur daß man ein tiefes Backblech dazu kriegt.

Btw: Was sagt ihr zu rechts oder links angeschlagenen Türen bei Backöfen? Komfortabel oder eine Sauerei für den Boden (weil ja keine Tür mehr was auffangen kann)???


LG
Christian
 

peerless

Spezialistin
Spezialist
Beiträge
501
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

Btw: Was sagt ihr zu rechts oder links angeschlagenen Türen bei Backöfen? Komfortabel oder eine Sauerei für den Boden (weil ja keine Tür mehr was auffangen kann)???



Bei deiner Küche nimmt es dir, trotz dieses herrlichen Vollauszuges ;D, den Ofen auch von links zu bedienen. Denn da ist nach dem Öffnen immer die Tür im Weg.

Fazit: stylisch ja ganz nett, aber empfehlen .... NÖ, isch nisch :-)

LG
peerless
 

Turaluraluralu

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
459
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

Zumindest, wenn die Tür nicht viel mehr als 90° Grad öffnet, ist es mit der anderen Seite essig. Da haste schon recht.

Als Rechtshänder ist die Seite vorm Kühlschrank und an der Wand doch die bessere.
War nur so gesponnen. Wir nehmen natürlich eine konventionell öffnende Tür.
 

Dunstabzug

Spezialist
Beiträge
92
Wohnort
Münster
AW: Gibts Vorbehalte bei Kombigeräten?

Hallo,
Allerdings, (s.o.), die normalen Backauszüge sind nicht pyrolysegeeignet
...aber Spülmaschinengeeignet!

Bei NEFF gibt es übrigens einen Dampfgareinsatz, der in alle neuen Herde von Neff passt.

Eventuell hilft das ja auch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben