Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern kann?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von surus, 21. Jan. 2013.

  1. surus

    surus Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2012
    Beiträge:
    38

    Hallo an alle!

    Wir benötigen ein Liebherr Gerät, was leider in Deutschland nicht zu bekommen ist. Laut Liebherr wird das Gerät in Österreich produziert und in Österreich wäre es auch verfügbar.

    Es handelt sich um ein ECBN 6256, integrierbares Side-by-side Gerät mit French-door, in der 91cm Breite.

    Leider finden wir nichts vergleichbares in Deutschland. Wir haben zuerst ein Liebherr Standgerät CBNes 6256 bestellt, da laut Küchenstudio dieses Gerät auch bündig eingebaut werden könnte. Heute ist der Schock - das Gerät kann nicht bündig eingebaut werden, da seitlich die Türen beim Aufmachen and die Möbelfronten stoßen würden. Und die Küche ist schon bestellt!!! Andere Größe passt leider nicht. Es kommt nur ein 90-91cm breites Gerät in Frage.

    Bitte helft uns....
     
  2. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    91 cm SbS gibt's vll auch noch bei O+F Menden, moeglicherweise von GE importiert. Zufriedene Qualitaet. Gaggenau duerfte auch 90-Er SbS haben -aber teur.

    LG, H-C
     
  3. surus

    surus Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2012
    Beiträge:
    38
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    Danke, Hobby-Chef!

    Gaggenau sieht sehr ordentlich aus. Ich habe nur leider keine Erfahrungen mit gaggenau. Sind die gut, schlechter oder besser als Liebherr Geräte?

    Meine Frau wollte unbedingt Liebherr, deshalb versuchen wir jetzt irgendwie noch den Libeherr zu bekommen.

    Weiss jemand wo Gaggenau produziert wird? Speziell RY491.
     
  4. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    Gag gehoert ja zu Siemens Gruppe. Siemens Kuehlis werden in der Tuerkei hergestellt.

    Gag Kuehlis kann ich leider nicht sagen. Gag hat aber hochwertigen Innenausstatttung - Metalrahmen usw. Daher sehr teur.

    GE Kuehlis sind in China produziert. Die bei OF Menden werden am Gehaeuser von OF veredelt. Qualitativ sind GE SbS gut. Wie teur sie v OF verkauft werden, kann ich nicht sagen.

    Braucht Ihr wirklich SbS? viel Stauraum drin wird durch Wasser-u Eisdispender vernichtet. Bei 91 cm Breite sind Kuehl u Tiefkuehlteil so schmal u grosse Sachen lassen sich drin nicht gut Stauen. Gefiltertes Wasser bekommt man auch von anderen Quellen her. Habe Jetzt SbS, werde aber 2x 60-er Liebherr hinstellen. 1 mit Eiswuerfelbereiter.

    LG, H-C
     
  5. amadoer

    amadoer Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2012
    Beiträge:
    28
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    Hi,

    habe hier das gefunden (war jetzt echt neugierig) steht allerdings kein Preis dabei :rolleyes:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    PS: sehe gerade, dass ist kein Shop-Link, sorry!

    Also ich würde auf der Liebherrseite einen Händler suchen und kontaktieren, oder mal LH-Österreich goggeln, falls nicht schon geschehen.
    Oder mal bei |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| anfragen, vielleicht können die was machen, liefern ja schliesslich auch nach D

    Komisch finde ich, dass man echt nirgends was über den SbS findet, wenn er denn noch produziert wird?!? Oder einfach eine gute Alternative suchen, es gibt doch so viele Kühlschränke, weniger in 91 aber trotzdem...

    Gruss
    amadoer
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Jan. 2013
  6. surus

    surus Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2012
    Beiträge:
    38
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    wir wollen wirklich SbS, aber ohne Wasserdispenser.


    Wir haben dieses Gerät bestellt (Liebherr CBNes 6256):
    [​IMG]

    Uns wurde versprochen, dass man es bündig in die Küche einbauen kann. Es hat sich aber herausgestellt, dass es doch nicht geht und es muss etwa 5cm raus aus der Küchenwand, damit die Türe aufgehen.

    Dann haben wir dieses Gerät gefunden (Liebherr ECBN 6256):


    [​IMG]
    Es ist das selbe Gerät, nur mit Flachscharnieren (integrierbar).

    Nur blöderweise wird es zwar in Österreich produziert, geht aber nicht nach deutschland. Offiziell kann man es in DE gar nicht erwerben. Uns wurde gesagt, dass über Österreich wäre möglich das Gerät zu bestellen.

    Gaggenau RY491 ist auch ein gutes Gerät, nur wir haben leider keine Erfahrungen mit Gaggenau, deshalb wäre es uns lieber den Liebherr zu bekommen.

    @amadoer

    Danke für die Tipps!
    Unsere Gerätewand ist 210cm breit, sodass in diese Nische zwei 60cm Schränke passen und es bleibt noch 90cm Platz für den Kühlschrank (genauer gesagt 93cm haben wir Platz). Deshalb muss es ein 91cm breites Gerät rein.
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    Für den aus Österreich brauchst du aber wohl Möbelfronten.

    Hast du mal den Rat von amadoer mit |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| probiert? Andere
     
  8. surus

    surus Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2012
    Beiträge:
    38
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    Ja, habe ich angefragt und warte auf eine Rückmeldung.

    - - - Aktualisiert - - -

    Und gerade habe ich mit gaggenau telefoniert. Gaggenau Kühlschränke (unter anderem auch RY491) werden in der Türkei gefertig (wie auch Siemens CI36BP01, in etwa gleiches Gerät).

    Ich wollte ehrlich gesagt lieber Liebherr aus Österreich als Gaggenau aus der Türkei.
     
  9. surus

    surus Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2012
    Beiträge:
    38
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    Ich habe gerade mit Küchenstudio gesprochen. Unsere Beraterin hat mit Liebherr Werksvertreter telefoniert. Er besteht drauf, dass man CBNes gerät bündig einbauen kann. Ich weiss, dass es nicht geht, da ich es selber gesehen und ausprobiert habe. Ich habe dann selber mit dem Vertreter von Liebherr telefoniert und jetzt kommt's!!!

    Laut Werksvetreter von Liebherr kann man das Gerät bündig in die Küche einbauen, man muss nur DAS LEBEN LANG AUFPASSEN, DASS DIE TÜREN NICHT WEITER ALS 90 GRAD AUFGEHEN!!! Sonst werden die Möbelfronten der Seitenschränke und die Türen des Kühlschrankes kaputt gehen. Es ist unglaublich, so etwas von einem Liebherr Vetrteter zu hören. Die Türen haben eine Begrenzung bei 115 Grad Öffnungswinkel und man kann es nich so einstellen, dass bei 90 Grad begrenzt wird. Man muss immer manuell aufpassen. Und die Kinder muss man wahrscheinlich erschiessen, weil die keine Ahnung von 90 Grad haben und könnten die Türen weiter öffnen. UNGLAUBLICH!
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    Naja, der Öffnungswinkel von 115° liegt nun mal in der Natur der Sache, damit man die Sachen eben bequem entnehmen kann.

    Unglaublich finde ich eher, dass die Planung soweit fortgeschritten ist und dieser Punkt nicht abgeklärt war.
     
  11. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.630
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    Selbst wenn Du das Gerät aus Österreich bekommst,kann Schüller denn die Fronten liefern?
    Soweit ich weiss,sind das nämlich Sondermasse.

    Gilt übrigens auch für die Siemens und Gaggenaugeräte sofern sie integriert werden.

    Willst Du die bündige Montage denn eher aus optischen oder aus Platzgründen?

    Bei einem SBS mit Edelstahlfront sieht es meistens besser aus,wenn die Front

    bewusst vorsteht ,weil das Frontbild sowieso komplett anders ist.


    LG Bibbi
     
  12. surus

    surus Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2012
    Beiträge:
    38
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    Dieser Punkt war geklärt, da der Liebherr Vetreter nach Anfrage der Beraterin aus dem Küchenstudio immer noch sagt, dass man dieses Gerät bündig in die Küche einbauen kann. Deshalb hat sie sich darauf verlassen. Es wäre uns erst aufgefallen nachdem wir die Küche bekommen hätten. Rein zufällig haben wir dieses Gerät live gesehen und festgestellt, dass es doch nicht geht.

    Der Fehler liegt eindeutig auf der Liebherr Seite. Nur macht es das Leben momentan nicht einfacher...

    - - - Aktualisiert - - -

    Unsere Küche kommt von Leicht. Die können die Fronten in unserer Größe mache (hoffe ich).

    Es war so geplant, dass alle Fugen mit dem Fugenbild des Kühlschranks übereinstimmen, sodass es büdig perfekt aussehen sollte. Wenn das Gerät vorsteht, gefällt es uns gar nicht. Es sieht dann wie ein Fremdkörper aus.
     
  13. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.630
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    Bei diesem optischen Anspruch kann eigentlich nur ein integrierfähiges Gerät
    verplant werden.
    Da kenne ich auch nur Z.B Siemens CI36BP01 oder das entsprenchende Pendant
    von Gaggenau.
    Selbst wenn in der Türkei produziert wird,ist doch Kundendienst und Service aus DE.

    ....denn diese Geräte sehen alle mehr als einmal im Leben den Kundendienst.


    LG Bibbi
     
  14. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    Also ich würde mich ja hüten, einen Kühlschrank zu kaufen, den man so schon kaum beschaffen kann und den der deutsche Kundendienst dann gar nicht kennt... Zumindest nicht als integrierbare Variante...

    Nehmt doch einfach den Gaggenau und gut is. Die gelten nicht umsonst als "Nobelmarke". Ist doch völlig wurscht, wo der produziert wird.
     
  15. surus

    surus Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2012
    Beiträge:
    38
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    Nach mehrmaligen Telefonaten mit Liebherr hat sich herausgestellt, dass es ECBN 6256, integrierfächiges Gerät, nur in Australien gibt und für den deutschen Markt gar nicht zugelassen. Uns wurde ein ECBN 6156 Gerät angeboten. Gibt es zwar nicht in DE, kann man aber über Österreich bestellen. Der Preis ist auch OK.

    Hier ist dieses Gerät.

    [​IMG]

    Es ist das selbe Gerät, nur mit einer riesengroßen Tür.

    Ich weiss nicht wie ist die Handling bei so einer großen Tür.

    Direkt vor dem Kühlschrank ist unsere Küchenzeile. Sie läuft praktisch auf den Kühlschrank zu und es ist dort etwa 96cm Abstand zwischen der Seitenwange der Küchenzeile und dem Kühlschrankfront. Was meint ihr, würde es so funktionieren? Oder ist es dann unpraktisch? Hier sind ein paar Bilde von unserer Küche:

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    Also, ich glaube, ich fände die 90 cm breite Tür schon recht unpraktisch.

    Warum wirklich nicht Siemens oder Gaggenau mit Möbelfronten? Das wäre dann wirklich integriert.
     
  17. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    Also wenn, dann würde ich das Gerät ganz nach rechts oder nach links setzen und die beiden Hochschränke nebeneinander.
    Angenehm zu bedienen dürfte das aber mit der breiten Türe nicht sein.

    Edelstahl-Front:
    Stattdessen würde ich einfach ein normales 60cm Gerät nehmen und das dann auch ganz rechts stellen. Links davon kann man die Lücke dann mit einem Stück Trockenbau schließen, dann steht der Edelstahlkühli praktisch in seiner eigenen Nische. Oder Ihr baut ein schrankhohes Flaschenregal daneben. Oder einfach nur eine hohe, klappbare Blende. Da könnte gut eine schmale Leiter oder der Besen reinpassen. Oder Flaschen dann dahinter...

    Integriert 60cm:
    siehe oben + ggf. Blende oder Flaschenregal.

    Möglichkeiten gibt es viele, die auch noch gut aussehen. Würde mir da nicht so einen riesen Kasten ans Bein bindenm nur damit die 90cm Lücke gefüllt ist.
     
  18. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    Die Kuehlituer wird ja auch nicht ganz 90cm Teil. Gang 96cm breit. Gehen wird es schon. Angenhm wird es nicht zu bedienen.

    O+F Menden hat mal solche Mount-bottom Kuehli mit French door gehabt, also wie Dein Wunsch Liebherr aber Doppeltuere. Wenn da noch solch ein Model ist, ist es von GE oder Amana. Und glaube mir, auch wenn GE eigentlich made in China ist, ist die Qualitaet sehr gut. Einteilung klug gemacht u bei normaler Nutzung haelt auch ein GE jahre, jahre lang. Ich kenne GE Geraete. Hast Du da schon als Altenative angeschaut?

    Ich habe jetzt einen 90 cm breiten French door Mount-bottom, aber mit Dispender. Glaubt Ihr Oder nicht, mit 4 Koepfen bei uns platzt der Kuehli, insbesonders der Tiefkuehlteil. Ich glaube immer noch, bei mir sind 2x60cm richtig.

    LG, H-C
     
  19. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.630
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    Hab mir Deine Bilder angeschaut.Da sind ja auch noch
    Gerãte mit vorstehenden Griffen daneben.
    Endweder vollintegriertes Gerät,allerdings müssen da
    Stangengriffe drauf oder der Kühlschrank muss um Frontstärke
    vorstehen.Man sieht ihn doch auf jeden Fall.
    Finde ich jetzt nicht soo schlimm.
    Die Fronten sind doch ringsum in Edelstahl.
    Der Nutzinhalt ist schon sehr grosszügig bei diesem Modell.
    LG Bibbi
     
  20. surus

    surus Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2012
    Beiträge:
    38
    AW: Gibt es hier jemand aus Österreich, der uns ein Liebherr Gerät besorgen/liefern k

    HC,
    O + F hat ein Modell, was man einbauen könnte. Es ist aber mit irgendwelchen komischen teilen an den Seiten und deshalb etwa 10cm breiter, sodass es nicht in die 91cm Nische passt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Bibbi,
    Ein Vorstehendes Gerät wollen wir nicht, sieht für uns nicht gut aus.

    Anscheinend werden wir für Gaggenau RY491-200 entscheiden müssen...
    Kostet 2,5 Tsd. mehr :-( Ich hoffe der ist auch dementsprechend qualitativ hochwertig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Jan. 2013
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gibt es hier einen "Kalkstein-Profi" ??? Mängel und Lösungen 8. Dez. 2011
integrierbarer Unterbau-Gefrierschrank mit No Frost - gibt es nicht? Teilaspekte zur Küchenplanung 8. Nov. 2016
Farbe von Pino Küche gibt's nicht mehr Teilaspekte zur Küchenplanung 5. Nov. 2016
Gibt es Erfahrungen zum Massivholzarbeitsplatten? Küchenmöbel 16. Sep. 2016
Gibt es auch zufriedene Downdraftnutzer? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 11. Juli 2016
einbaukühlschrank gefrierkombi gibts nicht mehr Einbaugeräte 7. Apr. 2016
Geschlossene, grifflose Küche -> Wer gibt meiner Küche das gewisse Extra? Küchenplanung im Planungs-Board 7. Jan. 2016
Gibt es eine Lösung Küchenplanung im Planungs-Board 24. Okt. 2015

Diese Seite empfehlen