1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertiggestellte Küche Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Grüne_Fee, 18. Aug. 2012.

  1. Grüne_Fee

    Grüne_Fee Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2012
    Beiträge:
    34

    Hallo,

    wir werden in Kürze ein Haus kaufen und die 17 m² große Küche neu einrichten.
    Einen Vorschlag eines Küchenstudios habe ich im Alno-Planer nachgestellt und als Anhang hochgeladen.
    Ich frage mich allerdings, ob es für den Raum noch andere Möglichkeiten gibt - z.B. Insel - und hoffe, von den erfahrenen Küchenforum-Mitgliedern Vorschläge oder Anregungen zu bekommen.

    Die vorhandenen Miele-Geräte (Kochfeld 60 cm, Einbaubackofen und Geschirspüler S1222SCI) sollen in die neue Küche intergriert werden, Kühlschrank und Dunstabzugshaube müssen neu werden. Das vorhandene Mikrowellengerät sollte in einem Schrank mit Lifttür untergebracht werden.

    Ich wünsche mir eine recht offene Gestaltung mit wenig Hängeschränken.

    Den kreativen Vorschlägen sehe ich mit Spannung entgegen.

    Viele Grüße

    Grüne_Fee

    PS:
    grün ist meine Lieblingsfarbe - allerdings nicht für die Küchenfronten :-):-):-)





    Checkliste zur Küchenplanung von Grüne_Fee

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? :
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,72
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 91 cm
    Fensterhöhe (in cm) : 1,13
    Raumhöhe in cm: : 2,47
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60 cm
    Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 100 x 170 cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Zum Frühstücken, zum Abendessen und für den Kaffee zwischendurch
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 88 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Staubsauger/Wischer etc.
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche und für Feiern
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : auch gemeinsam mit Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Meine jetzige Küche ist nur 9 m² und sehr zugestellt und eng wenn 2 oder mehr Personen zusammen kochen.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : EInbauherd, Ceranfeld und Geschirrspüler werden aus vorh. Küche übernommen
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 22. Aug. 2012
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    :welcome:

    Bitte hänge noch den Alno-Grundriss und ein paar aussagekräftige Ansichten in Deinen Beitrag ein - dann bekommst Du sicherlich auch Rückmeldungen ;-)

    Ausserdem passen die *.Pos und *.KPL nicht zusammen - es braucht immer beide gleichen Namens.

    Du hast die Arbeitshöhe mit 88cm angegeben. Bei Deiner Grösse kommt mir das recht niedrig vor - bitte überprüfe das nochmal
    ARBEITSHÖHE ermitteln:


    • [*=1]z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
      [*=1]maximale Höhe ist Oberkante Beckenknochen.

    Sobald man die Schultern hochzieht ist es zu hoch; wenn man sich vorbeugt zu niedrig.
    Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

    Wie wichtig sind euch 4 Sitzplätze in der Küche? Das ist bei dem schmalen Raum an einer Insel nicht grad optimal zu verwirklichen - bzw. geht doch sehr zulasten vom Stauraum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Aug. 2012
  3. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    und Du brauchst für jeden Plan beide Dateien... die *.KPL UND die *.POS.
    Dazu das ganze immer auch gleich als JPG (bringt mehr MitdenkerInnen)

    *winke*
    Samy
     
  4. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    Für alle die mitschieben wollen, habe ich einmal den Grundriss angelegt.

    @ Fee
    Bitte kontrolliere noch die Maße. Den Heißkörper kann ich nicht entdecken. Bitte gebe die genaue Position, Breite, Tiefe und Höhe noch an.

    Die Höhe der Arbeitsfläche:
    Ist die der Brüstungshöhe geschuldet oder habt ihr es ausprobiert, denn sie kommt mir für eure Größe relativ niedrig vor.

    Folgende Methoden haben sich etabliert:
    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
    Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

    Edit: Wenn du Dateien hochlädst, musst du bei kpl. und pos. darauf achten, dass diese den gleichen Namen haben.
     

    Anhänge:

  5. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    Dadurch, dass ich Deine Alno Datein irgendwie technisch auf meinem PC nicht oeffnen u. ansehen kann, kann ich den Plan Deines Studios nicht kommentieren.

    Aber grundsaetzlich habe ich Fragen, in wie weit Du den Kuechenraum veraendern kannst / moechtest. Soll die Kueche eine geschlossene bleiben wie jetzt od. zu einer Wohn-Kueche umgewandelt werden. Wenn dann muesste die Trennwand abgerissen werden u. ich befuerchte die waere tragend u. daher nicht abzureissen.

    Wenn Du auf die ganze Essgruppe wie im Kuechenplan dargestellt verzichtest, besteht die Moeglichkeit an der Trennwand zu Wohnzimmer noch eine Zeile Kueche hinzubauen, evtl. auch als Hochschrankwand.

    Und schade, dass die Terrassentuer planlinks-oben der Kueche nicht mehr nach aussen geoeffnet werden kann, sondern nach innen wie im Plan, weil sonst koennte man die 2. Kuechenzeile an der Trennwand bis zur planlinken Wand eingebaut werden.

    Im Fall Hochschrankwand an der Trennwand zum Wohnzimmer, kannst Du dann locker hochgebaute BO, GSP, u. je nach Bedarf noch DGC u. Mikrowelle noch hin. Kuehlgeraet kommt auch dahin u. der Rest als Vorratsschrank mit Innenauszuegen.

    Mit 2 Zeilen hast Du dann genug u. grosszuegige Kueche zum Arbeiten.

    Viel Erfolg bei der Planung!
    H-C
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    HC - Du kannst den ALno nicht öffnen, weil die *.KPL nicht mit der *.POS zusammenpassen ;-)
     
  7. Grüne_Fee

    Grüne_Fee Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2012
    Beiträge:
    34
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    Hallo an alle Küchenplaner/innen,


    sorry, dass ich die falschen Dateien erwischt habe. Jetzt müssten die beiden .pos und .kpl zusammen passen.

    Doch leider weiß ich nicht, wie ich die Dateien auch als .jpg speichern kann. Reicht es einfach, die Datein umzubenennen?

    Die Brüstungshöhe steht noch nicht ganz genau. Ich müsste noch mal im Haus nachmessen.
    Ich hatte mich zunächst an meiner vorh. Arbeitshöhe orientiert.

    Der Heizkörper befindet sich unter dem Fenster an der "Terassenwand". Er ist ca. 1,00 m breit und reicht bis zur Fensterbank.

    Der Essplatz wäre mir schon wichtig und ich finde es gut, ihn in die Küche zu intergieren und nicht irgendwo einen separaten Tisch aufzustellen.

    Schon jetzt, vielen herzlichen Dank für die Hilfe.

    LG
    Grüne_Fee
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    Wie Du Ansichten erstellst und hier einhängst findest Du im ALNO-Tutorial (hier im FOrum) beschrieben. Dateien umbenennen erzeugt noch keine Ansichten.

    Alnohilfe Kapitel 3$


    Soll den der Küchenessplatz der einzige Essplatz werden? Dazu ist die Küche aber sehr knapp
     
  9. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    Wenn unbedingt neben den eigentlichen Essplaetzen iim Wohnbereich noch welche in der Kueche sein soll, dann da nur 1-2 Essplaetze gebe ich dieser Kueche. Dazu, wie Du sagtest, irgendwie in einer Zeile integriert. Dafuer opferst Du etwas Stauraum. Musst Du selber wissen, was Dir lieber ist. Stauraum vs 1-2 Sitzplaetze. Dann bieten diese 1-2 Sitze am Ende einer Zeile, evtl. um das Eckende od. gegenueber einander aufgestellt am Ende einer Zeile. Man muss erst die Detailsplanung mals ansehen. Was wuenchst Du Dir denn noch in der Kueche, Insel muss nicht sein, oder? Kuechenform ungefaehr? Noch mehr Details Deiner Wuensche waere nicht schlecht fuer weitere Planungen.

    Viel Erfolg fuer die neue Kueche!
    H-C
     
  10. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    Fee ich habe mal ein wenig geschoben und deinen Plan übernommen, da ich davon ausgehe, dass dort die Maße stimmen...

    ich habe mich deinem Wunsch nach einer Insel angenommen.
    Unter Umständen wäre die möglich, aber glücklich bin ich mit der Planung nicht, da ich nicht sinnvoll die Hochschränke unterbringen konnte.
    Das sieht irgendwie nach nix aus:rolleyes:

    trotzdem mal zum Sehen.....
     

    Anhänge:

  11. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    Schöner fände ich tatsächlich ein L, aber mit mehr Arbeitsfläche zwischen Spülen und Kochen und Platz zum Sitzen. Deshalb Kochen unter dem Fenster und mit einer Deckenhaube.

    Bei beiden Plänen befürchte ich, wirst du allerdings nicht mit 10.000 Euros hinkommen...

    Die Hochschrankwand könnte man schön einkoffern...
     

    Anhänge:

  12. Grüne_Fee

    Grüne_Fee Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2012
    Beiträge:
    34
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    Hallo ihr lieben Mitplaner/innen,

    die Brüstungshöhe habe ich heute gemessen, es sind 91 cm.

    Neben dem Essplatz in der Küche ist ein Esstisch im Wohnzimmer geplant.
    Es würde als 2 bis 3 Plätze in der Küche ausreichen.

    @tara

    Die Insellösung sagt mir nicht so richtig zu,, zumal man dann mit dem Rücken zur Terassentür und dem Fenster zur Teresse sitzen würde.
    Trotzdem danke dafür.
    Bei der L-Lösung fehlen mir irgendwie doch ein paar nicht zu große Hängeschränke.

    So und jetzt versuche ich noch, meine Dateien als JPG einzustellen.

    Schönen Abend wünsche ich allen.

    LG
    Grüne_Fee
     
  13. Grüne_Fee

    Grüne_Fee Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2012
    Beiträge:
    34
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    ...so jetzt gibt es die Ansichten und den Grundriss auch als JPG!!!

    Danke für den Hinweis auf die Anleitung für den ALNO-Planer.
     
  14. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    wo...? Guck um mich....;-)
     
  15. Grüne_Fee

    Grüne_Fee Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2012
    Beiträge:
    34
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    Hallo Tara,

    die Miniaturansichten findest du ganz oben, dort wo auch POS und KPL gespeichert sind.

    LG
    Grüne_Fee
     
  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    .. Im Eröffnungsbeitrag sind nun die Ansichten angehängt ;-)

    Anmerkungen zur Planung im Eröffnungsbeitrag:


    • Die Eingangsituation ist 'unglücklich' zwischen den Türmen durch
    • zwischen Spüle & Herd fehlt der Hauptarbeitsplatz
    • an der Spüle zuwenig Hantierspielraum
    • die halbhohen Schränke haben ein mieses Preis/Leistungsverhältnis
    • schmale Schränke ebenso
    • keine Uebertiefe Arbeitsfläche

    Vorschlag: die Seitenschränke alle am gleichen Ort zusammenfassen.
    ARBEITSHÖHE ermitteln:


    • [*=1]z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
      [*=1]maximale Höhe ist Oberkante Beckenknochen.

    Sobald man die Schultern hochzieht ist es zu hoch; wenn man sich vorbeugt zu niedrig.
    Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.Apotheker versus Schrank mit Innenauszügen:
    Bei einem Apotheker wird sehr viel Platz vergeudet durch die Aufwändige Mechanik, welche unterhalb & oberhalb & hinter den Körben sehr viel Platz frisst; ausserdem sind die Körbe in einen grossen Abstand zueinander, damit man den Inhalt über die Reling heben kann. Ein Apo hat i.d.R 5 Ebenen; ein Schrank mit Innenauszügen bis zu 8 Ebenen.

    Apothekerschrank
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Aug. 2012
  17. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    Die Planung aus #11 sollte an ein paar Hängeschränken nicht scheitern;-)
    auch an die Kochfeldwand könnte man noch Hängeschränke planen...
    Thema: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche?? - 210195 -  von Tara - Mit Hängeschrank.jpg

    Vanessa hat schon recht mit ihren Einwänden an deiner Planung, vor allen Dingen, dass du an deiner Hauptarbeitsfläche zwischen Herd und Spüle gar keinen Platz hast...
    deshalb meine Idee mit der Deckenhaube...

    wobei die natürlich ein Kostenfaktor ist...
     
  18. Grüne_Fee

    Grüne_Fee Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2012
    Beiträge:
    34
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    Hallo zusammen,

    heute waren wir noch einmal im Küchenstudio. Alternative Planungen gab's leider dort nicht - stattdeseen die Konfrontation mit den unendlichen Möglichkeiten - Fronten, Arbeitsplatten, Innenausstattungen etc...

    Mit der Gestaltung der Küchenzeile planlinks bin ich zufrieden. Was mir noch Kopfzerbrechen bereitet ist die Seite planrechts. Kann man das so machen oder wäre eine einheitliche Höhe doch besser? Auf keinen Fall möchte ich Hochschränke, denn die fände ich zu wuchtig.

    Hat jemand eine Idee? :-\

    LG
    Grüne_Fee
     
  19. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    auf welche Küchenplanung beziehst du dich?
    oben rechts stehen die Zahlen.....
     
  20. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Gibt es Alternativen für eine 17 m² große Küche??

    Wenn Du die Hochschrankwand vom schoenen Plan im Beitrag 11 meinst, sehe ich da nur BO u. Mikrowelle in einem Hochschrank u. Kuehli im anderen. Wenn die ganz hohen Schraenke Dir nicht gefaellt u. Du meinst, Dir reicht der Stauraum, kannst Du natuerlich auch die sogenannten Highboard nehmen, gibt's auch bis 150 cm hoch oder so? Auf jedem Fall muss einer davon nicht bis 200 cm sein. Du kannst Dein Studio darauf ansprechen. BO u. Mikro kannst Du in 2 Highboards nebeneinander setzen, wenn kein weiteres Heisgeraet an der Wand geplant ist. Aber im Plan 11 sehe ich mehr als 2 Hochschraenke, dann kannst Du auch, falls hochgebaute GSP erwuenscht ist, die in ein anderes Highboard tun. Kuehli hast Du auch welche in 60 cm Breite, die nicht so hoch sind. Hauptsaechlich reicht Dir das Kuechlvolumen.

    Viel Erfolg bei der Kuechenauswahl!
    H-C
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gutmann Campo Umluft Sonderanfertigung oder gibt es Alternativen? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 18. März 2013
Gibt es Alternativen/Meinungen zu diesen Geräten??? Einbaugeräte 23. Aug. 2012
Küchenzeile Nobilia Primo Hochglanz - Welche Alternativen gibt es? Küchenmöbel 3. Feb. 2012
integrierbarer Unterbau-Gefrierschrank mit No Frost - gibt es nicht? Teilaspekte zur Küchenplanung 8. Nov. 2016
Farbe von Pino Küche gibt's nicht mehr Teilaspekte zur Küchenplanung 5. Nov. 2016
Gibt es Erfahrungen zum Massivholzarbeitsplatten? Küchenmöbel 16. Sep. 2016
Gibt es auch zufriedene Downdraftnutzer? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 11. Juli 2016
einbaukühlschrank gefrierkombi gibts nicht mehr Einbaugeräte 7. Apr. 2016

Diese Seite empfehlen