Gewürzaufbewahrung

Josi

Mitglied
Beiträge
13
Hallo,
während meine Küche langsam fertiggestellt wird :cool: bin ich auf der Suche nach vernünftigen Lösungen für meine Gewürzaufbewahrung.

Ich hätte gerne durchsichtige Gläser (oder Kunststoffbehälter) mit Streufunktion; aufbewahren möchte ich die Gewürze liegend in meiner Schublade.

Etwa so, nur eben durchsichtiger Korpus:


Der schwedische Möbelriese hat mich nicht wirklich überzeugt, außerdem passen die Einsätze wieder mal nicht in eine nicht-Schweden-Schublade.

Wie bewahrt Ihr Eure Gewürze auf?

LG Josi
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Gewürzaufbewahrung

Meine Gewürze stehen in einer Schublade - in Platik-boxen (vom Elch) nach Typ sortiert (also alle Currys zusammen; Kräuter andere Box; andere Mischungen; Salze etc.)

im
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
gibt es dazu diverse Threads mit Beispielen und Ideen
 
Beiträge
653
AW: Gewürzaufbewahrung

Gewürz Nachfüll Packungen sind über dem Kühlschrank in nem Fach. Als Gewürzstreuer haben wir
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
die man auf so T..... Partys kauft. Sind zwar nicht optimal aber doch die besten die wir bisher hatten. Gibts als Riesen und Zwerge. Pfeffer, Salz und chillies kommen allerdings aus der Mühle. Salz haben wir noch extra wenn man mal mehr braucht dann nimmt man aber eh ne Priese oder ein Löffel oder so. das haben wir dazu aber passend in den Eidgenossen plus :rolleyes:
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: Gewürzaufbewahrung

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
vom ADV Dosenshop hätten wenigstens ein Sichtfenster.

Hier auch ein
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
dazu.
 
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
AW: Gewürzaufbewahrung

also ich mag diese durchgestylten Gewürzdosen:-\ nicht

Die Gewürze liegend in einer Schublade finde ich toll, sieht zwar leicht chaotisch aus,
aber ich hab alles mit einem Griff.
Mal schaun, ob ich es schaffe aus meiner individuellen Gewürzschublade ein "Produkt" zu machen bei dem die individuelle Einteilungsmöglichkeit erhalten bleibt.
Bspw. 1 Reihe Mühlen, 1 Reihe hohe gewürzdosen, 1 Reihe niedrige usw...
*winke*
Samy

attachment.php?attachmentid=59565
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.317
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Gewürzaufbewahrung

Samy, deine Gewürzeinteilung ist toll! *2daumenhoch* ...aber der Dosen-Link von menorca ist auch nicht schlecht! ;-) ...und sind vorallem erheblich günstiger als die von Tupper. Ich suche nämlich auch noch was passendes. Da ich nur ein 5er Raster bekomme, fehlt mir ja die höhere Schublade.
 
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
AW: Gewürzaufbewahrung

Danke Conny*rose*

Ich fürchte, wir hier haben in diesem Leben noch kein Geld für extra Gewürzdosen ausgegeben, maximal ne Garnitur Salz-und Pfefferstreuer;-) und ich pers. mag dieses gewisse Chaos im Gewürzregal.

Und dabei dachte ich, dass dieses "alle Gewürzbehälter gleich" ne typische Männersache wäre.
;D
Hier mal ein Link zu einem Ebay-Shop mit Gewürzdosen
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Da habe ich kürzlich mal was gesucht und mir gespeichert.

*winke*
Samy
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Gewürzaufbewahrung

Tolles Thema! Ich konnte ja nicht bis März warten und außerdem war die *Sauerrei* des Umfüllens ja auch was für die neue Küche und so habe ich mir bei "Gläser und Flaschen" viereckige Gläser und Flaschen besorgt, die auch in die neuen Schübe passen werden und natürlich ;-) auch gleich getestet:
hier noch in einer 50-er Schublade, später wird dies ja eine 80-er sein:
Gewürzaufbewahrung - 163364 - 9. Nov 2011 - 18:09
Und darunter im Auszug die Flaschen mit den "Küchenflüssigkeiten" ;-)
Gewürzaufbewahrung - 163364 - 9. Nov 2011 - 18:09
So wie unten rechts die *Grabbelkiste* waren bisher meine Gewürze verstaut und zu dem noch im Hängeschrank... so viele schöne Gewürze, aber beim Kochen dann doch selten benutzt, weil aus den Augen, aus dem Sinn :-\ .
Einziger Nachteil bei diesen Gläsern und Flaschen sind die fehlenden Streuer und Ausgießhilfen, deswegen tragen die Flaschen auch alle Krawatte;-)
Falls jemand Salz und Pfeffer vermisst, die sind und bleiben in Mühlen, aber WENN ich DIE mal in eckig sehe, dann sind das meine!!!
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.317
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Gewürzaufbewahrung

Samy, ich hab bis jetzt auch noch kein Geld für Gewürzdosen ausgegeben, außer für Salz, da hab ich die Gewürzriesen. Wenn meine neue Küche kommt, werde ich aber nicht drumherum kommen. Die Gewürzgläschen, die es gefüllt zu kaufen gibt passen ja leider nicht in eine Schublade, zumindest nicht stehend und liegend finde ich die nicht so ideal. ;-) Dein System wäre natürlich ideal für diese Gläschen, da könntest du mit in Serie gehen! *kiss* Hab sogar schon überlegt, ob ich das nachbauen lassen kann. ;D Müsste dann meinen Vater aktivieren, der ein Berufskollege (im Ruhestand) von dir ist. Ich beanspruche ihn aber so schon genug, und die Werkstatt ist unbeheizt, bzw. nur schwer warm zu kriegen...:-\. Mal sehen, vielleicht im Frühjahr. Müsste mich dann aber vorübergehend irgendwie anders behelfen...

Danke für den Link! Hab die Bucht zwar auch schon durchsucht, durch deinen Link aber noch Dosen entdeckt, die mir vorher nicht aufgefallen waren. *top*
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.317
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Gewürzaufbewahrung

Angelika, die eckigen Gläser sind sicher auch toll, mich würde aber stören, das sie keinen Streuer haben. Füllst du die "Küchenflüssigkeiten" alle um?
Die wichtigsten Flaschen werden, in meiner neuen Küche, in den untersten Auszug passen, alle anderen werde ich woanders lagern.
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Gewürzaufbewahrung

Hallo Conny,
ich fülle die um, deren hohe Flaschen nicht in den Auszug passen werden, ich bekomme ja 2 x 80 cm 1-1-2-2, ist ja nur ne kleine Zeile;-)
Sojasoße kaufe ich z.B. immer in Literflaschen und hab´ die schon immer um gefüllt, nur jetzt halt in *einheitlich*. Cognac usw. hatte ich immer im Abstellraum, weil die Flaschen sogar für den Schrank zu hoch waren oder die Gefahr des Absturzes zu groß war. Oliven und Sonnenblumenöl ist auch oft in so ewig langen Flaschen, die nirgendwo rein passen, da bot sich das umfüllen auch an, andere (teure) Öle sind ja eh´ meist nur kleine Flaschen.

Bei vielen der Gewürze stört es mich nicht so sehr, dass sie keinen Streuer haben, einige mörser ich auch noch mal kurz durch, da liegt jetzt ein kleiner Löffel mit in der Schublade, den man flott abspülen kann.
Viereckig ist halt so schön (Stau-)Raum füllend:cool:... als die Gläser ankamen war ich aber erst mal geschockt, wie groß 61x61x105 bzw. 122 mm sind (260 und 312 ml), aber die meisten Gläser sind mindestens halb voll geworden, einige auch randvoll, wie man sieht. In ein kleines Glas passt eine Tüte Pulvergewürz von Ostmann.
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.317
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Gewürzaufbewahrung

Hab mir gerade den von Ikea angeschaut. Der überzeugt mich auch nicht. Da müsste man die Gewürzgläschen reinlegen, finde ich nicht so ideal.

Angelika, ich bekomme 1-2-2,5. In 2,5 passen die Öl und Essigflaschen gerade rein, außer Olivenöl und Rum. Da kann ich aber mit leben, hab mir dafür schon einen anderen Platz überlegt. Bei allen Gewürzen brauche ich auch keinen Streuer, bei einigen lege ich aber Wert darauf. Ist vielleicht auch einfach nur ne Gewohnheitssache.
 

Josi

Mitglied
Beiträge
13
Wow, so viele tolle Ideen...Samys Lösung wäre mein persönlicher Favorit, Angelikas Gläser finde ich auch sehr hübsch!

Hmmm....ob mich der Tischler ums Eck fragt ob ich einen an der Waffel hab, wenn ich mir einen Gewürzdoseneinsatz schreinern lasse? ;-)
 

pebs

Mitglied
Beiträge
238
AW: Gewürzaufbewahrung

Das sind wirklich tolle und praktikable Lösungen für das Innere der Gewürzschublade.

Ich mache mir gerade Gedanken über die Position der Schublade. Direkt unter dem Kochfeld wäre ja praktisch, aber sicher nicht optimal wegen der Wärmeentwicklung?
Habt Ihr zwei Schubladen unter dem KF? Oben Besteck, darunter Gewürze?
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Gewürzaufbewahrung

Auch unter Induktion wird es schön warm, es fließt ja auch ordentlich Strom und die Dinger haben (oft/meistens?) einen extra Wärmeschutzboden.
Aber praktischer ist es auch wirklich neben dem Kochfeld, weil man ja rein greifen kann, ohne einen Schritt zurück treten zu müssen. So Kochlöffel holt man da ja schon eher nur ein-zwei mal raus.
 

pebs

Mitglied
Beiträge
238
AW: Gewürzaufbewahrung

@ Sabine: Ich habe gerade mal Deine Küche gelinst - ich habe neben dem Kochfeld leider nur 40 cm - aber nach einer kurzen Stellprobe denke ich, dass das reichen müsste - auf jeden Fall für die ständig benutzten Sorten.

@ Dinnerlady: das wird bei mir ein gewöhnliches Cerankochfeld ;-)
 
Oben