geteilte Front für Miele GSP

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von menorca, 31. Mai 2010.

  1. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München

    Hallo Kompetenzforum,

    ich war heute im Miele-Laden hier in München, dachte: "geh gleich zu den Profis, die wissen Bescheid". Pustekuchen.

    Ich brauche/möchte also einen neuen GSP. Mein neuer ist ein integrierter (nicht volli.) AEG, normal hoch. Die Front, die ich vor zwei Jahren dazu bekommen habe, ist unterteilt, so dass das untere Stückchen klappt beim Öffnen. Nix besonderes, denke ich.

    Leider war die Beraterin seeehr erstaunt, als sie das Foto von der Platte sah, das ich dabei hatte. So etwas würde sie ja gar nicht kennen ...

    Sie konnte mir dann natürlich auch nicht sagen, ob ich wieder ein normal hohes Gerät kaufen muss, oder ob ein XXL-Gerät auch passen würde. Und ob ihre Techniker diese Front montieren könnten, wüsste sie auch nicht. Darf ich sagen, was ich denke? *crazy*:-X*stocksauer*:knuppel:

    Also müsst ihr herhalten (wäre ich mal gleich hiergeblieben ;-)).
    Frontplatte 66,2cm hoch, die unteren 13 cm davon klappbar.
    Unterkante AP 87,5cm.
    Korpushöhe der Küche 79,8cm (Beckermann)

    Geht ein XXL-GSP oder nur ein normaler? Passt die Front auf jedes beliebige Fabrikat (evtl doch nicht Miele sondern Bosch)?

    Danke schon mal für die bestimmt hilfreichen Antworten!
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: geteilte Front für Miele GSP

    Hallo menorca,

    dann lass mir mal die Ehre zuteil werden dir mitzuteilen, dass du einen XL-GSA mit Bedienblende verbauen kannst. Das Fabrikat ist wurscht und vermutlich hättest du bis auf evtl. Miele bei jedem Hersteller die Klappfront auch benötigt.

    Schönen Gruss an die Frau *kfb*.
    Thema gelöst. :cool:
     
  3. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    448
    AW: geteilte Front für Miele GSP

    hi, die tür kannst du wieder verwenden....würde aber den klapp-beschlag abbauen und die blende mit nem lochblech auf der rückseite starr verbinden.... ansonsten geht natürlich jeder normale geschirrspüler....kein xxl....
     
  4. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: geteilte Front für Miele GSP

    Hallo Menorca, muss es denn ein Miele sein? Wir hatten jahrelang z. B. einen Geschirrspüler von Siemens und waren sehr zufrieden.

    Ich frage nach, weil das vermutlich die Bandbreite der Auswahl der Geräte für die Front vergrößern könnte.

    Nachtrag: Andere waren noch schneller mit der Antwort als ich...
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: geteilte Front für Miele GSP

    Erster... *dance*
     
  6. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: geteilte Front für Miele GSP

    ohne Worte...
     

    Anhänge:

  7. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: geteilte Front für Miele GSP

    *rofl* Nix für ungut Michael, Frauenlogik. *2daumenhoch*
     
  8. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: geteilte Front für Miele GSP

    Frauenlogik ?????? *foehn*

    Nix für ungut, Menorca, für den kleinen Off-Topic, aber bei dieser Steilvorlage lag es mir einfach auf der Zunge....;D :girlblum:
     
  9. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: geteilte Front für Miele GSP

    Im Tippspiel letzter und im Leben immer erster... :cool:

    @Sascha
    Dein Trick funktioniert leider beim 80er Korpus nicht. Die Möbeltür schlägt unten gegen das Gerät.
    Ansonsten präferiere ich natürlich auch die durchgehende Front.
     
  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: geteilte Front für Miele GSP

    Boa, eh, ihr überschlagt euch ja! Vielen Dank an alle drei:*rose**kiss**kiss* (jeder nimmt sich, was er mag, Michael fängt an ;D)

    Ulla: Miele hat Herr Menorca entschieden ("Dieses Mal das Beste!") und ich habe kein Problem damit. Da die Front zu passen scheint, muss ich keine Alternative vorschlagen.
     
  11. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    448
    AW: geteilte Front für Miele GSP

    stimmt michael, .................... das funktioniert nur beim vollintegrierten XXL´er....dann muss man beim 80´er Korpus unter die Arbeitsplatte ne 25 mm Platte schrauben, die durchgehende Tür deckt den Geschirrspüler und die 25 ´er Platte ab und dann klappt das unten mit dem Drehwinkel............... Beim integrierbaren müsste es auch gehen, nur müsste die jetzige Tür um gut 2 cm gekürzt werden und wieder die 25 mm unter die Arbeitsplatte....sieht wohl richtig scheisse aus....
     
  12. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    448
    AW: geteilte Front für Miele GSP

    @menorca, die durchgehende tür kannst du doch nachbestellen, die 100 € fallen dann beim miele geschirrspüler auch nicht mehr ins gewicht....
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: geteilte Front für Miele GSP

    Da hast du im Prinzip Recht, Sascha. Bei dem Modell, das momentan zur Debatte steht (G 5100 i für 936€) wären die 100€ 10% mehr.

    Mit neuer Platte könnte ich dann aber eh gleich auf vollintegriert umsteigen. Dann fangen die Modelle mit Turbotaste, die ich möchte, aber erst bei 1279€ an. Und ich bekomme den neuen Griff höher als den Spülenschrankgriff :rolleyes:.

    Meine Probleme möcht ich haben ... ;-).

    Lt Miele Katalogaussage und -bild werden bei den xxl-Modellen die zusätzlichen cm übrigens nur dem Oberkorb zugeschlagen. Bringt mir für meine Pizzateller also nix, bzw passen sie dann auch in ein Normal-Modell (beim AEG passen sie nicht rein; in dem einen Miele-Ausstellungsgerät stand aber ein 30cm Musterteller).
     
  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: geteilte Front für Miele GSP

    Menorca: der Oberkorb ist höhenverstellbar, das heisst, bei der XXL-Maschiene passen in den Oberkorb immer noch langstielige Gläser, auch wenn der Korb weit oben hängt, damit Du drunter die Pizzateller versorgen kannst ;-)
     
  15. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: geteilte Front für Miele GSP

    Schon klar, Vanessa: die logische Schlussfolgerung bei Normalmaschinen ist dann also, entweder Wein trinken oder Pizza essen? ;-)

    Na gut, dann warten die Weingläser eben noch ein bißchen bis zum nächsten Spülgang und ich mach erst noch die Flasche leer!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
geteilte Front bei Teilintegriertem GSP? Küchenmöbel 21. Mai 2012
Nobilia Hochschrank - nur mit geteilter Front? Küchenmöbel 17. Dez. 2010
Geschirrspüler mit geteilter Front, mal anders... Montage-Details 27. Sep. 2008
Status offen große (zweigeteilte) Küche - Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 16. Sep. 2016
2geteilter Oberschrank, Halter/Scharnier knackt evtl. defekt? Hilfe Tipps und Tricks zur Küchenmontage 18. Apr. 2014
geteilte Blende hochgestellter GS Mängel und Lösungen 27. Jan. 2014
Küchenfront - weiß oder kristallweiß Küchen-Ambiente Dienstag um 22:10 Uhr
Frontendschungel Häcker, Nobilia, Matt oder Glänzend Küchenmöbel Montag um 01:35 Uhr

Diese Seite empfehlen