Küchenplanung Geschlossene Küche mit vielen Türen & Sitzplatz (Neubau)

mightycat

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
32
autsch. ok. also die freihängende APL ist definitiv raus. ;-)
das mit der wange an der insel ist allerdings noch nicht entschieden - wir überlegen noch, ob wir stattdessen evtl eine metallstange als stütze nehmen. nicht so modern, aber dafür hätte man mehr beinfreiheit.

was mich gerade viel mehr umtreibt ist etwas, was ich bis dato noch garnicht auf dem schirm hatte:
wenn wir wie gewünscht übertief über der zeile abkoffern können wir keine faltlifttüren als OS verwenden. die klappe geht dann ja nicht auf. horizontale linienführung adé :-(

ich hab mich aber auch dermaßen in die optik mit der einkofferung der zeile verliebt das ich nicht mehr davon abweichen möchte.
meine idee wäre, dann für die 330cm breite oberschrankzeile auf 5stk zweigeteilte 60cm + 1stk 30cm OS mit normaler drehtür zu gehen um dann wenigstens vertikal harmonisch zu bleiben?

oder wüsste jemand eine bessere lösung für mich??
...ich kann es garnicht glauben, dass es hier nichts passendes geben soll? :-( auf den etlichen bildern die ich dazu online gefunden habe geht dass doch auch, nehmen die etwa zwei korpusse übereinander?!

der küchenberater hat mir meinen vorschlag umgesetzt, bilder anbei.

ich hoffe auf eure ideen :rose:
 

Anhänge

  • 068C74E9-EF3B-4B58-A050-CFF850A83993.jpg
    068C74E9-EF3B-4B58-A050-CFF850A83993.jpg
    52,8 KB · Aufrufe: 73
  • 6F37DE27-B78E-43D6-9B84-9F1974747510.jpg
    6F37DE27-B78E-43D6-9B84-9F1974747510.jpg
    70,3 KB · Aufrufe: 71

mightycat

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
32
hier sind noch bilder der optik, wie wir sie bevorzugen würden inkl der überlegten metallstütze an der insel und der darstellung mit geöffneter faltlifttür, die in der übertiefen abkofferung versinken würde :(
 

Anhänge

  • 0D73A834-3E64-464C-9D98-614D23135362.jpeg
    0D73A834-3E64-464C-9D98-614D23135362.jpeg
    96 KB · Aufrufe: 110
  • E6D4D5C1-2F70-4DC2-8C03-84647763D6D2.jpeg
    E6D4D5C1-2F70-4DC2-8C03-84647763D6D2.jpeg
    64,3 KB · Aufrufe: 108
  • B2011A61-50AD-4375-981E-AC76F52CADED.jpeg
    B2011A61-50AD-4375-981E-AC76F52CADED.jpeg
    66,4 KB · Aufrufe: 102
  • B0A6C910-50B5-460B-BCD5-97CAC681229B.jpg
    B0A6C910-50B5-460B-BCD5-97CAC681229B.jpg
    33,8 KB · Aufrufe: 107
Beiträge
1.829
Ich habe letztens ein Video auf Instagramm gesehen mit genau solchen Hängeschränken und 3 verschiedenen Öffnungstechniken. Leider weiß ich nicht wie ich auf das Video verlinken kann, daher habe ich Screenshots gemacht. Das hier ist ähnlich wie bei dir
DDC21C1B-C089-4942-AE42-0B20F52FB757.jpeg

Sowas steht nicht mehr über
AAA6B55E-BE7B-41B1-BA67-7B964848DD9A.jpeg

Und auch die dritte Lösung steht nicht über, ob es bequem ist, weiß ich nicht. Du siehst ja den Account von Insta. Geh da am besten selbst drauf und scrolle bis zum ersten Video. Das ist viel anschaulicher.
42D372E5-7C0E-4C37-96EB-E354CE805F66.jpeg
 

GA100

Mitglied
Beiträge
189
also bei deiner Körpergröße musst du dringend überprüfen ob du die Faltlifttüren problemlos öffnen und wieder schließen kannst
 

mightycat

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
32
so ihr lieben, endlich hab ich zeit.
@Traumküchegesucht danke dass du dir für mich derart mühe machst! ich weiß das sehr zu schätzen!! :rose:

Das Insta-Video habe ich mir angesehen:

(bei dir bild 1) geht leider nicht weil die abkofferung über den OS eine tiefe von ~60 cm haben soll um die tiefe des Hochschranks aufzugreifen und alles dadurch „einzurahmen“.

(bei dir bild 2) könnte ich bestimmt umsetzten, aber das sind zwei korupusse übereinander, oder?! hatte gehofft ich komme mit 3 OS auszukommen. oder weiß evtl jm einen hersteller, der OS mit passenden Türen anbietet? Schüller scheint es nicht zu können.

(bei dir bild 3) ist das eine „besondere“ faltlifttür das die oben gerade bleibt? die von schüller brauchen oben drüber platz... welcher hersteller kann sowas oben gerade ohne überstand?

und zu deinem extra gemachtem video: fürchte das würde schon nicht mehr passen bei der geplanten 60cm tiefen einkofferung direkt über den OS :-(

@GA100 ja das hab ich tatsächlich schon extra „gemessen“. In der theorie komme ich ran - etwas strecken tut ja nicht weh - kommt ja aber sicher auch darauf an, welche schränke es denn exakt werden denn scheinbar gibt es ja unterschiede selbst bei faltlifttüren?! (plan oben öffnend / schräg hoch öffnend) vielleicht muss ich auch „nur“ den richtigen küchenhersteller finden? keine ahnung. die „notlösung“ mit den normalen schwenktüren würde ja prinzipiell gehen (auch ohne eventuelles strecken) aber optisch find ich es einfach nicht ganz so schön wie die horizontale linienführung auf nur 3 OS verteilt. :think:

... ich habe euch noch bilder erstellt, in der hoffnung, dass man meine frage / mein dilemma vielleicht besser versteht ;-)
das rote oben auf bild 1 stellt die „übertiefe“ 60cm abkofferung dar:
 

Anhänge

  • 72861022-DC42-4559-A807-7694232758E5.jpeg
    72861022-DC42-4559-A807-7694232758E5.jpeg
    61,6 KB · Aufrufe: 43
  • 60944F60-DD82-4842-980C-0C546176D8C6.jpeg
    60944F60-DD82-4842-980C-0C546176D8C6.jpeg
    108,3 KB · Aufrufe: 41
Beiträge
1.829
Du brauchst sowas in der Art:

liftbeschlag anwendung.jpg

liftbeschlag skizze.jpg
Hierbei kann Front von 276 bis 720 mm gewählt werden. Das sind jetzt Beschläge von Hettich. Es gibt aber auch sicher andere.
 
Beiträge
1.829
In unsere Küche sind Beschläge von Salice verarbeitet. Auch dieser Hersteller hat Lösungen im Sortiment. Diese finde ich sogar etwas schicker, weil sie nicht so viel Platz im Schrank beanspruchen.
salice-lifting-system-wind.jpg
 

mightycat

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
32
Ja genau sowas wäre super - wenn da nicht das Problem mit der Korpushöhe wäre... bedingt durch die Linienführung müssten wir 78er hohe OS nehmen, damit die vertikale Linie zum Aufsatzschrank über dem GS passt bei einem 214cm HS:

57CB1EDD-947D-4D0C-8BC2-8964B71016B7.jpeg

Hab mir die HPs der beiden Firmen für Beschläge, zzgl. Blum angesehen. Leider sind derartige Beschläge scheinbar immer nur bis max 600mm korpushöhe ausgelegt.

Das ist doch echt mist.

Wäre eine alternative doch zweireihig OS mit normalen Klappen zu verwenden? Also doch je zwei Korpusse übereinander, also insgesamt 6 OS? Käme so auch auch 78cm Höhe.

Bin ratlos...
Hätte auch nicht gedacht, dass das derart kompliziert ist. :rolleyes:
 

SusiFreude

Mitglied
Beiträge
38
Die Oberschränke sind ja zurückversetzt und somit nicht auf gleicher Tiefe wie der GeschirrspülerSchrank. Deshalb würde ich diese Linienführung vernachlässigen und eher auf eine praktische Aufteilung der OS mit den gewünschten Lifttüren gehen...
 
Zuletzt bearbeitet:

mightycat

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
32
@SusiFreude danke für dein Feedback! Man könnte meinen, dass das eine einfache Lösung darstellen würde. Dem ist leider nicht so. :-/ Zumindest soweit ich es weiß stellt Schüller (damit planen wir aktuell) keine OS mit Lifttür in max60cm Korpushöhe her - sondern nur 65cm oder größer. Für die Belege, die ich anscheinend benötige um die Schränke trotz der überstehenden Abkofferung zu öffnen ist 65 Korpushöhe leider zu groß. Dafür sind die Belege laut Herstellerseiten nicht geeignet. :-(

Somit kann ich auch bei den 78er hohen OS und passendem 214 hohem HS bleiben und verschwende weniger Stauraum. :so-what:
 
Beiträge
1.829
Wenn du Plan B in Betracht siehst, also normale Drehtüren mit vertikaler Fugenführung, kannst du vielleicht schauen, dass du nicht unbedingt 30er Türen hast wie in #41. Das sieht nicht wirklich gut aus. Schöner wären 45er Türen. Also 3 x 90er Oberschränke und 1 x 45. Das sind dann 315 cm statt 320, die du benötigst. Kann man die 5 cm irgendwie anders verplanen? Da würde ich drüber nachdenken, ob man die Aufteilung zu Gunsten der 45er Türen überdenkt. So schlecht sieht es mit Drehtüren auch nicht aus, siehe Bild. Alternativ einfach 4 x 80er Hängeschränke, dann hast du 40er Türen. Geht auch. Besser wie 30er alle Mal.
F756BC0E-58C8-4290-B234-F343E3C369AD.jpeg
 

mightycat

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
32
danke @Traumküchegesucht - aufgrund deiner nachricht hab ich noch mal alle oberschrank -möglichkeiten durchgespielt. bei dem 30er-plan war ich wohl zu festgefahren die linienführung der US aufzunehmen. ;-)

wir haben uns jetzt auch schon entschieden für version #4, einfach aus praktischen gründen. ich wollte euch an dem prozess aber gern teilhaben lassen:

141DEE3E-C1DC-4D3A-AB22-41881BDD3E9D.jpeg


#1 würde uns nach wie vor zwar optisch am besten gefallen, aber derart große klapptüren zu öffnen ist sicher unhandlich. Und ob zwei korpusse in der art übereinander zu montieren sinnhaft ist ist sicher auch fragwürdig ;-)

daher also version #4. vielleicht auch in der anordnung 30/60/120/120 - wird nach der stauraumplanung entschieden die ich demnächst in angriff nehme. ich werde weiter berichten. :top:

1000dank schon mal bis hierher an alle mitwirkenden! :kiss:
 
Beiträge
1.829
Normal würde ich von den 60er Türen eher abraten. Die stehen zu weit in den Raum rein. Probier es auf jeden Fall in der Ausstellung aus, bevor du dich endgültig dafür entscheidest. Obwohl es von der Linienführung von allen Varianten am rharmonischsten aussieht. Ich hab 2 Stück 60er Türen bei den HS oberhalb des BO und des GS, da geht es noch. Aber als Oberschränke in einer Reihe hätte ich sie wahrscheinlich eher nicht gewählt.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.131
Wohnort
Perth, Australien
ich verstehe nur sehr wenig, deshalb muss ich jetzt doch mal nachfragen.

Die Wand ist 397cm lang, wenn ich alle Schrankteile abziehe, bleiben 7cm für 3 Blenden und Verputz. Oder ist der abgerechnet?

wenn man den HS von den 390cm abrechnet, bleiben 330cm überig. Wie breit wärend die OS in #34?

Auch ich würde den Quooker in die Speise stellen, wenn das möglich ist und die Zeile planrechts mit dem GSP beginnnen.

Denn, steht der GSP am Fenster,
  • müssen alle bis in die letzte Ecke um ihren Teller loszuwerden
  • Der Spülenbereich bekommt etwas weniger Tageslicht
  • und Geschirr und Besteck sind einfacher am Anfang (Eingang) der Küche zu verstauen
Die Theke bei meiner Tochter
Merce Küche (3).jpeg
in meinen Augen sieht sowas sehr viel eleganter aus, als ein 60cm tiefer Korpus und dann "ein bisschen AP" dahinter. Würde ich für mich immer vermeiden, ganz abgesehen von der erwähnten Stoßgefahr. Das ist übrigens ein 4 Personenhaushalt mit Theke aber ohne Thekenstühle :rofl:. Dort stehen Pflanzen, Deko, bisher hat noch niemand die Stühle vermisst ....
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben