Geschirrspüleranschluss an Eckventil

chimjo

Mitglied
Beiträge
2
Hallo zusammen,
nach der Küchenmontage legte mir der Monteur einen "Wasserhahnadapter" auf den Tisch und meinte ich müsse beim Baumarkt eigenen neuen besorgen. Der Geschirrspüler sollte per Verlängerung daran angeschlossen werden. Kennt jemand das Teil und kann mir weiterhelfen. Im Baumarkt hat man mir gesagt, das das eine Rohrentlüftung ist und damit das gesamte Eckventil nun Schrott ist...

beste Grüße
chimjo
attachment.php?attachmentid=113891
attachment.php?attachmentid=113890
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.261
Wohnort
Barsinghausen
AW: Geschirrspüleranschluss an Eckventil

Das ist mit Sicherheit kein Rohrbelüfter. So etwas gibt es nur für Abflussleitungen. Es ist mit großer Wahrscheinlichkeit ein Rückflussverhinderer.

Bekommen solltest Du so ein Teil beim Installateur (und vergiss nicht, eine neue Dichtung mitzunehmen).
 

chimjo

Mitglied
Beiträge
2
AW: Geschirrspüleranschluss an Eckventil

Hi,

vielen Dank für die Antwort! Ich habe gerade von einem Kollegen noch einen Link bekommen und es mit meinem "Adapter" verglichen. Es ist identisch bis auf die Dichtungen.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Beiträge
8.696
Wohnort
3....
AW: Geschirrspüleranschluss an Eckventil

Rückflussverhinderer kenne ich auch im Zulaufbereich... das Ding allerdings nicht.

Wofür ist das gut?
 
Beiträge
8.696
Wohnort
3....
AW: Geschirrspüleranschluss an Eckventil

Dein verlinktes Ding habe ich auch... sieht anders aus als beim TE und ich dachte das wäre ein Überdruckventil mit Auffangtrichter. ;D
 
Beiträge
2.169
AW: Geschirrspüleranschluss an Eckventil

Hi,

ziemlich sicher handelt es sich hier um einen Rückflussverhinderer.

Die baue ich prinzipiell vor dem GSA -Anschluß aus. Geräte mit Aquastopp sollten den nicht brauchen.(Außerdem sind die Gewinde für manche GSAs zu kurz)

Ich hatte mal einen brachialen Wasserschaden wegen sonem Ding*stocksauer*....Küche stand, alles hat funktioniert.....dann haben die "Rohrverleger" im Keller die Leitungen leer laufen lassen ( Badumbau)...dabei ging ne Membran kaputt. Natürlich hat keiner dran gedacht das zu checken... ich habs dann Samstag 22.00 richten "dürfen"*foehn*
 

Berde

Spezialist
Beiträge
1.214
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
AW: Geschirrspüleranschluss an Eckventil

@ Stefan und andere " Wasseranschließer"

Musste heute eine Küche ausbauen.
Dort hat der von uns immer beauftragte Installateur die Orginal Siemens Schlauchverlängerung am Eckventil angeschlossen, wohl aber nicht auf Dichtheit überprüft.
Wohnung ist im zweiten Stock, Wasser sowohl im EG wie im 1. Stock.
Riesensache natürlich, mit Gutachter und allem PI PA PO.

Der Kunde sagte mir, zur Gutachteraussage, auf Nachfrage. Die Überwurfmutter der Orginal Siemensschlauchverlängerung war zulange, deshalb hätte eine zusätzlich! Dichtung eingebaut werden müssen, damit der Anschluss dicht gewesen wäre.

Ebenso sagte der Gutachter die Zulaufverlängerung gehört nicht am Eckventil angeschlossen, hier gehöre immer der Aquastop hin, sondern zwischen Gerät und Aquastop.

Soweit ich mich erinnere sind auf der Siemenszeichnung die Verlängerungen am Eckventil angeschlossen.

Der Schaden geht natürlich auf die Installationsfirma, aber die Aussage des Gutachters ist doch nicht richtig mit dem Aquastop??????
Und das die Überwurfmutter zulange sein kann und am Eckventil ansteht ohne zu dichten hab ich bisher auch nicht gewusst.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.261
Wohnort
Barsinghausen
AW: Geschirrspüleranschluss an Eckventil

Mit zu langen Überwurfmuttern wurden über viele Jahre AEG-Gsp geliefert. AEG lieferte nach den ersten Reklamationen dann eine besonders dicke Dichtung mit.

Du hast Recht: gemäß Siemens Einbauanweisung gehört der Verlängerungsschlauch (ohne Aquastop) an das Absperrventil. Die vom Gutachter genannte Anschlussvariante macht auch nur Sinn, wenn der ganze Schlauch geschützt ist. Sowas liefert meines Wissens nur Miele.

Aber die Aussage des Gutachters reicht mit Sicherheit, um ihm fachliche Inkompetenz nachzuweisen.
 
Beiträge
13.734
Wohnort
Lindhorst
AW: Geschirrspüleranschluss an Eckventil

Wenn die Überwurfmutter aber in 99,9% aller Fälle passt, muss man auch fragen, warum hier nicht?
Den Fall hatte ich auch schon und hab es nicht dicht bekommen da das Gewinde am Eckventil einfach zu kurz war. Auch hier hat es eine zweite Dichtung getan.

Fraglich ist für mich auch die Methode, einen Sanitäranschluß vorzunehmen ohne anschließende umfassende Dichtheitsprüfung.
 

Ähnliche Beiträge