Geschirrspüler: voll- oder teilintegriert?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Tomgar3, 29. Apr. 2010.

  1. Tomgar3

    Tomgar3 Mitglied

    Seit:
    21. Apr. 2010
    Beiträge:
    63

    Huhu°°

    Die Frage mag blöd klingen, aber uns hat eine Küchenberaterin lang und breit von vollintegrierten Geschirrspülern abgeraten, und uns eine teilintegrierte ans Herz gelegt.

    Warum?

    Tja, das haben wir auch bis jetzt noch nicht verstanden.

    Hat hier jemand Meinungen oder Anregungen, wir peilens nit...

    Regards
    Tom
     
  2. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    447
    AW: Geschirrspüler: voll- oder teilintegriert?

    aus optischen Gründen empfehle ich die vollintegrierte Variante....

    und zusätzlich empfehle ich jedem Kunden den Geschirrspüler abends anzumachen und morgen auszuräumen...aber wichtig das Piepen bei Programmende abschalten !!
     
  3. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Geschirrspüler: voll- oder teilintegriert?

    Ich finde diese vollintegrierten Teile zwar schick, aber im täglichen Gebrauch schicken Mist.

    Bei einigen meiner Kunden steht so ein Teil in der Küche. Daher die negativen Erfahrungen. (Büro-Küchen)

    Man sieht nicht in welchem Zustand das Teil ist. Die haben zwar ein buntes Lämpchen aber wenn Du zu nah an der Küchenzeile stehst, wird es von der Arbeitsplatte verdeckt. Häufig hört man nicht mal, dass das Teil läuft (so gesehen eine schöne, leise Miele).

    Zu Hause: da stellt irgendwer irgendwann das Teil an und Du darfst Dir dann überlegen ob Du noch was dazustellen kannst oder nicht.

    Genauso schwierig wird Logistik. Du siehst nicht ob es sich lohnt auf das Ende der Maschine zu warten und das benötigte Trumm daraus zu verwenden oder lieber zu improvisieren.

    Ausserdem finde ich es nicht gerade erstrebenswert das Teil genau im Trockenvorgang aufzureissen um reinzuschauen wo im Programmablauf sie gerade ist. (bzw. um etwas reinzustellen, was dann logischer Weise doch nicht getan wird)

    Wenn man das Teil grundsätzlich nachts laufen lässt und nichts dazustellen will oder es einem auch wurscht ist, wann sie fertig ist, den treffen die ganzen Punkte nicht. Ich gehöre nicht dazu. Mich würde so ein voll integriertes Teil wahnsinnig machen.

    Wenn ich irgendwo schreibe, ich würde die vollintegrierte in der Küche nicht finden, ist das nicht ernst gemeintes, provokatives Geläster. Es kommen meist nur wenige Schränke in Frage, die durch Position in der Küche und Anbringung der Griffe in Frage kommen.

    neko
     
  4. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    AW: Geschirrspüler: voll- oder teilintegriert?

    Hallo Tom,

    der einzige logische Grund wäre, dass da noch ein "paar" teilintegrierte am Lager rumstehen, die unbdingt weg müssen. ;D

    Nicht nur opische Gründe sprechen für einen vollintegrieten GSP. Auch die Bedienung (von oben) ist übersichtlicher und beqemer. Und, so traurig (und gewissenmaßen auch umpassend zum jetzigen Zeitpunkt) es auch klingt, wenn mal ein Ersatzkauf ansteht, gibt 0 Probleme mit der Frontanpassung.

    Mit tun jedesmal die Augen weh, wenn ich einen "teilintegrierten" (Modell 2010) in eine Küche Jahrgang '95 einbauen muss.

    Guten Gelingen wünscht
    Helmut
     
  5. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Geschirrspüler: voll- oder teilintegriert?

    Vollintegriert mit Restlaufanzeige die auf den Boden projeziert wird, dann ist die Kritik von neko unbegründet, wenn du deren Kritik sowiso zu überspitzt siehst dann kann es auch die einfachere Vollintegrierte sein. Wenn dich die optik der teilintegrierten nicht stört und der Preis stimmt kommt auch diese in Frage, denn ihren Job machen die genauso und am ende zählt ja das ;-)
     
  6. Jona

    Jona Gast

    AW: Geschirrspüler: voll- oder teilintegriert?

    Hallöchen,

    haben gerade eine neue Miele Küche gekauft mit einem vollintegrierten Geschirrspüler von Miele G2383 SCVI. Finde das Gerät super.Nur stört mich das relativ laute Betreibsgeräusch. Eigentlich macht Miele ja Werbung für extrem leise Geräte. Insbesondere der Abpumptvorgang ist mit Blubbergeräuschen verbunden. Sind vollintegrierte Gescirrspüler lauter als normale Standgeräte??

    Grüßle Jona
     
  7. Dorschfliege

    Dorschfliege Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2010
    Beiträge:
    40
    AW: Geschirrspüler: voll- oder teilintegriert?

    Ich bin seit einigen Monaten stolzer Besitzer eines vollintegrierten Siemens GS.
    Vorher hatte ich immer teilintegrierte.
    Ich bin total zufrieden damit, er ist superleise (offene Küche) und ein Licht am Boden zeigt an, das er in Betrieb ist.
    Das Piepsen haben wir angelassen und öffnen nur kurz nach dem 2. Mal die Tür, schalten ab und schließen ganz schnell die Tür wieder.
    Klappt alles wunderbar, genial ist die am Korb angebaute Auffangeinrichtung für den Tab, der kurze Zeit nach Beginn des Programms dort hineinfällt und sich da auflöst.
    Ich möchte ihn nicht mehr missen.
    Das Gesamtbild der Küche ist für meinen Geschmack durch den vollintegrierten super gut gelungen.

    LG
     
  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    AW: Geschirrspüler: voll- oder teilintegriert?

    @Jona, das Blubbern kann aber auch an dem zu "steilen" Ablauf oä liegen und hat dann mit der Maschine an sich nix zu tun. Denn deren Geräusche kommen vom Wassergeräusch in der Maschine und von den dazugehörenden Motoren incl Pumpe.
    Vielleicht kann sich das ein guter Installateur nochmal anschauen?

    Meine Meinung: vollintegriert, wenn möglich. Ist einfach schöner. Spülen tut die andere genauso. Und: volladen, anstellen (wann auch immer, ich machs auch gerne nachts), roter Punkt oä am Boden sichtbar, derweil nix machen. Küchenarbeitsgerät eben einplanen ;-), wenn man kocht und notfalls vor dem Starten herausnehmen und per Hand spülen.

    @neko: du noch hier, toll! Dann hast du sehr gute Chancen auf ein Mai-Baby!
     
  9. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Geschirrspüler: voll- oder teilintegriert?

    Hallo Jona,

    für die gluckernden Ablaufgeräusche kann Dein Miele nix. Da ist der Gerucjverschluß vom Installateur nicht optimal angeschlossen oder die bauseitige Abwasserinstallation entspricht nicht dem Stand der Technik oder ist schlichtweg halb verstopft.
     
  10. Jona

    Jona Gast

    AW: Geschirrspüler: voll- oder teilintegriert?

    Hallöchen,
    Danke für eure Tipps. Hier muss dann wohl nochmals der Installateur ran.
    In einer offenen Küche wären diese Gräusche so nicht hinnehmbar und einfach nur störend.

    Grüßle
    Jona
     
  11. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Geschirrspüler: voll- oder teilintegriert?

    ...und sie steigt mit jeder Stunde... *freu* Jetzt darf nur im Zieleinlauf nichts mehr schief gehen und ich bin rundum zufrieden froh und glücklich - vorerst. (Manchmal komme ich mir vor, wie Fischers Frau aus der Geschichte 'Des Fischers Frau')

    neko
     
  12. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Geschirrspüler: voll- oder teilintegriert?

    na, vielleicht wird`s ja FISCHERS FRITZE ;D
     
  13. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Geschirrspüler: voll- oder teilintegriert?

    Dann sollte ich wohl meiner FÄ einen Ultraschall-Nachhilfe-Kurs empfehlen. Sie war sich *so* sicher, dass man da nichts sieht...

    neko
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Siemens Geschirrspüler in Schüller Küche - passt nicht?! Montage-Details 20. Nov. 2016
Geschirrspüler 45 oder 50 cm Tiefe Einbaugeräte 10. Nov. 2016
AEG Geschirrspüler - Unterkorblift Einbaugeräte 4. Okt. 2016
AEG Geschirrspüler F55310VI0 - Geschirrkorbschienen Elektro 29. Sep. 2016
Geschirrspüler-Tür undicht Mängel und Lösungen 28. Sep. 2016
vollintegrierter Geschirrspüler Einbaugeräte 20. Sep. 2016
1000 €: Herd-Ofen-Kombi und Geschirrspüler? Teilaspekte zur Küchenplanung 17. Sep. 2016
Miele Geschirrspüler - QuickPowerWash ? Einbaugeräte 8. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen