Geschirrspüler Siemens

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von schnutzel, 11. Aug. 2011.

  1. schnutzel

    schnutzel Mitglied

    Seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    64

    Guten Morgen!

    Weiß leider nicht das genaue Modell des Geschirrspülers von Siemens (kann ich in Erfahrung bringen und würde dann verlinken) meiner Schwägerin. Aber ich war echt erschüttert. Und zwar ist bei ihrem GS keine Edelstahlwanne sonder eine aus Kunststoff. Diese ist durch diverse Soßen u.ä. schon so verfärbt.... Mein Nachbar meinte, dass man auf keinen Falle eine Kunststoffwanne nehmen soll, da diese durch die Hitze mit der ZEit reißen könne.
    Das hat mir mein KFB natürlich nicht erzählt. Die Auswahl der Geräte erfolgte dort so: Welche Programme nutzen Sie zur Zeit? Dann empfehle ich Ihnen dieses Gerät. Nur ein Frontbild gezeigt aus dem Prospekt, keine Möglichkeit, sich das im Studio live anzusehen.
    Wir stecken noch in der Planung. Kauf wohl erst 2012. Aber ist doch unmöglich, oder?

    Kennt jemand das Problem mit dem Kunstoffeinsatz?

    LG schnutzel
     
  2. Jarod

    Jarod Mitglied

    Seit:
    9. Aug. 2011
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Geschirrspüler Siemens

    Also ich war ja gerade eben auch erst auf der Suche nach einem Geschirrspüler und habe in den Geschäften, in denen ich mich umgesehen habe, auch diese Kunststoffböden innen gesehen. Ganz ehrlich? Das halte ich für Unsinn! Sowas solltest Du Dir auf keinen Fall andrehen lassen. Alleine der Reiniger wird da auf Dauer vielleicht schon für entsprechende Materialermüdung sorgen und das ist einfach in meinen Augen nicht hygienisch genug.

    Ich würde daher raten, sich mal überhaupt ein Bild von den aktuellen Modellen und Preisklassen zu verschaffen, um zu wissen, was der Küchenbauer einem da überhaupt andrehen möchte. Dann kann man auch relativ gut über alternative Geräte sprechen. Normalerweise liegen die Geräte mit Kunststoffinnenleben eher in der günstigsten Preisklasse...
     
  3. MZPX

    MZPX Mitglied

    Seit:
    25. Juni 2011
    Beiträge:
    326
    AW: Geschirrspüler Siemens

    Das Problem ist ja, man kann sich kaum Geräte ansehen. Vor allem das was man sich ausgesucht hat, findet man garantiert in keinem Laden :rolleyes:
     
  4. strspree

    strspree Mitglied

    Seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    40
    AW: Geschirrspüler Siemens

    Auf der Siemens Hausgeräte Seite kann man, bei unserem bestellten Gerät, unter den technischen Daten:
    Werkstoff Innenbehälter: Edelstahl
    lesen. Außerdem sollte der KFB auf solche Dinge hinweisen. Wenn uns ein Gerät empfohlen worden ist, dann haben wir sofort die Gerätebezeichnung aufgeschrieben und zu Hause danach im Internet gesucht.

    Viele Grüße Steve
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen