Geschirrspüler mit tief sitzendem Abfluss

KüchenP

Mitglied

Beiträge
19
Hi zusammen,

aktuell ist bei uns in Diskussion wie der Abfluss für die Geschirrspülmaschine platziert werden soll, da direkt daneben keine Spüle, sondern Wand oder Vorratsschrank befindet. Eine Option wäre es den Anschluss für den Abfluss unterhalb der Spülmaschine zu platzieren.

Mir wurde gesagt, dass das nicht bei allen Spülmaschinen funktioniert. Wir planen von Bosch irgendeine aus der Series 6 oder 8 zu verbauen und ich finde nicht wirklich Informationen dazu. Kann es dabei wirklich zu Problemen oder komischen Geräuschen führen?

Alternativ kann der Anschluss auch über der Spülmaschine gelegt werden, wollte aber erstmal schauen was denn die Optionen sind. Daneben ginge notfalls auch, aber dann hätte es Einfluss auf die geplante Aufteilung (Vorratsschrank liegt daneben).
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
1.345
Wohnort
Oberfranken
Ein Küchenplan wäre hilfreich. Also die Fakten sind folgende:
k1.jpg


Wo siehst du da den Platz für einen Abfluss? In dem Bereich 53 x 89 mm?

Wo genau ist denn das Eckventil vom Zulauf? Kann da nicht auch der Abfluss hin?

Man kann Zulauf und Ablauf auch problemlos um 2 Meter verlängern. Die Schläuche liegen dann unten im Sockelbereich der angrenzenden Schränke und reichen normalerweise bis in den Spülenschrank. Naber | Montage Set-6
Kein vernünftiger Mensch plant aber Spülmaschine und Spüle 3,5 m weit auseinander. Oder doch?
 

KüchenP

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Es ist eine 2-zeilige Küche und die Spülmaschine liegt in der Küchenzeile und Spüle in der gegenüberliegenden Kochinsel.

Verlegung müsste dann ja im Estrich verlegt werden und wir haben auch auf der Seite der Küchenzeile einen Abfluss verlegt. Zulauf liegt über der Spülmaschine und da könnte auch der Abfluss hin, aber dann müsste es auch dort hochgelegt werden (tiefer Wandschlitz).

Sockelbereich ist ca. 10cm hoch und sollte ausreichend hoch sein, falls das für die Spülmaschine kein Problem macht?
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
1.345
Wohnort
Oberfranken
Unter oder hinter dem Geschirrspüler ist nicht gut für den Abfluss. Aber unter dem Schrank nebendran im Sockelbereich an der Wand, da sollte genug Luft sein, damit man den Schlauch nicht knicken muss.
 

KüchenP

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Unter oder hinter dem Geschirrspüler ist nicht gut für den Abfluss. Aber unter dem Schrank nebendran im Sockelbereich an der Wand, da sollte genug Luft sein, damit man den Schlauch nicht knicken muss.
Und es ist auch kein Problem, dass der Abfluss tiefer als der GS liegt? Der Bauleiter hat gesagt, dass nicht alle GS damit umgehen können und die wohl manchmal dann Geräusche machen?

@KerstinB
Ich habe gerade nur mein Handy zur Verfügung und eine Zeichnung wäre etwas umständlich. Ich versuche es mal detailliert zu beschrieben.

Folgender Aufbau der Küchenzeile:
Wand - 60er Schrank mit GS und Wasserleitung - 60er Schrank mit Abflussleitung in der Bodenplatte (Position vom Anschluss jetzt noch zu entscheiden) - 4 weitere 60er Schränke - Wand

Gegenüber dann eine Kochinsel mit Spüle und Kochfeld.
 

KüchenP

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Hier noch der Versuch es zu skizzieren:

Grün = Geschirrspüler (links davon Wand)
Blau = Wasserleitung
Rot = Abfluss

1 = Positionierung im Sockelbereich
2 = Positionierung über GS

Die Umsetzung der ersten Position sollte kein Problem sein oder?
Ich habe nur Bedenken, weil der Bauleiter gesagt hat, dass tief sitzende Abflüsse bei manchen GS Probleme machen können. Man könnte allerdings doch weiterhin den Flexschlauch ein Stück hochlaufen lassen und dann runter?
Position Abfluss.png
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.816
Das sinnvollste wäre vermutlich auf "üblicher" Spülenhöhe hinter dem Vorratsschrank. An der Stelle Ausschnitt in der Rückwand und evtl. verkürzter Auszug davor.
 

KüchenP

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Danke für die Rückmeldung! Das wäre auf jeden Fall möglich.
Die Lösung mit dem Sockel wäre ein Problem wegen dem Platz oder wirklich weil Spülmaschinen damit Probleme haben könnten?

Ist es möglich den Abfluss mit einem 90 Grad Winkel anzuschließen, so dass man nur minimal Platz verlieren würde?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.816
Du musst ja auch an die Erreichbarkeit von Wasserhahn etc. denken.

Und, ein Aquastop soll meines Wissens immer senkrecht montiert sein.
 

KüchenP

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Genau, die Wasserleitung liegt über dem GS und wird erreichbar bleiben und Aquastop hat auch ausreichend Platz.

Die Verlegung vom Abfluss-Anschluss ist nur noch nicht geklärt. Falls dieser im Sockelbereich liegen kann, dann wäre keine Einschränkung im Vorratsschrank notwendig.

Er könnte auch hoch über den GS zur Wasserleitung verlegt werden, aber dann müsste hierfür wieder die Wand geschlitzt werden (auch möglich).
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.816
Warum willst du den Wasseranschluß dort über der GSP haben und dann den Aquastop sichtbar? Wobei .. darf der überhaupt so hoch hängen? Ich würde Wasser und Abwaser in üblicher Höhe hinter den Vorratsschrank legen. Wenn ich es recht verstehe muss das Abflußrohr dann nach unten und mit Gefälle im Estrich auf die andere Seite gelegt werden.
 

KüchenP

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Das sind jeweils Hochschränke, die Wasserleitung über dem GSP wäre hinter Schranktüren versteckt. Wenn technisch möglich, dann wäre unsere bevorzugte Verteilung:

1. Wasserleitung über GSP
2. Abfluss im Sockelbereich rechts neben GSP

Das würde aktuell in Summe am wenigsten "Schlitzarbeiten" und Einschränkungen in den Möbel bedeuten. Beides allerdings natürlich nur, wenn es kein Problem beim GSP verursacht.

Alternativ wäre es möglich alles neben den GSP auf üblicher Höhe zu legen, allerdings wären das die meisten neuen Schlitzarbeiten und wir müssten bei einer Schublade eine geringere Tiefe wählen.
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.245
Wohnort
Berlin
Dass der Geschirrspüler gar nicht IN einen Hochschrank kommt, weißt du aber? Frage wegen deiner Zeichnung und der letzten Aussage.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.919
Wohnort
Ruhrgebiet
Warum so kompliziert ?
Setzt doch Steckdose Abfluss und Standsiphon in den benachbarten Vorratsschrank auf normale
Höhen.
 

KüchenP

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Dass der Geschirrspüler gar nicht IN einen Hochschrank kommt, weißt du aber? Frage wegen deiner Zeichnung und der letzten Aussage.
Ja richtig, optisch ist es wie ein "Hochschrank". Wäre eine Sonderanfertigung, so dass es optisch so aussieht. Ist ein Geschirrspülschrank mit Aufbau.

@bibbi
Das wäre wie gesagt eine Option, aber wäre die Alternative denn möglich?
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.767
Wohnort
Barsinghausen
Ich bin ja Verfechter von platzsparend und unsichtbar. Aaaaber hinter einem Einbaugerät würde ich das niemals machen. Wer weiß denn, ob es in 10 Jahren noch ein Nachfolgegerät gibt, das die jetzigen Kriterien erfüllt.
 

KüchenP

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Ich bin ja Verfechter von platzsparend und unsichtbar. Aaaaber hinter einem Einbaugerät würde ich das niemals machen. Wer weiß denn, ob es in 10 Jahren noch ein Nachfolgegerät gibt, das die jetzigen Kriterien erfüllt.
Bin mir nicht ganz sicher auf welche Lösung sich die Aussage bezieht?
"Hinter" = hinter dem Vorratsschrank?
Hinter dem GSP ist ausgeschlossen, weil es von der Tiefe her nicht passen würde.
 

KüchenP

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
19
Es gibt keinen Geschirrspülschrank. Die GSP ist 60 cm breit und steht in aller Regel zwischen 2 Schränken und man braucht nur eine Möbelfront.

Ich bin leider nicht so vertraut mit den Begrifflichkeiten. Der GSP steht meine ich auf einem Sockelpodest mit einer Tür, einem Seitenteil als Abschluss, einer Distanzleiste und darauf aufbauend ein Geschirrschrank als Sonderanfertigung. Ich glaube so ungefähr war es vom Planer konstruiert. Optisch wird es dann wie eine normale Tür aussehen und ist vollintegriert.

Ich habe mal Bosch direkt angeschrieben mit der Frage an die Anforderungen der Zuleitung/Abfluss. Nächste Woche muss es allerdings feststehen.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben