Geschirrspüler in Insel lauter als an der Wand?

Plätzchen

Mitglied

Beiträge
31
Hallo,

ich spiele gerade mit einer Insel-Idee herum. Mir ist es aber wichtig, den Geräuschpegel möglichst gering zu halten. So ein Geschirrspüler läuft ja teilweise 2 Stunden und mehr und selbst leise Geräte sind nach meiner Erfahrung noch deutlich hörbar. Gehe ich recht in der Annahme, dass der GSP in der Insel lauter wäre als wenn man ihn mit dem Rücken zur massiven Wand aufstellt?
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
22.019
Wohnort
Schweiz
.. meinen GSP hört man nur beim Pumpen - ansonsten hören ich ihn selbst dann nicht, wenn ich direkt daneben stehe - ich muss mit dem Ohr schon auf 10cm ran um ihn zu hören.
 

racer

Team
Beiträge
6.606
Wohnort
Münster
also, die Wahl des Geschirrspülers ist der Punkt. Es geht durchaus so leise, wie Vanessa da oben beschreibt, zumal man den GS in einer Insel ebenso gut einbauen kann, dass er nicht lauter wird als vor einer Wand..

mfg
Racer
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
2.385
Wohnort
Oberfranken
Ich denke auch, ob Insel oder Wand ist egal. Geräte mit 42 dB oder weniger kann man als sehr leise bezeichnen. Höherwertige Geräte haben auch Nacht- oder Flüstermodi mit 39 db oder weniger. Da hast du dann aber Laufzeiten oberhalb 4 h.
 

Plätzchen

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
31
Danke für die Rückmeldungen. Aktuell haben wir die Siemens SN56N594EU mit 42 db und die höre ich schon deutlich.

Wisst ihr, ob der Haupt-Schall vorne am Gerät entsteht, oder eher hinten oder an den Seiten? Wenn die Geräusche überwiegend aus der Türe kommen, dann verstehe ich, dass es keinen Unterschied macht, ob das Gerät in einer Insel oder an der Wand steht.
 

Catinka

Mitglied

Beiträge
612
Also keine Ahnung warum, aber seit unsere SPM unter einer stein-Arbeitsplatte steht, mit mehr Abstand nach hinten zur Wand und mit links an der Seite einer toten Ecke , ist die total (!) laut geworden.. ich erkenne sie nicht wieder.. vorher war es kein Problem in der Küche zu sitzen und sich zu unterhalten wenn sie lief und jetzt höre ich sie sogar in der Etage drüber
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
2.385
Wohnort
Oberfranken
Schallwellen und Resonanzen sind ein schwieriges und nicht gut vorherzusagendes Thema. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Schichtstoffplatte und Steinarbeitplatte einen Unterschied ausmachen. Genauso Fliesen- oder Parkettboden, Glas oder Resopal als Front. Fakt ist, der Geschirrspüler bleibt gleich leise, aber der Schall wird reduziert oder verstärkt.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben