Geschirrspüler Höhe

ws74

Mitglied
Beiträge
6
Hallo!

Ich habe eine kurze Verständnisfrage zum Einbau eines Geschirrspülers in eine Küchenzeile: Laut dem Plan der Küche ist die Unterkante der Arbeitsplatte 88 cm vom Boden entfernt. Sämtliche Geschirrspüler (ausgenommen XXL-Spüler) scheinen jedoch eine maximale Höhe von 87,5 cm zu haben. Folglich besteht hier eine Differenz von 5 mm. Ist diese Differenz auszugleichen oder ist das ganze unschädlich?

Vielen Dank & viele Grüße!

edit: Ich interessiere mich für ein Einbaugerät mit Edelstahlfront, dh kein voll- oder teilintegriertes Gerät.
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Geschirrspüler Höhe

Ausgleichen. Sofern sich die Stellfüße des Geräts nicht weit genug rausdrehen lassen, kannst ja noch eine dünne Holzplatte drunterlegen.

Es darf kein Spalt unter der AP sein, wo heißer Dampf resp. Feuchtigkeit eindringen kann. Den meisten Geräten ist daher immer ein Metallblech, Alu-Klebefolie oder sowagr sowas mit Gummilasche dran beigelegt.
Die Unterseite der AP muss also bis knapp vor die Vorderkante dampfdicht versiegelt werden, damit diese nicht aufquellen kann. Es sei denn, es handelt sich um Granit o.ä.
 

ws74

Mitglied
Beiträge
6
AW: Geschirrspüler Höhe

Vielen Dank. Eine handelsübliche MDF-Platte dürfte dafür ausreichen? Dann würde ich einfach eine 5 mm oder vorsichtshalber 10 mm starke Platte kaufen, in die Nische schieben und dann den Geschirrspüler ausrichten…
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Geschirrspüler Höhe

Genau. Achte drauf, dass diese nicht zu lang ist und vorne raussteht. Stört ja beim Putzen. ;-)
 

ws74

Mitglied
Beiträge
6
AW: Geschirrspüler Höhe

[SUB]Die Platte würde doch grds. mit dem Geschirrspüler abschließen und somit hinter der Sockelleiste verschwinden?! :-)[/SUB]
 
tantchen

tantchen

Premium
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Geschirrspüler Höhe

Du hast vor einem Unterbaugerät eine Sockelblende? Mit Sockelblende meine ich das Teil aus Holz von der restlichen Küche. Ich nehme an, bei einem Gerät mit Edelstahlfront ist sowas nicht vorgesehen.
Kannst ja mal zur Herstellerseite verlinken, damit man das ansehen kann.
 

ws74

Mitglied
Beiträge
6
AW: Geschirrspüler Höhe

Oh, das wusste ich nicht, ich war jetzt einfach mal davon ausgegangen, dass man den GSP unter die Küchenzeile schiebt und die vorhandene Sockelblende (die zur Küche gehört) einfach davor setzt. Ist das bei Unterbaugeräten die nicht voll-/teilintegriert sind grundsätzlich nicht möglich oder hängt das vom Modell ab? Ich interessiere mich für Geräte wie bspw. dieses hier:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Viele Grüße!
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.519
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Geschirrspüler Höhe

Was spricht gegen ein teilintegriertes Gerät,ich nehme an so eins ist jetzt vorhanden?

Falls Du aber eine neue Küche mit XXL Korpus hast,lässt sich der ausgesuchte
Spüler nicht besonders schön einbauen,weil Sockelhöhen und Frontmaße nicht zusammenpassen.

LG Bibbi
 

ws74

Mitglied
Beiträge
6
AW: Geschirrspüler Höhe

Es ist kein Gerät vorhanden, da es sich um eine neue Küche handelt. Gegen ein teil-/vollintegriertes Gerät spricht, dass ich kein Geld für eine Dekorplatte ausgeben möchte, v. a. da die ausführende Küchenfirma ziemlich viel Geld dafür verlangt und nicht dazu bereit ist, diese auch anzupassen, außer man kauft das Gerät direkt bei ihr.

Die Sockelleiste ist laut Plan übrigens 10 cm hoch.

edit: Hier eine Zeichnung der Küche, inkl. Maße:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.519
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Geschirrspüler Höhe

Aus meiner Sicht ist hier ein Unterbaugerät die schlechteste Lösung.
Hier gehört ein vollintegrierter xxl Spüler rein alles andere ist Murks(sorry)

LG Bibbi
 

ws74

Mitglied
Beiträge
6
AW: Geschirrspüler Höhe

Ist es nur eine schlechte Lösung oder ist es unausweichlich? Ich habe wenig Lust, für eine Mietwohnung über 1.000 Euro für einen GSP auf den Tisch zu legen, nur um dann in ein paar Jährchen wieder umzuziehen und dann möglicherweise keinen Nutzen mehr für das Gerät zu haben.
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.447
Wohnort
Schorndorf
AW: Geschirrspüler Höhe

ich frag mal ganz blöd...
gibts das Teil nich als XXL-Gerät ?, dann würden Front- und Sockelmaße
besser passen.
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.519
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Geschirrspüler Höhe

Bei einer Küchenkalkulation ist bei der heutigen Blockverrechnung die Front meistens
mit drin.

Einzeln nachbestellt liegt so eine Front ca. bei 80-200.-Katalogpreis

Für eine Mietwohnung würde man auch einen etwas einfacheren Spüler nehmen.
Geht bei vollintegrierten ab etwa 600-700 Euro los.
Sprich mal mit Deinem KFB.

LG Bibbi
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.519
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Geschirrspüler Höhe

@ sam

Unterbaugeräte gibt's nur in Normalhöhe und werden eigentlich nur noch für den Ersatzbedarf gebaut.In ein paar Jahren werden die wahrscheinlich komplett vom
Markt verschwinden.
Früher waren die billiger,heutzutage nicht mehr ,weil die Stückzahl geringer wird.
In neue Küchen kommen fast nur noch vollintegrierte Geräte.

LG Bibbi
 

Mitglieder online

  • matole

Neff Spezial

Blum Zonenplaner