Geschirrspüler: AEG vs. Siemens

Apuli

Mitglied

Beiträge
9
Hallo zusammen,

für meine neue Küche wurden mir von Plana zwei Geschirrspüler mit einer 45cm Front empfohlen. Einmal AEG FSB31400Z oder ein Siemens SR615X03CE. Der Siemens kostet 250 Euro Aufpreis.
Habt ihr Erfahrungen mit einem der Geräte oder könnt mir sonst irgendwie helfen? Bin für jeden Tipp dankbar.
Hier noch der Link zum AEG-Gerät: Einbau Geschirrspüler, 45cm - FSB31400Z | AEG
Und hier zum Siemens: SR615X03CE

Gruß
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

Apuli

Mitglied

Beiträge
9
Keiner Erfahrung damit? Vielleicht eine generelle Einschätzung AEG vs. Siemens? Ist Siemens tatsächlich oft besser? Wäre schön, wenn noch etwas käme.

Danke und Gruß

Michael
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
16.991
Wohnort
München
Erfahrungen mit speziell diesen Geräten keine. Aber das sind ja beides solide Firmen mit solidem Kundendienst, von daher gehupft wie gesprungen.
Lt Datenblatt ist der Siemens leiser (46dB zu 49dB), das sollte hörbar sein, aber in einer geschlossenen Küche zB ziemlich egal.

Vom Listenpreis her sind sind sie sich auch sehr ähnlich. Unterschiede gibt es dann wohl bei Einzelheiten wie verstellbarer Oberkorb (Siemens) oder Zeitvorwahl (AEG). Da musst du selber entscheiden, was dir wichtig ist.

Jetzt aber mal eine grundsätzliche Frage: für den Preis bzw günstiger gibt es ja auch eine deutlich größere Auswahl an 60cm Geschirrspülern. Ist die Küche so klein, dass das vom Platz her wirklich nicht möglich ist?
 

Apuli

Mitglied

Beiträge
9
Hallo Annette,

danke für die Antwort. Die Küchenzeile ist nur 3,60 Meter lang. Und da wir nur zu zweit sind, meinte der Planer, dass die 45cm ausreichen würden. Ich hatte bislang noch nie eine, insofern habe ich auch keine Erfahrung. Die Küche ist übrigens offen. also kombinierte Wohnküche.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
16.991
Wohnort
München
360cm für alles ist nicht groß, stimmt. 45cm ist für Zwei, die nicht leidenschaftliche Hobbyköche sind, absolut okay.
Offene Küche, da wäre für mich die Lautstärke das entscheidende Kriterium.
Die Dezibel sind ja keine lineare Einheit. So weit ich weiß, bedeuten 10 dB mehr eine Verdoppelung der Lautstärke.

Andererseits: ohne deine Gegebenheiten zu kenn, passt auf 360cm folgende Einteilung:
5cm Blene - 60cm Kühgefrierkombi - 2,5cm Wange - 60cm GSP - 60cm Spüle - 80cm Unterschrank - 60cm Herd - 30cm US - 2,5cm Blende.
Es ist allemal sparsamer, eine 60cm GSP auch mal nur halbvoll laufen zu lassen als mit Hand zu spülen. Und wenn man konsequent auch alle Töpfe, Rührschüsseln usw in den GSP packt, ist der auch schnell voll.
Apuli_Idee.JPG
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben