Geschirrspüler 45 cm einbauen

Beiträge
7
Moin, moin,

ich habe einen Siemens GSP mit 45cm Breite für die kleine Wohnung meiner Tochter ersteigert. Es ist ein ein Einbaugerät. Er hat keine Füße und er würde, wenn man den Geschirrkorb gefüllt herauszieht, nach vorne kippen. Er muss also irgendwie mindestens mit einem Sockel versehen werden. Passende Einbau-Schränke gibt es offenbar nicht. Es ist auch keine Küchenzeile vorhanden, in die er integriert werden könnte. Rechts steht ein Standherd, links eine WAMA. Wie mache ich das?

Dank schon mal.
 
Beiträge
8.707
Wohnort
3....
Hallo Oleolegua,

da hast Du wohl das falsche Gerät ersteigert.

Ein integrierter Geschirrspüler muss fixiert montiert werden und benötigt eine Möbelfront an der Tür, damit die Front nicht von alleine wieder nach oben schnellt.

Entweder baust Du einen Umbau mit Abdeckplatte für das Einbaugerät und besorgst Dir eine Tür, oder Du versteigerst das Gerät weiter und kaufst dann ein Standgerät.

Das Standgerät halte ich in Deinem Fall für sinnvoller.
 
Beiträge
7
Hallo Cooki, vielen Dank für den schnellen Rat, klingt vernünftig. Meinst Du mit "Front" die Tür?

So einen "Umbau mit Abdeckplatte" kann man nicht irgendwo kaufen, oder?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
Nein, weil der Umbau durch Arbeitsplatte und Schränke rechts und links entsteht. Und Front .. eine Tür hat deine GSP ja quasi, allerdings ist die so ausgelegt, dass davor eine Front des Möbelherstellers vom Rest der Küche montiert werden muss. So etwas könnte man günstig bei Ikea einzeln kaufen. Und dann über Wama und Spülmaschine eine Arbeitsplatte.
 
Beiträge
7
Vielen Dank. Und weiter geht's mit den Fragen: Gibt es irgendwelche Normteile, mit denen man die Blende an der Tür und die Sockelleiste befestigt? Und wenn ja, wo bekomme ich die und wie heißen die korrekterweise? Auch oben gibt es so Rund-Lang-Löcher, die so aussehen, als gäbe es dafür spezielle Schrauben, mit denen man die Arbeitsplatte einclipsen kann. Sorry, ich stelle gerade fest, dass ich ziemlich ahnungslos bin.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.550
Wohnort
Ruhrgebiet
Wie schon geschrieben,du hast das falsche Gerät.Zwischen zwei Standgeräten ist ein integrierte Maschine nicht fachgerecht zu montieren.Es fehlt die Arbeitsplatte oben drüber und zwei Schrankseiten ,beides erforderlich zur Montage,sowie die Sockelblende der Küchenmöbel.Alles was zur Befestigung von Möbelfront,Sockel und Arbeitsplatte erforderlich ist,gehört grundsätzlich zum Lieferumfang des Einbaugerätes.
Hier wäre ein Standgerät die sinnvollere Lösung.Alternativ müsstest du eine Art Gerätegehäuse bauen.2 x Seitenwangen(zwischen denen das Gerät steht)1 Arbeitsplatte(als Abdeckung)1 Möbelfront und ein Stück Sockel zur Verkleidung.
Platzbedarf ca 48.5 cm.
LG Bibbi
 
Beiträge
7
Vielen Dank, ich biete meinen GSP gerade in der E-Bucht an (Siemens Lady 45). Trotzdem würde ich gerne mal so eine Einbaulösung sehen. Gibt es das irgendwo als Zeichnung?
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben