Geschirrschrank an Rigipswand

Dieses Thema im Forum "Tipps und Tricks zur Küchenmontage" wurde erstellt von ohnein, 20. Juli 2012.

  1. ohnein

    ohnein Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    2

    Hallo! Ich möchte einen Geschirrschrank (Ikea Faktum) mit den Maßen 92x40x37 cm an der Wand anbringen. Ich wohne im Dachgeschoss und die Wände der Pantryküche sind scheinbar aus Rigips.
    Ich kenne mich selbst nicht so sehr mit Wandmaterial aus, habe deshalb einen der Dübel, die der Vormieter in der Wand hinterlies, herausgezogen und in den Baumarkt gebracht. Dort sagte man mir, dass es sich woh wirklich um Rigips handelt. Wenn ich an die Wände klopfe, klingen die auch hohl.
    Der Schrank hat ein Eigengewicht von 20 kg. Dann soll da noch Geschirr rein. Ich habe gelesen, dass Hohlraumdübel aus Metall hohes Gewicht tragen können. Aber hält die Wand das auch aus? Bei Rigips sollen Dübel ja schnell rausreißen, wenn viel Gewicht drauf ist.
    Die Berater vom Baumarkt sagten, ich soll am besten eine Schiene anbringen und den Schrank ankleben. Sie versichterten mir, dass Montagekleber das aushalte und auch die Rigipswand dem ganzen wegen der Gewichtverteilung standhalten würde.
    Nun habe ich aber auch gelesen, dass so eine Rigipswand von 12,5mm Dicke mit einem Hohlraumdübel aus Metall auch um die 25 kg aushalte. Stimmt das? Ich habe an dem Loch, aus dem ich den Dübel vom Vormieter gezogen habe, gemessen, dass die Wand ca. 12,5mm dick ist. Dann könnte ich theoretisch den Schrank doch so anbringen, wie das von IKEA vorgesehen ist: Rechts oben und links oben direkt an die Wand anschrauben (ohne Schiene). 50kg tragkraft sollten reichen. Geht das? Oder lieber doch die Schiene?


    Grüße,
    Sandra
     
  2. UweM

    UweM Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Pforzheim
    AW: Geschirrschrank an Rigipswand

    Hallo,

    das Thema "Hängeschrank an Trockenbauwand" ist außerordentlich heikel. Grundsätzlich rate ich dazu, Geschirr usw. in Unterschränken unterzubringen und nur weniger schwere Dinge, wie etwa Tupperware und Gläser in Hängeschränke zu packen. Das gilt auch schon für gemauerte Wände.

    Bei Trockenbauwänden gilt grundsätzlich, daß die Rigipsplatten allein praktisch nichts halten. Es kommt allein auf den Unterbau an, also Zahl und Anordnung der Latten in der Wand. Diese Information kann hoffentlich der Hauseigentümer liefern. Wenn diese Daten vorliegen, kann man die Befestigung der Hängeschränke planen.

    Bei dem geplanten "einfach andübeln" fürchte ich einen schweren Absturz.

    Viele Grüße

    Uwe
     
  3. H.orscht

    H.orscht Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2012
    Beiträge:
    1
    Mit vernünftigen Hohlraumdübeln sollte der Schrank schon befestigt werden können.

    Notfalls kann man unterhalb des Schrankes noch einen breiten Winkel montieren, der die Zugkräfte nach unten abfängt.
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Geschirrschrank an Rigipswand

    *rofl*

    Hallo Sandra,

    das lass bitte sein. Der Kleber mag zwar gut sein, aber du klebst den Schrank sicher an die Tapete und nicht direkt an die Wand. Tapetenkleister der 50 Kg hält kenne ich nicht. ;-)

    Du solltest bei der Verwendung von Rigips-Dübeln solche Winkel im Schrank anbringen, die mehrere Befestigungspunkte haben. Dann kannst du pro Seite zwei oder drei Dübel nehmen.
     
  5. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: Geschirrschrank an Rigipswand

    Es gibt spezielle Dübel für die Hohlraummontage.

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Die Zange sollte man haben. Vielleicht kannst du sie die irgendwo leihen.
     
  6. ohnein

    ohnein Mitglied

    Seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    AW: Geschirrschrank an Rigipswand

    Das habe ich schlecht formuliert. Der Schrank soll natürlich an die Schiene geklebt werden und nicht an die Tapete! ^^ Die Schiene wird dann an die Wand geschraubt.

    Das ist jetzt echt schwierig. Auch in anderen Foren, die ich durchstöbert habe, sagen die einen immer, das gehe auf jeden Fall und andere sagen sann, Gipskarton halte nichts aus. UweM, der Vormieter hatte dort auch Schränke hängen, also werden die Wände das doch sicher aushalten? Und auf rigips.at steht auch, dass die Gipskartonwände mit 12,5mm Dicke 30kg pro Hohlraumdübel aushalten.

    Ich denke, ich werde jetzt einfach die beiden Winkel nehmen, die oben links und oben rechts schon dran sind und dank eurer Tips noch unten links und unten rechts je einen hinzufügen. Dann ist das Gewicht auf alle vier Ecken verteilt. Oder würde mir da noch jemand von abraten?

    Grüße. Sandra
     
  7. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.406
    Ort:
    Lipperland
    AW: Geschirrschrank an Rigipswand

    Hallo,

    die IKEA Schränke haben wohl immer noch das Problem, dass nur zwei Aufhängepunkte zu realisieren sind.

    Wir hatten, als wir noch Ikea montiert haben, oben zwei zusätzliche Aufhängemöglichkeiten montiert.

    Die haben im Gegensatz zu Winkeln die Möglichkeit der Justierung,

    Thema: Geschirrschrank an Rigipswand - 205723 -  von Wolfgang 01 - IMG_2829.JPG Thema: Geschirrschrank an Rigipswand - 205723 -  von Wolfgang 01 - IMG_2825.jpg Thema: Geschirrschrank an Rigipswand - 205723 -  von Wolfgang 01 - IMG_2827.jpg

    und du brauchst in der Oberboden nur ein Loch pro Aufhängung bohren.

    Gegen eine kleine Forumsspende schicke ich dir gern einen Satz zu.
     
  8. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Geschirrschrank an Rigipswand

    Diese Dübel gibt es auch von Fischer(HM),aber wohl nicht im Baumarkt.
    Die halten pro Dübel ca. 20 kg- wenn ich nicht irre, sofern die Rigipsplatte vernüftig
    auf der Unterkonstruktion befestigt ist;-)

    Die Zange ist nicht nötig,es wird ein Loch gebohrt in die der Dübel passt-dann die
    Gewindeschraube andrehen bis sich die Klappfedern an der Rigipsplatte anlegen-
    wichtig nicht überdrehen,da sonst der Dübel abgedreht wird,am besten eine Probeschraubung vornehmen an einem kleinen Musterstück Rigipspl. dann siehst Du auch wie der Dübel aufklappt und wann die vier Federn anliegen*idee*

    Danach die Gewindeschraube wieder ganz herausdrehen,die Schiene b.z.w Schrank
    festschrauben fertig.
    Wichtig wäre noch die Länge des Dübels,den gibt es z.B für 7-21 mm Plattenstärke=HM 5x52S und 6-15mm Plattenstärke= HM 6x37 S


    Fischer HM 5x52S = 25 kg bei 12,5 mm Gipsfaser (Fermacell) (Zug/Querkraft u. Schrägzug)

    Fischer HM 6x37S = 25 Kg bei 12,5mm Gipsfaser

    bei 9,5 mm Gipskarton sind je 15 kg angegeben

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2012
  9. UweM

    UweM Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Pforzheim
    AW: Geschirrschrank an Rigipswand

    Hallo,

    ich fühle mich hier doch etwas mißverstanden. Wenn die Rigipsplatten gut an einer soliden Unterkonstruktion angebracht sind, gibt es mit Montageschienen und den oben angesprochenen Spezialdübeln keine Probleme. Wenn an dieser Wand vorher schon Hängeschränke waren, ist das immerhin ein gutes Zeichen.

    Meine Warnung bezog sich auf billig sanierte Altbauten, bei denen die Rigipsplatten an sehr windige Latten angebracht waren. Ich kenne durchaus mehrere Leute, die hiermit auf die Nase gefallen sind.

    Meinen Rat, bei der Beladung der Hängeschränke vorsichtig zu sein, möchte ich aber aufrecht erhalten.

    Viele Grüße

    Uwe
     
  10. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Geschirrschrank an Rigipswand

    Hi,

    der Schrank ist 90 cm breit. Gängiger Abstand einer Leichbau-Unterkonstruktion Mitte/Mitte ist 62,5.
    Spann doch einfach mal einen 3mm Bohrer in die Maschine und "such" die UK.
    Dann einfach den Schrank an der UK befestigen...fertig.
     
  11. J-A-U

    J-A-U Premium

    Seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    168
    AW: Geschirrschrank an Rigipswand

    Ich hab die Schraubhaken meiner Hängeschränke (auch 90cm) in die Tonne getreten und dafür |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| montiert (an Masivwand). Die Möglichkeit auch auf UK zu schrauben wird dank der vielen Löcher deutlich erhöht.
    Bei IKEA-Schränken ev. noch geeignete Aufhänger nachrüsten.

    So Hohlraumdübel hab ich auch schon beim Lebensmitteldiscounter gesehen, unterscheiden sich kein Stück (weder Dübel noch Setzzange) von denen die Würth verkauft.


    mfg JAU
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ikea Geschirrschrank von Wand gestürzt - Hilfe Mängel und Lösungen 13. März 2016
Welche Holzarten/Farben kombinieren bei Boden, Geschirrschrank, Esstisch? Küchen-Ambiente 16. Apr. 2011
Wandschränke und Rigipswände Montage-Details 8. Jan. 2012
Fliesenspiegel ist ab - hält die Rigipswand? Montage-Details 29. Sep. 2011

Diese Seite empfehlen