geräuscharmer Induktionsherd (Constructa, Neff oder Siemens)

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Braunbär, 1. Sep. 2012.

  1. Braunbär

    Braunbär Mitglied

    Seit:
    11. Aug. 2012
    Beiträge:
    9

    Ist ein Constructa Induktionskochfeld lauter mit Brummen, häufigem Piepen und Klackern, als Neff oder Siemensgeräte?
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: geräuscharmer Induktionsherd (Constructa, Neff oder Siemens)

    das Brummen / Summen / Surren etc. wird von den Töpfen mit Mehrschichtböden produziert, da kann der Herd nichts dafür. Je besser das Kochgeschirr magnetisierbar ist, umso weniger hast Du diese Geräuschkulisse. Nichts zu hören ist bei meinen Stahlemaille-Pötten.

    Das 'Klackern / Klicken ist das tackten vom Feld .. da gibt es durchaus Qualitätsunterschiede.

    Piepsen kann man i.d.R abstellen wenn es einen stört ;-)
     
  3. Braunbär

    Braunbär Mitglied

    Seit:
    11. Aug. 2012
    Beiträge:
    9
    AW: geräuscharmer Induktionsherd (Constructa, Neff oder Siemens)

    Vielen Dank für deine ausführlichen Ausführungen nice-noforet,

    mit den Töpfen das wusste ich. Hätte ich ja mal direkt dazu schreiben können.

    Weiß denn auch jemand bei welchen Geräten das Klappern und Tacken gering ist?
     
  4. Pellinger

    Pellinger Mitglied

    Seit:
    25. Aug. 2011
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Nordschwarzwald
    AW: geräuscharmer Induktionsherd (Constructa, Neff oder Siemens)

    Hallo Braunbär,

    also ich habe eines von Siemens mit zwei Variofeldern. Ich habe lediglich ein leichtes Summen wenn ich das Feld auf "boost" stelle. Sonst höre ich nichts und schon ganichts wenn auch noch die DAH an ist. Kann Siemens also empfehlen, Bosch ist meines Wissen aus den selben "Haus" (BSH)

    LG,

    Gisela
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Sep. 2012
  5. eva.h

    eva.h Gast

    AW: geräuscharmer Induktionsherd (Constructa, Neff oder Siemens)

    Hallo,

    ich habe das gleiche wie Gisela.

    Das Takten bei niedriger Leistungsstufe macht dieses Feld nicht mehr.

    Ich weiß allerdings nicht ob das bei allen Siemens Feldern so ist. Einige "Aktuelle" gibt es ja schon einige Jahre.

    Dafür klackert die Variozone, wenn man z.B. größeres Kochgeschirr verschiebt. Das ist die Topferkennung. Jede Variozone hat vier Spulen und jede hat diese Erkennung.

    Mich stört das aber nicht.

    Von mir aus könnte es doppelt so laut sein. Alles besser als konventionelles Ceran!
    Das Teil steht ja auch nicht neben dem Bett;-)

    VG EVA
     
  6. Hemerocallis

    Hemerocallis Mitglied

    Seit:
    8. Sep. 2011
    Beiträge:
    180
    AW: geräuscharmer Induktionsherd (Constructa, Neff oder Siemens)

    aaaaaalso, ich habe ein Bosch Feld, und meist ist es brav ruhig, manchmal aber "meckert" es auch, Stufe spielt da keine Rolle dabei, aber nicht immer, komischerweise, wenn dann aber extrem penetrant, daß ich abschalten muß
    hab mir extra von Wesco eine neue Pfanne zuglegt ich hab so das Gefühl, das kommt auch drauf an, was Gegart wird
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Induktionsherd AEG HKM85411XB anschließen Elektro 16. Sep. 2016
Induktionsherd Voll- /Flex- oder Standardinduktionsfeld Einbaugeräte 20. Juni 2016
Unterschied Induktionsherd EH801KU11E vs EH875KU11E Einbaugeräte 2. Apr. 2015
Induktionsherd > Geräuschpegel ? Teilaspekte zur Küchenplanung 8. März 2015
Induktionsherd. Nachteile/Vorteile? Einbaugeräte 21. Jan. 2014
Erfahrung mit Induktionsherd.. Einbaugeräte 7. Feb. 2013
flächenbündige induktionsherdplatte Küchen-Ambiente 19. Jan. 2012
Induktionsherd AEG 67160 Einbaugeräte 27. März 2010

Diese Seite empfehlen