Gerätezusammenstellung OK ????

johnmcclane

Mitglied
Beiträge
15
Hi Leute,

erstmal großes Lob für dieses tolle Forum!

Wir bauen demnächst ein EFH in Form einer Stadtvilla und nun steht der Küchenkauf an!

Habe schon einen Thread in der Sparte Küchenmöbel aufgemacht wo es wie gesagt um die Möbel geht! Bild vorhanden ;-)

https://www.kuechen-forum.de/forum/...l.123/12199-nobilia-vs-burger.html#post193591


Zu den Geräten:



Geschirrspüler

Anforderungen:

- leise da offene Küche
- energieeffizient
- sparsam mit Wasser bei sehr guter Reinigungsleistung
- KEINE Besteckschublade


Meine Wahl:

Neff GV 550 A++/44 DB(A)/10 Liter/5 Programme



Ist dieser baugleich mit dem
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
?

Welchen Geschirrspüler konnt ihr alternativ empfehlen?



Kochfeld

Anforderungen:

- Induktion
- Twistpad ähnliche Bedienung
- gute Qualität/Markenhersteller
- Bräterstufe
- Powerzone


Meine Wahl:


NEFF TT 4440N


Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Was wäre euer Empfehlung, wer kann was zum Gerät sagen?

Welches Ind.-Kochfeld könnt ihr alternativ empfehlen?


Backofen

Anforderungen:

- Qualität
- Design
- keine aussenliegende Knöpfe, versenkbar oder Touch
- mind. Easyclean Funktion


Meine Wahl:

noch keine Idee !!


Welchen Backofen konnt ihr (alternativ) empfehlen?




Kühl-Gefrierkombi

Anforderungen:

- Qualität
- großzügig
- Einbaufähig
- evtl. NoFrost
- Gefrierfach unten



Meine Wahl:

noch keine Idee !!


Welchen Kühlschrank/Firma konnt ihr (alternativ) empfehlen?




Armatur

Anforderungen:

- Keramikkartusche
- mit ausziehbaren Schlauch einbaufähig
- Chrom
- nicht zu teuer




Meine Wahl:

Xanthos CHR


Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Welche Armatur konnt ihr (alternativ) empfehlen?



*kfb*
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Gerätezusammenstellung OK ????

Nur mal zum Kochfeld ... nur 60 cm breit? Und, kocht ihr soviel in kleinen Töpfen? Das Feld hat 2x14er Kochstellen.

Twistpad-ähnlich war (ist?) wohl nur noch Disccontrol von Siemens.

Geräteempfehlungen so aus dem Zusammenhang gelöst ohne Budgetangaben sind immer schwierig. Oft wird dir ja auch im Zusammenhang mit den Möbeln ein akzeptables Gerätepaket mit angeboten.

Am angenehmstens sind immer Verlinkungen zu den Herstellerseiten, dann muss man nicht jedes Mal erst neu gucken, wo der jeweilige Anbieter die wichtigen Infos zu einem Gerät versteckt hat.

GSP, da ist auf jeden Fall ein XXL-Gerät zu empfehlen, damit hat man 5 cm mehr nutzbare Innenhöhe, was gut bei großen Tellern und hohen Gläsern ist. Außerdem ist die Lautstärke wichtig, wenn man eine offene Küche hat und ich finde ganz wichtig die Einteilungsmöglichkeiten im Inneren. Da sind eigentlich die Geräte von BSH (also Bosch, Siemens, Neff etc.) ganz gut aufgestellt.

Am effektivsten bei Backöfen ist immer noch Pyrolyse als Reinigungsfunktion.

Was ist easyclean beim Kühlschrank? :cool: (copy und paste-Fehler? ;-) )

Hier im Einbaugeräte-Forum gibt es etliche Threads mit Gerätezusammenstellungen, die alle sehr ähnliche Anforderungen haben. Da kannst du ja mal spinxen und dir auch Ideen holen.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Gerätezusammenstellung OK ????

Hallo,

Kochfeld:

Ich finde das 60er Kochfeld nicht erstrebenswert:

1.) wenn möglich würde ich ein 80er Feld nehmen

2.) das verlinkte Kochfeld hat den Designerrahmen, den ich auch 2 Gründen nicht bevorzugen würde:

a) optisch (ist aber Geschmackssache!)

b) das Glas liegt nur auf dem Edelstahlrahmen auf, da sehe ich mehr Risiko für das Glas, da es nicht eingefasst ist

Ich habe dieses
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fneff.media.nectar-farm.com%2FFiles%2FNeff%2FDe%2Fde%2FProductFiles%2FProductImages%2FEpsImages%2FMCSA050024_T83I83N0MC_def.eps%3FWidth%3D150&hash=5a192d43599280ca078fa11810ec52e3


Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
und bin sehr zufrieden mit der Aufteilung !
 

johnmcclane

Mitglied
Beiträge
15
AW: Gerätezusammenstellung OK ????

Hi magnolia,

danke für den Tipp!

Bin bei dem Designrahmen davon ausgegangen, das dieser auch einfasst ist! Denke auch das dieser an den Ecken somit empfindlicher ist. Ein Flexfeld finde ich nicht schlecht und da wir eh eine 90er DAH nehmen !?

Wie sieht es mit den eingefassten ohne Rahmen aus? Kann dort was zwischenlaufen oder wie muss man sich das vorstellen?



*kfb*
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Gerätezusammenstellung OK ????

Hallo,

Deine Frage habe ich ehrlich gesagt jetzt nicht verstanden ???

Also es gibt im Prinzip 3 verschiedene Möglichkeiten bei NEFF-Kochfeldern.

a) ohne Rahmen (flächenbündig eingebaut in z.B. Stein-APL)
b) Designerrahmen (flacher Edelstahlrahmen AUF dem quasi das Glas sitzt)
c) Standardrahmen (Edelstahlrahmen fasst das Glas ein)

Geduld, ich liefere Dir gleich je ein Foto von b) und c)

Der Standard-Rahmen mit dieser Aufteilung gibt es allerdings nur bei der Mega-Collection von NEFF und den hat nicht jeder Händler und im I-net habe ich auch nur einen Händler gefunden.

Beispiel Rahmen, der das Glas quasi einfasst aus meiner Küche:
magnolia-10730-album625-bild68818.JPG


Designerrahmen: Beispiel aus Conny´s Küche
974_dscf4415-1335176969.JPG
 

johnmcclane

Mitglied
Beiträge
15
AW: Gerätezusammenstellung OK ????

Hi Magnolia,

thx für die Bilder! Echt tolle Küche!

Ich meine es gibt doch noch versenkbare Felder, die eine Höhe mit der Arbeitsplatte haben, wie sieht da der Anschluss, die Fuge zur Arbeitsplatte aus?

Ich denke ich nehme aber die Variante wie auf deinem Bild also mit umlaufenden Rahmen!


UPDATE zur DAH:


Anforderungen:

- Qualität
- gute Absaugleistung !!!
- leise !!! da offenen Küche
- Design
- LED Beleuchtung / Halogen


Meine Wahl:

Flint 90.8 S


Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Gibts schon Erfahrungen/Meinungen/Alternativen dazu ????
 
Zuletzt bearbeitet:
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Gerätezusammenstellung OK ????

Hallo,

die flächenbündigen Felder finde ich schon toll. Geht aber nur bei bestimmten APL-Materialien und zwischen Feld und APL ist ein Silikon-Fuge.
Bei evtl. späteren Kochfeld-Austausch ist es aber evtl. problematischer.
 

johnmcclane

Mitglied
Beiträge
15
AW: Gerätezusammenstellung OK ????

@MZPX

jepp gesehen, aber den Kompromiss würde ich eingehen! Werde die Küche eh noch mit LED Stripes verdeckt an der Sockelleiste versehen!

Viel mehr interessiert mich die Qualität und Lesitung der DAH.


*kfb*
 
neko

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Gerätezusammenstellung OK ????

Zum Kochfeld: ich habe hier auch die Variante mit umlaufender Metallkante und das ist gut so. Den bereits nach einem guten Jahr vorhandenen Kratzern dort nach zu urteilen, ist sie an einigen Stellen arg strapaziert und hätte sicher schon den ein oder anderen Abplatzer an der Glaskante.

Zur Breite: in dem Moment, in dem die Bedienung des Feldes mit auf dem Feld selbst ist, werden 60cm auffallend klein. Gerade, wenn man mal mit zwei bis drei großen Töpfen oder Pfannen jongliert, kann es auch schon mal passieren, daß man beim Bedienfeld bedienen eines der heißen Teile mit der Hand touchiert.

Wenn Du also den Platz hast, nicht damit geizen, sondern lieber 70, 80 oder 90 cm wählen. Das bringt Manövrierraum und machts einfach angenehmer (auch für Grobmotoriker, Hektiker und ähnliche Kandidaten).

neko
 

johnmcclane

Mitglied
Beiträge
15
AW: Gerätezusammenstellung OK ????

UPDATE:


Zu den Geräten:





Geschirrspüler

Anforderungen:

- leise da offene Küche
- energieeffizient
- sparsam mit Wasser bei sehr guter Reinigungsleistung
- KEINE Besteckschublade


jetzt:


Neff GX 663 A


Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


oder baugleich mit


SX66M055EU

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.




Kochfeld

Anforderungen:

- Induktion
- Twistpad ähnliche Bedienung
- gute Qualität/Markenhersteller
- Bräterstufe
- Powerzone
- mind. 80 cm


jetzt:


NEFF TT 4380N


Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.



Backofen

Anforderungen:

- Qualität
- Design
- versenkbare Knöpfe oder Touch
- mind. Easyclean Funktion


jetzt:

Neff Mega BM 1542N


Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Welchen Backofen konnt ihr (alternativ) empfehlen?




Kühl-Gefrierkombi

Anforderungen:

- Qualität
- großzügig
- Einbaufähig
- evtl. NoFrost
- Gefrierfach unten



jetzt:

Neff KG 734A

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


oder fast baugleich mit


Siemens KI38SA50


Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.



Armatur

Anforderungen:

- Keramikkartusche
- mit ausziehbaren Schlauch einbaufähig
- Chrom
- nicht zu teuer



jetzt:

Xanthos CHR


Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


oder

Blanco Linus S Chrom

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Spüle


Anforderungen:

- kein Edelstahl
- widerstandsfähig gegen jegliche Einflüsse
- Design
- Abtropfbecken
- 60er Spülenmaß
- relativ glatte Oberfläche


jetzt:


Schock Horizont D150 A


Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.




DAH


Anforderungen:

- Qualität
- gute Absaugleistung !!!
- leise !!! da offenen Küche
- Design
- LED Beleuchtung / Halogen


jetzt:


Flint 90.8 S




Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


oder


Emily Nova 90

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.



Gibts schon Erfahrungen/Meinungen/zu den Hauben ?????




*kfb*
 
Zuletzt bearbeitet:
neko

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Gerätezusammenstellung OK ????

Backofen: Den da:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Vieleicht jetzt nicht gerade unbedingt in weiß, den gibts auch in Edelstahl.

neko
 

Mitglieder online

  • stinknormal
  • Etaya
  • Mirko
  • Larnak
  • rika
  • Magnolia
  • schokonuß
  • tlsa
  • edbeersche
  • Elba
  • Nisa
  • Ramazan
  • McKenzie
  • Adebartax
  • soulreafer
  • fralud
  • Poldi48

Neff Spezial

Blum Zonenplaner