Gerätedschungel!!

s-ki1977

Hallo Fachleute,
bin dabei mir eine Schmidtküche zu kaufen aber ohne Elektrogeräte. Darum wollte ich mich selber kümmern weil ich denke das ich ein paar Euros sparen kann. Jetzt ist es aber so nach tagelangem googlen, vergleichen usw. weiß ich nicht was ich kaufen soll. Die Geräte sollten vor allem langlebig und sparsam sein!! Vielleicht könnt ihr mir als Fachleute ein paar Kauftips oder Empfehlungen aussprechen...Ich danke euch schon einmal im Voraus für Eure Mühe!!!
Als Budget rechne ich mit ca. 2500 bis 3000 Euro und folgende Geräte brauche ich:
-Geschirrspüler (Wäre Gut wenn man die Fächer nach untenklappen kann)
- Backofen (Selbsreinigend? Sinnvoll?)
-Autarkes Induktionsfeld 80 oder 90 cm (Slidertechnik oder twistpad?)
-Inselhaube 90cm für Abluft

Danke und Gruss
Ski
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Gerätedschungel!!

Ohje, das Gefühl kenne ich auch, ich stand auch am Anfang im "Dickicht" der Geräte. Ich habe aber in den letzten Wochen einige einzelne Threads eröffnet zu Kühlschrank, Kochfeld, Backofen, vielleicht magst Du da mal durchlesen.

Außer Frage - wenn Du Deine Küche länger nutzen willst und nicht in irgendeiner Mietwohnung für 2 - 3 Jahre lebst - ist für mich Induktion für das Kochfeld.

Gruß. Ulla
 
Beiträge
14.196
Wohnort
Lindhorst
AW: Gerätedschungel!!

Hi Ski, ;-)

wenn du gute Geräte möchtest wird es wohl mit dem Budget etwas knapp. Eine vernünftige Inselesse liegt schon zwischen 1500-2000,- Euro. Dazu noch eine Pyrolyse.

Ob du die benötigst kannst du erfahren, wenn du den Begriff mal in die Suche eingibst. Da gibt es sehr viele Themen.

Den Slider gibt es nur von Siemens, was die Auswahl erleichtern sollte. Der Preis ist aber auch nicht ohne.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Gerätedschungel!!

Für diese Geräte habe ich mich momentan entschieden (Preise sind Internetpreise, dienen nur für mich als Anhaltspunkt), wir lassen trotzdem über das Küchenhaus bestellen, egal wie deren Preise sind, denn wir wollen nichts selber einbauen:

- Bei der Kühl-Gefrierkombi hätten wir gerne 0-Grad-Funktion und No-Frost, und lieber ein Gerät von Liebherr, da diese etwas kostengünstiger sind als Miele: Liebherr ICBN3056, 1.320,- Euro

- Der Backofen soll von Miele bleiben, wegen der Optik, aber es soll ein Basismodell mit Pyrolyse (selbstreinigend) sein: Miele Backofen H 5240 BP, 1.250,- Euro

- Das Kochfeld braucht nicht von Miele sein, diese sind sehr teuer, aber auch Siemens bietet eine schöne Optik. Hier favorisiere ich ein Feld mit Edelstahlrahmen, weil Kinder im Haus und mir die Glas-Sprung-Gefahr zu groß ist an einem Glasfacetten-Design: Siemens Induktionskochfeld EH645EB11, 780 Euro - Hat nur Touchpad, keinen Slider, aber wir werden uns daran gewöhnen und die 400 Euro Mehrpreis für den Slider ist für uns nicht drin.

- Der Geschirrspüler soll eine Besteckschublade und umklappbare Fächer haben: Miele G1383 SCV, 1.170,- Euro (hat übrigens bei Stiftung Warentest als bester Geschirrspüler abgeschnitten).

Gruß. Ulla
 

s-ki1977

AW: Gerätedschungel!!

Danke für die schnellen Antworten, da hab ich ja schonmal ein paar Anhaltspunkte.
Aber müssen die Dunstabzugshauben so teuer sein. Sind günstigere Alternativen nicht möglich oder zu laut??
Wenn ich für jedes Gerät 800 eure ausgeben würde, müßte ich doch schon etwas ordentliches bekommen? oder was meint ihr?????
:rolleyes:
 
Beiträge
8.741
Wohnort
3....
AW: Gerätedschungel!!

Den Slider gibt es nur von Siemens, was die Auswahl erleichtern sollte. Der Preis ist aber auch nicht ohne.
Gorenje war m.M. der Erste, der den Slider bei der pininfarina-Serie auf den Markt gebracht hat.

Nun gibt es den, nach Siemens, auch von AEG, Küppersbusch, Juno, Oranier etc.

So einfach wird es dann doch nicht ! :p
 
Beiträge
8.741
Wohnort
3....
AW: Gerätedschungel!!

Wenn ich für jedes Gerät 800 eure ausgeben würde, müßte ich doch schon etwas ordentliches bekommen? oder was meint ihr?????
:rolleyes:
Für 3.500 solltest du im Fachhandel mit Vollservice auch schon was vernünftiges bekommen. Die 300 € sind dann eigentlich gut investiert. ;-)

Mal ca.-Werte: Miele Backofen Perfect-clean und Schienen 700 €; Siemens Slider 1.200€, Geschirspüler Siemens/Neff XXL, 44db, 800€; Best/Baumatic/Silverline mit 650-700m3/h 800 € = 3.500 €
 

s-ki1977

AW: Gerätedschungel!!

Danke Cooki,
was hälst du denn von dieser Zusammenstellung?
Backofen: Miele H4114B ~ 600€
Spülmaschine: Neff SV759 ~ 580€
Kochfeld: Neff TT4380N ~ 950€
Inselhaube: Best Tavolara 90 x 60, 650m³/h, sehr leise ~ 810€

Sind zusammen etwa 3000€. Gibt es zu diesen Geräten Erfahrungswerte die ihr mir mitteilen könnt?
Habt mir schon viel weitergeholfen!!!!;D
Tolles Forum:p
 

s-ki1977

AW: Gerätedschungel!!

Hallo Cooki,
ja hab mir deine Vorschläge genommen und angefangen zu googlen und so bin ich auf die Preise bzw. Geräte gestoßen. Muß ich mir mal alles ausdrucken und dann geh ich mal zum Händler. Mal schaun was dabei rauskommt!!
Also nochmals Danke und ich halt euch auf dem Laufenden!!
gruss
ski
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner

Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen küchenquelle Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen
Advertisement

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben