Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

uweb

Mitglied
Beiträge
45
sehr geehrte forengemeinde,
wie es sich als neuling gehört zunächst erstmal ein paar worte zu mir selbst.
ich bin mitte 40 und koche gerne - leider aber zu selten!!
aber das nur eben mal vorangestellt.

meine frage an euch geht sehr in die richtung von samarkand vom 17.10.2010 (hallo katharina!):

seit geraumer zeit beschäftige ich mich mit der planung einer neuen küche. nicht unbedingt für mich selbst (obwohl dieses thema auch irgendwann mal ansteht!!!), sondern für gute freunde.
insbesondere bei der auswahl der geräte tue ich mich mächtig schwer. welche backöfen z.b. wählt man, welche größe, welche ausstattung? jeder anbieter bietet eine fast unüberschaubare anzahl an geräten an - ein wahrer jungle und kein "backofen-konfigurator" o.dgl. weit und breit. nur immer wieder firmenseiten über firmenseiten und werbe-blabla.
klar ist: jeder hat spezielle bedüfnisse aber die muss man doch irgendwo mal zusammenfassen und daraus ein ergebnis ableiten können, sprich: mit jeder konkretisierung schränkt sich die anzahl der in frage kommenden geräte ein (um bspw. von 1000 backöfen auf dem markt erstmal auf 50 zu kommen).

wer kann mir von euch experten helfen?
gibt es womöglich doch eine internetseite, in der man seine wünsche und rahmenbedingungen eintragen und eine geräteauswahl ausgespuckt bekommt und ich hab' sie nur noch nicht gefunden?
(das betrifft nicht nur backöfen, sondern alle anderen elektrogeräte in der küche auch!)

ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir aus meiner momentanen misslage heraushelfen könntet.

vielen dank - uwe
 
Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
AW: Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

und ich empfinde die anwendbaren Kriterien als zu umfangreich, um hier nach diesem Auswahlprinzip arbeiten zu können, vorallem wenn man Geräte-Laie ohne Vorstellungen zu den Funktionen ist.

UND...
ich erlaube mir mal die Befürchtung...
...
Dein Wissen über Details und Wichtiges bei Küchenplanung Allgemein entspricht in Etwa dem Stand deines Gerätewissens ?

Dann wäre der Weg in unser Planungsforum zu empfehlen.

Samy
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

Hallo Uwe, vielleicht kannst Du einfach beschreiben, welche Geräte Du möchtest und welche Funktionen sie haben sollen. So konkret kann Dir vielleicht besser Jemand etwas sagen.

Und Planungsforum ist vielleicht auch nicht schlecht.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

Da gibt es natürlich unterschiedlicheste Vorgehensweisen. Zielführend wäre mal ein Budget zu wissen - das grenzt schonmal sehr ein. Dann wie die Geräte genutzt werden sollen.. und dann kann man schonmal ein paar Dinge empfehlen.

Abgesehen davon gebe ich Sam recht - eröffne einen Planungsthread, da werden schonmal so einige Infos abgefragt, dann kann man besser Inputs geben ;D

Ansonsten empfehle ich

einen Miele BO (mit oder ohne Pyrolyse - bei Miele geht auch gut ohne), ergänzt mit dem MIELE DGC XL mit Festwasseranschluss, und dazu eine grosse Wärmeschublade (30cm) - das ist eine super Zusammenstellung, mit der kaum Wünsche offenbleiben an Handling, Komfort, Ergebniss, Einsatzbreite, Funktion etc.

Ausserdem ein Induktionskochfeld mit möglichst grossen Platten, und ein Spülbecken in welches am besten ein ganzes Backblech zum einweichen reinpasst.

Kühlschrank / TK sollten NoFrost und A++ sein. (schau mal bei Liebherr)
 

uweb

Mitglied
Beiträge
45
AW: Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

hallo, liebe leute.

ups, so schnell hatte ich jetzt nicht mit so vielen antworten gerechnet. erstmal sorry, dass ich im :falsch:gepostet habe.
ich bitte um vergebung! :-) :-[

danke für euren hinweis.... - ich werde mich dann mal in's planungsforum 'verkrümeln'.

- oder kann ein admin bitte so freundlich sein und meine anfrage verschieben? wäre schön!

vielen dank - uwe
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

Hallo Uwe, schau doch mal ins Planungsforum, da brauchen die Chefplaner viele viele Angaben von Dir... nicht nur so eine Geräte-Frage ;-)

Nicht böse sein, soll nur ein konstruktiver Hinweis sein.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.069
AW: Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

Uwe,
mit der reinen Gerätefrage bist du hier richtig. Aufgrund deines Wissensstandes zu Geräten etc. ist dir allerdings empfohlen worden, nicht nur Geräte hier abzuklopfen und dich schlau zu machen, sondern auch deine grundsätzliche Küchenplanung zur Diskussion zu stellen. Und das passiert im Planungsboard, wo aber ein Extra-Thread schon wegen der vielen Fragen sinnvoll ist.

Ergebnis der Planung wird u. a. auch näheres Wissen zu Geräten etc. sein.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.069
AW: Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

Jetzt habe ich eben im CK-Forum gelesen (wo du wohl dieselbe Frage gestellt hast), dass du dir ein Kochfeld mit 3xInduktion und 1xStandard-Ceran-Kochstelle vorstellst. Was ist denn dein Hintergedanke dabei?
 

uweb

Mitglied
Beiträge
45
AW: Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

hallo kerstin,
hast' mich also "erwischt". :-[

hintergedanke dabei ist, dass da nicht nur neues amc-kochgeschirr, sondern auch ein älterer (baugleicher) topfsatz eines "no name"-herstellers im schrank ist, welches nicht induktionsgeeignet ist.
mache ich da jetzt einen denkfehler?

lg - uwe
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.069
AW: Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

Hast du schon mal probeweise auf einem ordentlichen Induktionskochfeld gekocht? Du wirst danach die Standardplatte meiden, so gut es nur geht ;-) .. und, solltest du sie doch nutzen, ist das natürlich der Bereich, der wg. der großen Hitze auch am ehesten mal eingebrannte Sachen aufweisen wird. Etwas, was man mit Induktion nicht mehr hat.

Überlege, wann du diese neuen Töpfe wirklich gebrauchen würdest und ob es sich nicht lohnt, sie mit 1 oder 2 neuen Töpfen passend zu ersetzen. Ich meine ja.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.285
Wohnort
Barsinghausen
AW: Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

Ja! Wenn Du erst einmal mit Induktion gekocht hast, wirst Du garantiert Deine neuen Töpfe nicht mehr benutzen wollen.
 
Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
AW: Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

Also... ich habe ja schon einige Indufelder verkauft, aber nie eines in Action erlebt. Neko hat dann vor paar Tagen zum Funktionstest einen kleinen Topf mit 2 cm Wasser drauf gestellt... das hat in Sekunden gesprudelt... schneller als bei Gas.

Is scho a Waahnsinn

Samy
 
Beiträge
5.764
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

Wenn du die Töpfe nicht gleich alle entsorgen wllst, dann besorg dir doch eine Adapterplatte.

Ist nicht teuer, wird auf die Indu-Kochfläche gelegt und darauf dann den Topf. Funktioniert für den Übergang.

LG
Sabine
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.069
AW: Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

Man muss einmal Deutschland wählen, dann setzt Schlecker einen entsprechenden Cookie. Wenn man den Link dann nochmal aufruft, dann landet man bei der Adapterplatte.
 

uweb

Mitglied
Beiträge
45
AW: Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

hallo ihr lieben,

von solchen adapterplatten hatte ich noch niiiiieeeee was gehört.
danke für diesen tipp. dann hat sich das mit dem einem cerankochfeld mit sicherheit erledigt!!!
und: ich selbst habe schon mit induktion gekocht. absolut klasse! der einzige nachteil war eine schlechte abstufung bei der regulierung. aber das war sicher dem mobilgerät selbst geschuldet.

mal 'ne andere frage: kann es sein, dass ich irgendwo mal einzelne kochfelder (ich bin mir nicht sicher, ob noch ceran oder schon induktion) gesehen hab, die wabenförmig waren und einzeln für sich angeordnet werden konnten - oder hatte ich da grad' keine brille auf?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

und: ich selbst habe schon mit induktion gekocht. absolut klasse! der einzige nachteil war eine schlechte abstufung bei der regulierung. aber das war sicher dem mobilgerät selbst geschuldet.
So ist es: die Indufelder zeichnen sich eben gerade durch ihre feine und genaue Temperaturregelung aus - sehr praktisch wenn man z.B: Schokolade nur grad schmelzen lassen möchte oder Nockerl garziehen
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Geräteauswahl - Hilfe, welch ein Chaos !

mal 'ne andere frage: kann es sein, dass ich irgendwo mal einzelne kochfelder (ich bin mir nicht sicher, ob noch ceran oder schon induktion gesehen hab, die wabenförmig waren und einzeln für sich angeordnet werden konnten - oder hatte ich da grad' keine brille auf?
Hallo Uwe, diese nennen sich Dominofelder :-)
 

Ähnliche Beiträge

Oben