Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Milvus, 7. Juni 2011.

  1. Milvus

    Milvus Mitglied

    Seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    13

    Hallo zusammen,

    wir planen derzeit unsere Küche, was man hier auch noch verfolgen kann:

    https://www.kuechen-forum.de/forum/...issige-und-ideenreiche-planer.html#post140580

    An Elektrogeräten ist derzeit geplant:

    DAH - Berbel Glasline Kopffreihaube in Umluft:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Kochfeld - 80ger von Neff mit Variozone:
    Neff - TT 4583 X TwistPad Induktions-Kochfeld T45T83X0 Autarkes Elektro-Kochfeld mit integrierten Kochstellenreglern

    Spüma - von Miele mit Besteckschublade:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Backofen von Siemens:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Dampfgarer - passend zum Backofen von Siemens:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|


    Mit der Auswahl bin ich eigentlich ganz zufrieden. Wenn ich die Gerätepreise so richtig im Kopf habe, dann soll das ganze zusammen so 6500€ kosten. Was sagt ihr zu dieser Auswahl? ;-)

    Zum SBS, ich suche eben einen, welcher sowohl Biofresh hat, als auch einen Eiswürfelbereiter in der Tür. Ich kenne nur den Sauteuren und auch zu großen von Liebherr, welcher das ganze bietet. Vielleicht kennt ihr ja noch eine "exotische" Alternative. Die Standardanbieter habe ich schon alle durch...:'(

    Gruß Milvus
     
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    Hier kein SbS von Liebherr, sondern eine "normale" Gefrierkombi von Liebherr mit Festwasseranschluss und Eiswürfelbereiter: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Von Siemens gibt es so etwas wohl auch, ich finde ihn aber gerade nicht.

    Da man viel öfter an den Kühlschrank als ans Gefrierfach muss, finde ich es ja angenehm, das ganze Kühlteil ohne Bücken erreichen zu können.
     
  3. Milvus

    Milvus Mitglied

    Seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    Hallo menorca,

    eigentlich wollten wir eben den Komfort haben, unsere Eiswürfel direkt in der Tür entnehmen zu können. Das ist an sich schon ganz praktisch. Einen integrierten Eiswürfelbereiter wie in dem Liebherr hatten wir als alternative auch schon einmal ins Auge gefasst, zumal die Biofresh Safes von Liebherr auch wirklich welche sind. Es gibt auch ein Modell von Liebherr, welches 75cm Breit ist, und somit zumindest etwas mehr Stauraum bietet:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Im momment denken wir eher daran unseren Kühlschrank (Liebherr CNes 4056!?!) mitzunehmen und die weitere Ebtwicklung abzuwarten, zumal dies auch noch ein wenig Geld einsparen würde. Auch nicht so ganz unwichtig beim Bauen...

    Von Siemens kenne ich kein einziges Modell mit so einem Eiswürfelbereiter???

    Was sagst du denn zu den anderen Geräten?

    Gruß
    Milvus
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    Bei den anderen Geräten sehe ich nichts, was dagegen und viel, was dafür spricht.*2daumenhoch*
     
  5. Milvus

    Milvus Mitglied

    Seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    Das klingt doch schonmal nicht schlecht! Ich denke es sind an sich ja auch recht hochwertige Geräte, welche wir da eingeplant haben ;-)
    Aber auch dabei kann man sich ja manchmal ein wenig täuschen...
     
  6. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Hi,

    wenn Du z.B. bei Miele, Küppersbusch, Bauknecht nach Dampfgarern schaust, kriegst Du dort welche mit externer Dampferzeugung. Die Teile sind reinigungsfreundlicher und m.M. nach hygienischer. Am empfehlenswertesten ist der Festwasseranschluss, kostet aber auch wesentlich mehr.

    Auch Siemens bietet SBS mit Eiskacker ;D und Frischebox an, wie jeder Hersteller von SBS-Kühlschränken. Ist allerdings meist nur eine Schublade.
     
  7. Milvus

    Milvus Mitglied

    Seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    Hallo Cooki,

    das "meist nur eine" bei den Frischeboxen ist genau das Problem! Es ist immer nur eine! Von unserem Liebherr sind wir allerdings zwei gewohnt, einen fürs Fleisch und die Wurst und den anderen für Gemüse und Obst. Einen SBS mit "Eiskacker" (geiles Wort*2daumenhoch*) und eben zwei 0 Grad Zonen kenne ich nur von Liebherr in 1,2 meter und ca. 3500€ teuer... Der ist für uns absolut nicht drin.

    Was den Dampfgarer angeht, die Miele teile sind uns eigentlich zu teuer. Da kostet das Gerät ja schon mindestens 1000€ mehr. Und der Backofen muss ja dann von der Optik auch wieder passen. Da sinds dann schon schnell 2000€. Ich nehme an das Küppersbusch und Bauknecht hier in ähnlichen Sphären unterwegs ist, oder? Hast du ansonsten vielleicht mal ein Beispiel parat?

    Gruß
    Milvus
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    nööö Bauknecht ist deutlich billiger wie Miele
     
  9. Darla Hood

    Darla Hood Mitglied

    Seit:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    441
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    Wir haben einen SBS von Amana (Volledelstahl) mit Eiskacker :cool:, zwei "Biofresh"-Schubladen (ich weiß grad nicht, wie das bei Amana heißt, hat irgendeinen anderen Namen) für Obst und Gemüse (eins regelbar, eins automatisch) und eine Frischelade für Fleisch. Wir sind sehr zufrieden bis jetzt, alle Funktionen funktionieren bestens ;-) und das Teil ist für ein so großes Kühlgerät sehr leise (zumindest empfinden wir das so, das ist ja immer auch sehr typabhängig ;-)). LG, Darla
     

    Anhänge:

    • Thema: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter - 140684 -  von Darla Hood - 015.jpg
      015.jpg
      Dateigröße:
      38,4 KB
      Aufrufe:
      56
    • Thema: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter - 140684 -  von Darla Hood - 07.JPG
      07.JPG
      Dateigröße:
      84,3 KB
      Aufrufe:
      50
  10. Milvus

    Milvus Mitglied

    Seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    Hi,

    @nice-nofret:
    Kann es sein das Bauknecht sein Sortiment gerade umgestellt hat? Zu den Geräten findet man echt so garnichts im Netz. Vor allem keinen Preis. Wobei der Dampfgarer echt nicht schlecht aussieht, aber es müsste eben auch der passende Backofen dazu her. Bin mir nicht so sicher ob ich da fündig würde. Hat den auch der neue diese "bessere" Damfgarfunktion? Wo sind denn da genau die Vorteile? Kann da nicht so wirklich unterscheiden...

    @ Darla Hood:
    Wo hast du den denn in Deutschland gekauft? Sieht mir nicht so aus, als ob die Dinger hier vertrieben werden würden. Da hätte ich mit der Garantie doch ein wenig Sorge. Ausserdem bin ich mir nicht sicher ob der wirklich 2 Kühlzonen mit 0 Grad hat und dann auch noch die Feuchtigkeit darin reguliert. Eine würde uns nicht reichen. Ich glaube der würde auch nur einen Teil unserer Anforderungen erfüllen, so wie es Siemens und Konsorten auch bereits schaffen...

    Das ERgebnis beim Kühlschrank lautet für uns deshalb, dass wir unseren 60ger von Liebherr erst einmal mitnehmen und uns später einmal einen neuen zulegen. Das spert uns im Moment Geld und die Küchenplanung erlaubt uns wohl eh nur einen maximal 75 cm breiten. Aber trotzdem Danke für die Alternative.

    Gruß
    Milvus
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    :( ich finde auf der Bauknechtseite auch grad keine Detaill-Infos.

    Ruf doch bei der Bauknecht - helpline an.
     
  12. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.943
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    Hi,
    die Amana-Geräte laufen in Deutschland über O+F A-line.
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Die homepage ist einigermaßen informativ, dennoch würde ich erstmal einen Katalog anfordern.
    O+F wäre auch eine Alternative zur (sicher guten) Berbel. Die Filtertechnik von O+F ist wirklich einmalig, leider auch nicht ganz billig.

    Kochfeld ist sicher eines der besten derzeit, soviel Flexibilität liefert kaum ein anderes in vergleichbarer Größe.

    GS ist (immernoch) super.

    Bei Backofen und DG wäre Gaggenau noch eine Alternative. Preislich liegt das, wenn gut gekauft, zwischen Siemens und Miele.
    Der BS250 hat Kerntemperaturfühler, mehrere Feuchtestufen im Heißluftbetrieb, das ist schon ganz gut gemacht.
    Auch Siemens sollte man nicht schlecht reden. Die Backöfen sind ohne Fehl und Tadel, vor allem sehr günstig, der DGC ist einfacher, liefert aber auch gute Ergebnisse. Im chefkoch gibts reihenweise zufriedene Anwender.
    Den Bauknecht habe ich mir angesehen und fand ihn.....wie Bauknecht eben. Die Technik mag besser sein, der Qualitätseindruck ist es nicht.

    Grüße,
    Jens
     
  13. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    Hallo,

    hier mal der link:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    @ jens:

    Küppersbusch macht seit kurzem auch mit PlasmaNormfilter. Der Filter soll deutend kleiner als bei O+F sein, wo es bei niedrigen Decken oft Einbauprobleme gibt und der Filter unschön unter die Decke muss.

    Genaue Infos hab ich noch nicht, sollen aber in Kürze kommen. Die Homepage sagt auch noch nix darüber.
     
  14. emilie

    emilie Premium

    Seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Wetteraukreis
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    Ich habe den DGC von Siemens und bin sehr zufrieden mit. Natürlich spielt er in einer niedrigeren Liga als Miele und beide Geräte können nur bedingt miteinander verglichen werden.
    Nachteile des Siemens gegenüber dem Miele:
    Man kann die Feuchtigkeit beim Siemens nicht regeln. Ich habe das bisher eher selten vermisst. Vielleicht würde es mir anders gehen, wenn ich einen Miele hätte und an die Regulierung der Feuchtigkeit gewöhnt wäre.
    Der größere Nachteil ist sicherlich beim Siemens die Dampferzeugung im Garraum. Nach der Benutzung des Geräts muss man mit einem Schwamm das Wasser aus der Verdampferschale herausholen. Diese Schale verkalkt durch den Gebrauch und man muss sie regelmäßig entkalken, wobei regelmäßig bei mir einmal etwa einmal im Monat heißt. Das ist keine besondere Arbeit, aber allein optisch stört mich der Kalk schon etwas. Beim Miele wird der Dampf in einem Behälter außerhalb des Garraums erzeugt und dieser Behälter wird dann entkalkt (wenn ich das richtig verstanden habe). Nach der Benutzung ist der Siemens im Garraum recht feucht, da muss man dann einmal mit dem Lappen drübergehen, mehr Arbeit ist das aber auch nicht. Pyrolyse gibt es bei DGC nicht, das halten die Dichtungen nicht aus. Der Miele hat eine Perfect Clean Beschichtung, wenn ich mich nicht täusche. Die ist deutlich einfacher zu reinigen als der Siemens. Beim Zubereiten von Braten u.ä. spritzt schon Fett an die Wände. Mein Siemens hat einige eingebrannte Spritzer, die ich nicht mehr wegbekomme, aber das stört mich eher weniger, da es ein Gebrauchsgerät ist und ich weiß, dass er regelmäßig gereinigt ist.

    Man sollte sich einfach überlegen, was man mit dem Gerät macht und wie es mit dem Budget aussieht. Ich wollte schon gern DGC und Backofen vom gleichen Hersteller haben. Beim Miele DGC hätte es auch noch ein Miele Backofen sein sollen. Das war mir zusammen einfach zu teuer. Wenn es mir auf den Preisunterschied nicht ankommen würde, würde ich mit Sicherheit Miele nehmen, wobei das allein durch den DGC begründet wäre und nicht durch den Backofen, den Siemens Backofen finde ich nämlich richtig und gut und vermisse da gar nichts (ich habe einen HB76AB560).
    Aber ehe ich aus kostengründen ganz auf den DGC hätte verzichten müssen, habe ich die beiden Siemens-Geräte und erfreue auch mit etwas mehr Reinigungsaufwand fast täglich an meinem DGC.
     
  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    .. so richtig komfortabel wirds mit dem Miele DGC mit Festwasseranschluss .. ich lasse die Selbstreinigung laufen und wische mit einem Frottefeudel nach dem Einweichen durch, wenn er arg verspritzt ist .. das wars - den Rest macht das Teil selber ..
     
  16. emilie

    emilie Premium

    Seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Wetteraukreis
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    @Nice: Komfortabel ist das sicherlich, aber wahrscheinlich war das Gerät auch so teuer wie mein DGC und Backofen zusammen ;-).

    Und besser etwas weniger komfort und trotzdem einen DGC als gar keinen DGC ;D.
     
  17. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.943
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    Hi,
    beim Backofen wäre noch zu bedenken, daß beim Einbau neben dem DGC das Siemens-Gerät ein HB 78AB590 sein sollte. Dessen Blende ist mit der des HB 36D572 identisch. Andere Siemens-Backöfen sehen ganz ähnlich aus, die blende ist aber ca. 2cm höher, der Griff fluchtet dann auch nicht.
    Beim Einbau übereinander ist der Unterschied m.E. verschmerzlich.
    Wir könnten natürlich auch die große Gaggenau-Kombination Bo/BS 280 empfehlen. Das Budget reicht so gerade eben.
    Kochfeld und Geschirrspüler sind erstmal die wichtigsten Komponenten. Schlechtere Geräte liefern hier immer schlechtere Ergebnisse. Beim Backofen und DGC gibt es zwar auch Unterschiede, sie führen aber nicht zwangsläufig zu besserem oder schlechterem Resultat.
    Ich bin ja durchaus ein Fan der Miele-Geräte. Aber der "Mieleblock" aus Backofen, DGC und häufig noch Geschirrwärmer belastet bei mittleren Preislagen schon sehr das Budget. Man sollte die Anforderungen an die anderen Geräte nicht zusammenstutzen, nur um sich hier die Vorteile des Miele-DGC mit erheblichen Mehrkosten bei Backofen und Geschirrwärmer zu erkaufen.
    Grüße,
    Jens
     
  18. emilie

    emilie Premium

    Seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Wetteraukreis
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    In meinen Bildern sieht man, wie es aussieht, wenn Blende von DGC und Backofen nicht gleich hoch sind. Mich persönlich stört es nicht, da meine Küche über Eck geht und man vom Essplatz aus den Backofen überhaupt nicht sieht. Wen der Unterschied allerdings stören würde, der sollte sich an das von Mozart genannte Modell halten.
     
  19. Milvus

    Milvus Mitglied

    Seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    13
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    Hallo zusammen,

    na hier hat sich ja nochmal einiges zusammengetragen. Wenn ich das ganze so zusammenfassen kann, dann ist unsere Geräteauswahl wohl schon recht vernünftig. Zu verbessern wäre das ganze wohl nur, wenn wir nochmal eine deutliche Schippe Teuros oben drauflegen würden... Das betrifft vor allem die Dunstabzugshaube (Stichwort Plasmanomrfilter) als auch die DG/BO Kombi. Das ist bei uns aber denke ich nicht mehr wirklich drin. Es geht ja nicht nur um 100€... Ausserdem gefällt uns gerade die DAH vom Design her unglaublich gut.

    @emilie: Danke für deine Erfahrungen aus der Praxis. Das bestärkt mich in unserer Entscheidung zugunsten der Siemens Geräte ungemein. Ich denke damit machen wir wirklich nichts falsch.

    @mozart: Auch dir noch einmal danke für deine Kommentare. Wenn ich dich richtig verstehe, dann haben wir uns auch für eine gute Spüma entschieden? Bei den anderen Geräten sind uns die Aufpreise wie gesagt dann doch etwas zu happig.
    Zu deinem Kommentar bezüglich der Blenden bei Siemens, das war mir auch schon einmal aufgefallen. Interessanterweise sind aber die Aufdrucke der Siemenslogos genau andersherum zu den Blenden. Bei den von uns ausgesuchten ist das Logo etwas höher gesetzt. Bei dem anderen Siemensmodell passt zwar die Blende, dafür ist das Logo etwas tiefer. Warum weiß wohl nur Siemens :rolleyes: Naja, da die Geräte bei uns eh übereinander kommen, ist es ja eigentlich eh egal. Ich denke wenn, dann würde mir eher das Logo auffallen, da der DG ja eh kleiner ist. Da passt dann theoretisch auch die kleinere Blende.

    @KerstinB: Auch wenn wir unseren Kühlschrank wahrscheinlich erst einmal mitnehmen werden, finde ich deinen von Blomberg (den KQD 1250 X A+) echt interessant. Hat der wirklich 2 0 Grad Zonen? Sind das die Schubladen oberhalb der Gemüsefächer auf dem offiziellen Foto? Die sehen ja eher klein aus.

    Liebe Grüße
    Milvus
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Geräteallerlei und SBS mit Biofresh und Eiswürfelbereiter

    Ich habe keinen Blomberg. Er ist hier in letzter Zeit nur öfter verlinkt worden, und, wenn schon SbS, also 90 cm breit, dann in der Form und nicht mit den beiden schmaleren Bereichen.

    Doppelkeks hat neulich recht ausführlich zu Kühlschränken Stellung genommen --> Betrachtungen zu Standard-SbS, Blomberg und Einbau-KS von Doppelkeks
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Liebherr: Kühl-Gefrier-Kombis "BioFresh vs. BioCool" Einbaugeräte 11. Sep. 2016
Biofresh, PerfectFresh, perfectFresh Pro Einbaugeräte 28. Feb. 2016
Stand-alone Kühlschrank mit BioFresh und Gefrierfach unter 180 cm Einbaugeräte 23. Juli 2012
Frage zu Liebherr ICBN 3066 PremiumPlus BioFresh NoFrost Einbaugeräte 7. Apr. 2010

Diese Seite empfehlen