Geräte für erste eigene Küche gesucht

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Ovaron, 22. Mai 2011.

  1. Ovaron

    Ovaron Mitglied

    Seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    9

    Hi!

    Wir stehen derzeit vor der Herausforderung unsere erste Küche planen zu lassen.
    Wir hätte auch schon eine schöne Küche gefunden, wahrscheinlich wird es eine Novel.
    Die Küche besteht aus 2 Zeilen, wobei eine Zeile zum Wohnzimmer hin ohne Wandschränke auskommen muss, da hier nur eine 85 cm hohe Mauer besteht. In dieser Zeile sind Spüle und Geschirrspüler untergebracht.
    Die andere Zeile beinhaltet unter anderem ein autarkes Induktionsfeld mit 60cm Breite. Backrohr, sowie Dampfbackofen sollen übereinander hochgestellt sein und müssen somit zusammenpassen.
    Beim Kühlschrank haben wir uns für einen freistehenden entschieden der bereits gekauft wurde.

    Nun ist es aber so, dass die Geräte beim Möbelhaus preislich höher liegen, als wenn man sie selbst im Internet bestellt, daher überlegen wir, die Geräte selbst zu beziehen, wobei sich nun die Frage stellt: welche Geräte sollen wir nehmen?

    Im Möbelhaus wurde uns Bosch/Neff/Siemens empfohlen. Der Vorschlag sah folgendermaßen aus:

    Siemens EI645EB11E Induktionskochfeld
    Siemens HB36D572 Dampfbackofen
    Siemens HE63AB520 Einbauherd

    Wären die Geräte in Ordnung, oder sind wir mit anderen Geräten auch Preis/Leistungstechnisch besser dran?

    Was wir auch noch brauchen ist eine Dunstabzugshaube, 60 cm kopffrei mit Umluft.
    Im Internet hab ich diese hier gefunden:
    Amica KH 17106, millenium, Design-Kaminhaube 60 cm kaufen auf Innova24.biz
    Wäre die soweit in Ordnung?

    Bin für alle Tipps und Hinweise dankbar :-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Sep. 2012
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Geräte für erste eigene Küche gesucht

    Hallo,

    kannst du die Siemens-Geräte bitte auch noch auf die Siemens-Homepage verlinken? (siemens-home.de)
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Geräte für erste eigene Küche gesucht

    Umluft oder Abluft? Budget? Was ist euch bei den Geräten wichtig?
     
  4. Ovaron

    Ovaron Mitglied

    Seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Geräte für erste eigene Küche gesucht

    Die Dunstabzugshaube soll mit Umluft funktionieren.

    Was ist uns bei den Geräten wichtig?
    Edelstahlfront, gute Qualität und trotzdem nicht überteuert.
    Budget: je weniger es kostet, desto besser ;-)

    Vom Möbelhaus wurde für die 3 Geräte (ohne Dunstabzugshaube) ca. 3000 € veranschlagt, jetzt will ich schauen, ob es vergleichbare Geräte oder andere empfehlenswerte Geräte im Internet billiger gibt, und sich der Aufwand lohnt, das selbst zu bestellen.
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Geräte für erste eigene Küche gesucht

    ;D eine Umluft-DAH für unter 300 ist eine laute Kochstellenbeleuchtung - sonst nix - lasst lieber den Platz frei und spart auf eine ordentliche Haube.

    Siemensgeräte sind ok - gibts nix gegen zu sagen. Gut dass ihr gleich den Dampfbackofen wählt und nicht einen reinen DG, der wird m.E. nach zuwenig genutzt.

    Indufeld: das gewählte hat zwei kleine Kochstellen. Kocht ihr wirklich soviel mit kleinen Töpfen? Ich würde lieber das Feld mit den Flexzonen wählen.
     
  6. Ovaron

    Ovaron Mitglied

    Seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Geräte für erste eigene Küche gesucht

    Laut Hersteller ist die Dunstabzugshaube eigentlich recht leise:
    Lüfterleistung je Stufe (Umluft): 420 / 530 / 610 / 850 m³/h
    Lautstärke je Stufe (Umluft): 45 / 47 / 49 / 51 dB

    Freilassen wollen wir den Platz eigentlich nicht, gäbe es noch andere empfehlenswerte DAHs in der Preisregion?

    Eine Flexzone wäre eine Überlegung wert, ich hab das bis jetzt aber nur bei Neff gesehen. Welches Induktionsfeld wäre denn da bei Siemens empfehlenswert?
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Geräte für erste eigene Küche gesucht

    :( das ist das Problem: in der Preisgruppe gibt es kein empfehlenswerten Umlufthauben. Brauchbare Ablufthauben bekommst Du schon so um die 500€; die Umlufttechnik schluckt nochmal Leistung und ist aufwändiger - da musst Du nochmal nen 1000 drauflegen. Ausserdem fallen bei Umlufthauben auch regelmässig die Kosten für die teuren Kohlefilter an (ausser bei den ganz teuren Hauben, da können die Filter im BO wieder aufbereitet werden *w00t*)

    Geht bei euch keine Abluft?

    Siemens / Neff / Bosch = BSH = die Geräte sind technisch meist die selben.
     
  8. Ovaron

    Ovaron Mitglied

    Seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Geräte für erste eigene Küche gesucht

    Nein, die Wohnung wird gerade erst gebaut und da ist definitiv nur Umluft möglich. Wir sind auch nicht besonders anspruchsvoll, was die DAH angeht, sie soll optisch was her machen, aber bis jetzt kommen wir auch gut ohne aus ;-)

    Versteh ich das richtig, dass du meinst ich soll mir einfach das Neff Induktionsfeld zu den Siemensgeräten hinzunehmen?

    Das hier hätte ich gefunden:

    Neff TD4343N

    soweit ich gesehen hab, gibts davon auch eine teurere Version, die dann ein Twistpad hat. Zahlt sich da der Aufpreis aus?
    Noch eine Frage: kann ich die gewählten Geräte hochgestellt einbauen? Mich verwirrt beim Siemens Ofen, dass er unter "Herd" geführt wird.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juli 2012
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Geräte für erste eigene Küche gesucht

    Der oben verlinkte Siemens-Backofen ist u. a. dazu da, das oben verlinkte Siemenskochfeld steuern zu können ... sieht man an den Bedienhebeln des Backofens. Diesen Backofen kann man auch hochgebaute einbauen, wenn es einen nicht stört, dass da dann die nicht nutzbaren Kochfeldbedienknebel mit dabei sind. Das oben verlinkte Siemens-Kochfeld kannst du allerdings nciht ohne den Backofen unten drunter nutzen.

    Das verlinkte Neff-Feld kannst du ohne Backofen untendrunter nutzen, weil es die Bedientasten integriert hat.

    Ob man bei Neff Twistpad nimmt, das sollte man einfach mal ausprobieren.
     
  10. Ovaron

    Ovaron Mitglied

    Seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Geräte für erste eigene Küche gesucht

    Dankeschön für die Info, ihr wisst ja echt gut bescheid ;-)
    Ich dachte auf dem Bild vom Siemens-Induktionsfeld Bedienelemente gesehen zu haben. Wenn man das nicht ohne den Backofen drunter betreiben kann fällt das flach. Seltsam nur, dass man mir das beim Möbelhaus empfohlen hat.

    Eigentlich unnötig das das Backrohr dann diese Bedienelemente hat. Eigentlich kann ich ja dann gleich alles von Neff nehmen. Welcher Dampfbackofen und welches Backrohr passen denn zusammen und sind empfehlenswert?
     
  11. Ovaron

    Ovaron Mitglied

    Seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Geräte für erste eigene Küche gesucht

    Wären z.B. das empfehlenswerte Geräte die zusammenpassen?

    Backofen: Neff Mega BP1542N
    Dampfbackofen: Neff CC4742N
    Induktionsfeld: Neff T44T43N0 bzw. TD4343N

    ich hab mir einfach welche rausgesucht, kenn mich aber nicht wirklich aus.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Juli 2012
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Geräte für erste eigene Küche gesucht

    Meine Optik sagt ... Backofen und DG passen zusammen.

    Das Kochfeld ist doch völlig egal, von welchem Hersteller es ist. Weder hat es einen Griff noch eine Edelstahlfront, die zum Backofen passen muss.

    Die beiden Kochfelder, die du verlinkt hast, scheinen sich nur durch die Art des Rahmens zu unterscheiden. Daher wäre es wohl sinnvoll zu wissen, in welches APL-Material du das Kochfeld einbauen willst.
     
  13. Ovaron

    Ovaron Mitglied

    Seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Geräte für erste eigene Küche gesucht

    Gehts da nur um die Optik? Der Küchenplaner sagte etwas von "Die werden übereinander eingebaut, die müssen zueinander passen", ich dachte da an Größe, oder andere Details, die für einen Laien wie mich nicht auf Anhieb ersichtlich sind.

    Das APL-Material ist denk ich beschichtetes Holz, kann das sein?
    Das einzige das ich weiß ist, dass wir uns für eine APL in Walnussoptik entschieden haben ;D

    Das sich die Kochfelder beim Rahmen unterscheiden, hab ich gar nicht gesehen, ich hab nur das Twistpad als Unterschied gesehen.
     
  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Geräte für erste eigene Küche gesucht

    ... Walnussoptik = Schichtstoffplatte = Kochfeld braucht einen Rahmen - flächenbündig geht eher nicht; bzw nur, wenn die APL von Lechner ist - das muss aber dann vorher geklärt werden.
     
  15. Ovaron

    Ovaron Mitglied

    Seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Geräte für erste eigene Küche gesucht

    Ok, danke für die Info. Ich werde mich mal genauer erkundigen, was wir da genau für eine Arbeitsplatte haben.
     
  16. Ovaron

    Ovaron Mitglied

    Seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Geräte für erste eigene Küche gesucht

    Hi!

    Wie vermutet ist die Arbeitsplatte beschichtet.
    Ich habe mich noch ein wenig umgesehen und mich für folgende Geräte entschieden:

    Induktionskochfeld:
    Neff TT 4340N edelstahl

    Dampfbackofen:
    Neff Mega CC 4722N edelstahl

    Backrohr:
    Neff Mega BP 1542 N edelstahl

    Dunstabzugshaube:
    Amica KH 17106, millenium, Design-Kaminhaube 60 cm
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Sep. 2012
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen