Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

Beiträge
264
Wohnort
bei Heidelberg
Hallo,

gestern waren wir nochmal im Elektro-Fachmarkt und haben uns beraten lassen. Die Auswahl fiel nun auf folgende Geräte:

Einbauherd: Neff Mega SHE4674
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Indu-Kochfeld: Neff TT4490
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Inselesse: Neff IBF7145N
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Geschirrspüler: Neff SX63M3
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Einbaukühlschrank: Neff KL435
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Wie beurteilt Ihr die Geräte? Gute Wahl ?

Würde ich die Geräte über Möbel Plus kaufen würden sie incl. Lieferung 4.588,50 EUR kosten,
bei unserem Fachmarkt um die Ecke zahlen wir 4.650,00 EUR incl. Lieferung zum Wunschtermin.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

Ich denke, da gibt es nicht viel zu mosern. DAHs nehme ich da immer raus, da ich die nicht so beurteilen kann.

Ich denke, wenn es mit eurem Küchenhändler ok ist, würde ich den Fachmarkt um die Ecke beauftragen.
 
Beiträge
264
Wohnort
bei Heidelberg
AW: Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

Für den Küchenhändler ist es absolut ok. Da er des öfteren mit dem Elektro-Markt zusammenarbeitet baut er die Geräte sogar kostenlos mit ein.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.452
Wohnort
Wiesbaden
AW: Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

Hallo Gabi,
ich würde nur die DAH gegen eine richtig gute tauschen. 1000€ für eine Neff ohne Randabsaugung (besonders wichtig bei Inselhauben) und mageren 640m³/h Abluftleistung finde ich zu teuer. Dann lieber etwas mehr investieren und gleich eine Gutmann oder eine Novy nehmen.
Via Belgien bekommt man eine Novy flatline in 100cm Breite für 1300€. Das ist dann schon eine andere Qualität und Funktion.
Das Kochfeld ist klasse.
Grüße,
Jens
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

High End ist das nicht aber sicher solide Mittelklasse, manchmal auch schon bisserl mehr (Kochfeld, GSP mit Zeolith ). Das sind bestimmt keine Einsteiger-Geräte oder Platzhalter ;-)

Ich denke: gute Wahl! Damit kann man sicher leben, wenn man nicht immer den allerletzten Schnickschnackschrei braucht und ansonsten mit solider Klassik auskommt. (Keine Pyrolyse beim Backofen, keine 0-Grad Zone o.ä. beim KS - wobei der schon irgend so ein 'Frischesystem' hat - Feuchteregulierung)

neko
Nachtrag: bei der DAH halte ich mich auch raus, das kann ich nicht abschätzen/beurteilen.

NachtragII: ich habe gerade mal nachgeschaut, wie viel die Zeolith-Trocknung jetzt an Energieersparnis bringt: 0,83 <-> 0,98 Das ist nicht viel und kostet ca 200EUR mehr. Da mußt Du viel Spülen um das wieder rein zu bekommen... Ich habe verglichen mit diesem Gerät:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Ich habe gerade mal noch ein paar rausgesucht, die Du auch interessant finden könntest und die günstiger sind (teilweise leiser, teilweise größer... alle preislich niedriger):
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

;D das Kochfeld gefällt mir auch super ... leider hab ich im Tessin keinen Neff-Service - und deshalb bin ich beim DeDietrich gelandet *2daumenhoch*
 
Beiträge
264
Wohnort
bei Heidelberg
AW: Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

Es ist ja so, dass wir die Geräte nicht unbedingt übers Netz kaufen möchten sondern lieber bei unserem Elektro-Handel vor Ort.

Beim Kühlschrank ist es, dass wir uns wissentlich gegen dieses Biofresh entschieden haben. Von unserem Kaufverhalten her ist es so, dass wir 2-3mal die Woche einkaufen und somit brauchen wir das nicht wirklich. Im Hauswirtschaftsraum wird zusätzlich noch ein Gefrierschrank stehen.

Beim Backofen hatte ich mir eigentlich einen ausgesucht der weit weniger "kann", jedoch kann er mir den o.g. für den gleichen Preis wie die anderen anbieten.

Beim Geschirrspüler ist es ebenso. Die genannten Geschirrspüler kommen nicht in Frage, weil sie entweder die Besteckschublade haben, die ich nicht möchte oder nicht 86,5cm hoch sind.

Nur das mit der Abzugshaube muß ich nochmal checken ... Gibt es da genaue Bezeichnungen, die ihr empfehlen könnt? Und braucht man wirklich eine stärkere Abzugshaube? Im Moment haben wir auch eine offene Küche (10Jahre alt) und die Haube läuft niemals auf höchster Stufe .

Allerdings ist es so,d ass unser Budget für die Küche nun echt sehr ausgereizt ist.
 
Beiträge
264
Wohnort
bei Heidelberg
AW: Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

Schaut mal ... sind das nicht die gleichen Hauben und wie sind die zu beurteilen?

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
und
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Kann mir jemand ne Adresse nennen wo ich mich über die Novy Flatline informieren könnte ... also Preis?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

Schaut mal ... sind das nicht die gleichen Hauben ...

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
und
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Ich kann nur eine der Fragen beantworten: Ja, das ist die gleiche Haube. Möbelplus Hausmarke bei DAH ist anscheinend Oranier oder Best.

Frag jetzt aber nicht mich, wie das geht (vor allem mit dem Preisunterschied). Ich habe da keine Ahnung, ich hab es nur gesehen.

Zu den GSPs. Das ist ok, wenn Du Dich bewusst gegen die ganzen Modelle entschieden hast weil irgendwas nicht passt. Es wäre nur schade gewesen, wenn es Dir erst hinterher aufgefallen wäre und das die paar hundert Euro für die bessere DAH gewesen wären oder so.

neko
 
Beiträge
621
Wohnort
Wetteraukreis
AW: Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

Mich würde beim Backofen stören, dass er keine Pyrolyse hat. Lieber würde ich einen mit etwas weniger Heizarten nehmen (meiner hat 10, für mich reichen die völlig aus) und dafür mit Pyrolyse. Oder möchtest du ganz konkret keine Pyrolyse?

Das Kochfeld habe ich von Siemens mit den Touchslidern und finde es sehr gut. Das Neff ist ja baugleich, hat nur eine andere Ansteuerung der Kochfelder. Mich stört nur eine Sache: Die Zone in der Mitte schaltet den äußeren Ring erst ab einem Topfdurchmesser von 24 cm ein. Die meisten meiner Töpfe haben unten aber einen 21er Durchmesser. Wenn ich also zwei große Töpfe auf dem Herd habe, steht einer auf der 21er Zone und einer auf dem mittleren Feld, das dann aber nur mit dem 18er Ring heizt. Genauso ist es mit den 28er Pfannen. Auch diese kommen bei mir nicht auf 24 cm Durchmesser unten und werden auf dem Feld nur mit 18 cm beheizt.
 
Beiträge
621
Wohnort
Wetteraukreis
AW: Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

@nice-nofret: Ich habe die Fissler Profi Collection und mit denen bin ich so zufrieden, dass ich gar keine neuen Töpfe möchte ;-). Der 6-Liter Topf ist auch so groß, dass ich keinen größeren im Alltag brauche und für große Mengen (vorletztes Wochenende gut 10 l Apfelmus) habe ich einen günstigen 13-Liter Topf von Tchibo. Aber ich bin schon auf der Suche nach einer vernünftigen 3er Pfanne mit 28er Boden. Nur haben die meisten Pfannen, die ich bisher gefunden habe, max. einen 24er Boden und das finde ich bei einer 28er Kochzone als Platzverschwendung.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

Ja die Fissler sind gute Töpfe *kiss* hab ich auch gehabt.

Schau Dir die Silitpfannen an, die haben einen durchgezogenen Stahlkern und keinen separaten "Boden"
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

die habe ich seit ein paar Wochen und bin nur noch GLüCKLICH *foehn*
 
Beiträge
621
Wohnort
Wetteraukreis
AW: Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

Wenn ich die Seite richtig deute, gibt es die Pfannen aber nicht in 32er Größe. Ich möchte ja eine, bei der der aufliegende Boden 28 cm Durchmesser hat, um die 28er I-Zone auch richtig nutzen zu können.
 
Beiträge
621
Wohnort
Wetteraukreis
AW: Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

Die hatte ich auch vorhin gefunden, sie war nur nicht bei der von dir genannten Serie dabei ;-).

Allerdings ist knapp 100 Euro auch ein stolzer Preis... Ich habe in der Metro eine für Profi-Pfanne für 50 Euro entdeckt, muss nur das nächste mal mal mit Maßband hin und um den Bodendurchmesser zu ermitteln. Dass der gesamte Boden induktionsfähig ist, habe ich schon mit einem Kurzzeitmesser mit Magnet dran getestet, der in einem der Regale zu finden war... :rolleyes:
 
Beiträge
264
Wohnort
bei Heidelberg
AW: Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

Oder möchtest du ganz konkret keine Pyrolyse?
Ich habe mich nicht spezielle gegen Pyrolyse entschieden. Ursprünglich hatten wir ja auch nen einfacheren Backofen ausgesucht, bekommen den o.g. aber zum gleichen Preis.
Bisher haben wir einen NEFF Backofen mit EasyClean und waren damit auch sehr zufrieden.
Da der Backofen zukünftig ja höher gebaut ist und die Tür unter dem Backofen verschwindet kommt man zum Auswischen nach dem EasyClean besser ran. ich denke das reicht uns dann.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.452
Wohnort
Wiesbaden
AW: Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

Hallo,
nochmal zur Haube-die Neff-Haube wäre mit rund 1000€ ja keine pragmatisch-günstige Lösung, sondern schon relativ teuer. Da sie von den Werten her aber nicht besonders gut ist, wäre mir das zuviel-dann lieber gleich richtig.
Grüße,
Jens
 
Beiträge
264
Wohnort
bei Heidelberg
AW: Geräte-Auswahl - eure Meinung bitte

Ich hab ja keine Einzelpreise vom Elektro-Fachmarkt sondern ein Gesamtpreis für die 5 Geräte von 4.650 EUR.

Nur die Dunstabzugshaube macht mir auch noch bissle Kopfzerbrechen ... dies Oranier/Hausmarke würde mir auch gefallen. Was meint ihr denn dazu ?
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben