1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

geplante Küche im Neubau

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von pippi, 17. Juli 2010.

  1. pippi

    pippi Mitglied

    Seit:
    17. Juli 2010
    Beiträge:
    3

    hallo zusammen,

    ich habe mich nach langem umsehen für eine küche von Nobilia / pia in magnolia-matt mit brasil arbeitsplatte (APD) und premiumauszügen entschieden.

    wichtig ist mir ein hochgebauter geschirrspüler sowie hochgebauter backofen, side-by-side kühlschrank und induktionskochfeld. ebenso eine insel- bzw. halbinsellösung.
    rausgekommen ist dabei folgende planung.

    Geräte:
    - Neff Geschirrspüler 60cm vollintegriet
    - Juno Backofen JOB 53100X mit 9 Backofenfunktionen
    - autakes Induktionskochfeld Juno JHD 60140X

    Extras:
    - Einbau-Abfallsammler
    - Halogen-Unterbauleuchte für Innenbeleuchtung Glashängeschr.
    - Barkonsole
    - Spritzschutz inkl. Glasplatte

    excl. Einbauspüle, Mischbatterie, Inselesse und Side-by-Side

    Preis nach langem Verhandeln:
    5200,00.-€ (+ 70,00.-€ Warengutschein)



    siehe angehängte dateien...
    masse der küche:
    aussenwand: 2,09m+0,50m (bis fenster)
    wand 1: ges. 3,40m (0,65m, 0,78m tür, 1,95m)
    die tür wird eine schiebetür und führt zum vorratsraum / kellerabgang
    wand 2: 2,09m
    = 6,99qm


    meine frage: ist der aufbau der küche so o.k.,
    stimmt der preis???

    vielen dank
    pippi
     

    Anhänge:

  2. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: geplante Küche im Neubau

    Hallo Pipi!

    Erst einmal willkommen im Forum!

    Du wirst dich wohl etwas in Geduld üben müssen. Der Großteil unserer Experten ist heute und zum Teil auch morgen noch auf dem Forentreffen.

    Was mir jetzt so auf den ersten Blick auffällt:

    Warum dieser Thekenaufsatz, wenn doch der Esstisch genau angrenzt?

    LG
    Sabine
     
  3. Gerbera

    Gerbera Mitglied

    Seit:
    7. Jan. 2010
    Beiträge:
    215
    AW: geplante Küche im Neubau

    Hallo Pippi

    Spontan fällt mir auf, dass keiner mehr von der Diele aus in die Küche kommt, wenn der Geschirrspüler geöffnet ist, schwer wird er es auch haben, wenn die linke Tür des SbS offen ist.
    Die Tür von der Diele geht wenigstens nicht Richtung Küche auf *gg*.
    Stell dir vor, es öffnet einer die Tür von außen, ist schon im Schwung zum Reinkommen und fällt dann über die Geschirrspülertür?:( Mich würd das stören.

    LG

    Gerbera

    PS: ich seh grad, das ist gar nicht die Diele, ist das ein Hauswirtschaftsraum und die Treppe führt in den Keller??
    Dann wär das Ganze nicht soo tragisch.
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: geplante Küche im Neubau

    Hallo Pippi

    Kellertreppenabgang von Speisekammer / Küche finde ich gut; da hast Du die Vorräte etc. auf kurzem Weg;

    Gefällt Dir die Seite mit hochgeb. GSP / SBS / BO? Du hast da drei unterschiedliche Höhenlinien .. ich finde das schaut bescheiden :-X aus.

    Wie hoch soll den die APL werden? es sieht nach niedriegen Korpen / hohem Sockel = 5-Rastrig aus... .
    Warum keine Schublade unter dem Herd, sondern eine Blende?
    Wozu soll der Thekenaufsatz dienen?

    Wieviel und wie aufwändig wird bei euch gekocht? Was für eine Front soll die Küche bekommen? Hast Du schon eine Stauraumplanung gemacht?

    Wäre in so einer mini-Küche nicht ein "normaler" integrierter Kühli vernünftiger und im Keller der Gefrierschrank? evt. bei Bedarf noch ein 2. Kühli?

    Zur Hausplanung: wenn Du die Eingangstüre ganz nach links verschiebst, dafür den Gang durchgehend auf eine Breite von 110cm mit in der Wand versenkten Einbauschränken, hast Du ein besser nutztbares Arbeitszimmer und ein grössere Garderobe im in der Diele.
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: geplante Küche im Neubau

    Dann wäre da aber auch eine Kollision Gäste-WC-Tür und Eingangstür. ;-)

    Die Hochschrankwand gefällt mir so auch nicht. Ich würde die beiden Küchenhochschränke höher als den SbS machen und die Schränke wenigstens mit einem Brett verbinden.

    Tresen würde mich auch interessieren warum. Was kommt denn im Unterschrankbereich von der Rückseite der Kochhalbinsel? Wäre es nicht sinnvoll, da von der Kochseite her übertiefe Auszüge zu nehmen?
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: geplante Küche im Neubau

    .. Kollision mit Gäste-WC-Türe hab ich schon in vielen Häusern erlebt .. mal ehrlich, das ist kein Drama - wie häufig kommt es vor, dass Haustüre und WC-Türe gleichzeitig geöffnet werden :rolleyes:
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: geplante Küche im Neubau

    Ich wollte es ja nur erwähnt haben ;D
     
  8. pippi

    pippi Mitglied

    Seit:
    17. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    AW: geplante Küche im Neubau

    hallo,
    erstmal vielen dank für die antworten...

    den thekenaufsatz finde ich ganz gut, stelle mir vor, mal schnell dort in käffchen zu schlürfen oder wenn besuch da ist und ich in der küche zu tun habe, kann dieser dort sitzen. und der esstisch soll in der realität auch weiter in die mitte des hauses stehen...

    die sockelhöhe beträgt 15cm, korpus 72cm und arbeitsplatte 4cm.
    also müsste fertige arbeitshöhe 91cm sein....

    unter dem kochfeld ist eine blende, weil der verkäufer sagte, wenn ich ein induktionskochfeld habe, kann aufgrund der belüftung die dieses kochfeld braucht (wenn ich das richtig in erinnerung habe) keine schublade drunter.

    zum kühlschrank: ich möchte gern einen side-by-side haben, fand ich schon immer toll. und die höhenunterschiede haben mir bis jetzt ganz gut gefallen, da dann nicht alles so symetrisch wikrt.
    die hängeschränke über der spüle sind ja auch versetzt. auf den GS kommt noch ein kaffeevollautomat.
    das "eingebaute" (GS/SbS/BO) hat mir optisch überhauptnicht gefallen!

    zur gäste-wc tür / haustür (hihi)::rolleyes:
    laut berechnung sollte es, für den tatsächlichen fall, dass beide türen gleichzeitig sooooo weit geöffnet werden, gerade an einander vorbeipassen. ich bin gespannt...

    was haltet ihr vom preis? ist der angemessen?

    lg
    pippi
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: geplante Küche im Neubau

    Was ist es denn für ein Frontmaterial? Folie, dann such mal hier im Forum, da das nicht so empfehlenswert ist. Vielleicht wäre ja Schichtstoff gut oder auch Lack.

    Zum Kochfeldunterschrank -->
    Induktion und Schublade
    Preis erscheint mir ok.
     
  10. pippi

    pippi Mitglied

    Seit:
    17. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    AW: geplante Küche im Neubau

    @ kerstinb:
    hallo, das frontmaterial ist melaninharz, keine folie

    gruß
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: geplante Küche im Neubau

    Mir wäre das zuwenig Arbeitsfläche, ich würde bei sowenig Platz direkt in der Küche, dafür den Kellerabgang gleich daneben alles auf Arbeitsplatz maximierung setzen und soviel Zeugs wie möglich in den HWR & Keller verfrachten .. und ein SBS käme mir da auch nicht an diese Stelle - Du blockierst Dir die Küche komplett - und Du kannst in dieser Konstellation (auch wegen des Thekenaufsatzes) nur alleine Arbeiten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Meinungen und Kritiken zu meiner geplanten DAN-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Unbeendet geplante Küche; offen für Vorschläge und viele Fragen Küchenplanung im Planungs-Board 6. Dez. 2015
Status offen Offene Fragen zur fast fertig geplanten Küche Küchenplanung im Planungs-Board 26. Aug. 2015
Unbeendet Erste selbstgeplante Küche :-) (Mietwohnung) Küchenplanung im Planungs-Board 3. Apr. 2015
Unbeendet Unsere geplante Küche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juni 2014
Geplante Küche Küchenplanung im Planungs-Board 9. Apr. 2014
grosses Problem der Beleuchtung in geplanter Küche Küchen-Ambiente 12. Aug. 2013
Küche für geplante DHH Januar 2014 Küchenplanung im Planungs-Board 26. Jan. 2013

Diese Seite empfehlen