Unbeendet Genossenschaftswohnung neue Küche

Jagoda1986

Mitglied
Beiträge
15
Hallo!

Ich ziehe nächstes Jahr in eine neue Wohnung und weiß nicht wie ich am besten meine Küche planen soll.

Was ich weiß:

es soll eine U-Küche werden
weiß hochglanz
Arbeitsplatte "titanic braun dekor"
viele Auszüge ;-)


bitte die pinke Skitzze sowie die Kochinsel bei dem Installationsplan nicht beachten.

danke schon mal an alle Vorschläge

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 165 und 175cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): franzsösichers Fesnter bis zum Boden 200cm
Fensterhöhe (in cm): 200cm
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
90?
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: allein auch für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: zu wenig Stauraum und Arbeitsfläche stört
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
-----------------

Im Threadverlauf hinzugekommen:
05.06.2015 - Gesamtgrundriss:
rote Wand 198 cm
blaue Wand 378 cm

Genossenschaftswohnung neue Küche - 337520 - 20. Mai 2015 - 19:43
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Hier fehlen die Pläne. Bitte noch anhängen, ich kann sie dann im ersten Beitrag verlinken.
 

Jagoda1986

Mitglied
Beiträge
15
irgendwie klappt das nicht mit dem zweiten plan... die hintere wand ist 378 cm lang und die rechte seitenwand ist 198cm lang
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Du hast 2 PDF-Dateien mit identischem Namen hochgeladen. Sie sind auch identisch ;-).

Ich habe den Grundriss mal extrahiert und im ersten Beitrag als Bild eingebunden:

rote Wand 198 cm
blaue Wand 378 cm
jagoda1986_20150605_gesamtgrundriss-jpg.187165



Wo ist der fixe Wasseranschluß?

Sollen die anderen Möbel im Raum so stehen wie eingezeichnet?
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Ich denke auch, dass ihr mit einer L-Küche glücklicher werdet, der Esstisch kann dann weiter nach planlinks rutschen und es gibt insesammt mehr Luft.
 

Jagoda1986

Mitglied
Beiträge
15
das weiss ich leider nicht genau wo der Wasseranschluss ist... angeblich unter- oder oberhalb von der Steckdose für den Geschierrspüler.. ich habe bei küche & co eine Küche planen lassen (siehe Bild) für 8.500 Euro
ist das zu viel??
ich hätt das gerne noch billiger hehe ;-)

dabei ist ein Wandschrank mit lliftmatik, lange Griffe, Rückwand, alle Geräte (Backofen, Kühl-gefrierschrank, Granitspüle, Armatur, Geschierrspüler, Glas Abdunsthaube, Induktion) mit hochglanz (folie) Fronten und normaler Abeitsplatte (kein Stein)- leider KEIN Karusseleckschrank- der würde noch zusätzlich 500 Euro mehr kosten...

@Nice-nofret ja genau deshalb habe ich mich jetzt doch für eine L küche umentschieden... wirkt offener bei meiner eher kleinen Wohnküche von 27m2

was sagt ihr ;-)
 

Anhänge

Jagoda1986

Mitglied
Beiträge
15
@KerstinB ich weiss noch nicht genau wie die anderen Möbeln stehen werden der Tisch wird umgedreht stehen ,weiter nach links zu Küche.

danke für die Hilfe!
 

Jagoda1986

Mitglied
Beiträge
15
was sagt ihr eigentlich zu der vorgeschlagenen Küche wie auf dem Plan eingezeichnet... mit diese kleinen Insel.. ich finde das total unpraktisch kann es mir aber nicht wirklch vorstellen
 
Nilsblau

Nilsblau

Mitglied
Beiträge
2.458
Wohnort
Frankfurt
Hier mal das Bild, dass nicht alle das pdf öffnen müssen:

Genossenschaftswohnung neue Küche - 339905 - 10. Jun 2015 - 16:38

Also mir gefallen ein paar Details noch nicht so recht:
  • Eck-Unterschrank obwohl Platz für einen weiteren Schrank mit breiten Auszügen rechts vom Kochfeld wäre
  • Unter der Spüle scheint es keine Auszüge zu geben zu geben, wo soll der Müll hin?
  • Spüle mit Abtropffläche, das klaut Platz in der kleinen Küche
  • Zugebaut mit Oberschränken, gerade einen Eck-Oberschrank finde ich etwas "altbacken". Zudem verschiedenste Türgrößen. Würde OS nur auf einer Seite planen, auf der anderen lieber ein schlichtes Regal
  • Linie der obersten Fronten bei Kühlschrank und Backofen nicht durchgängig
Zum Preis kann man so nicht viel sagen, haben keinerlei Info über den Hersteller, die Front, die Beschläge, die Hersteller und Typen der Geräte und Spüle.
 

Jagoda1986

Mitglied
Beiträge
15
@Nilsblau danke schon mal für deine Antwort!
*2daumenhoch*

zu deinen Argumenten:
- sind Auszüge besser als wenn ich nur einen Eckschrank einbaue und somit die Ecke als Stauraum nutzen kann?
- unter der Spüle ist nur ein Schrank da wollte ich einen Mülleimer einfach reinstellen bzw. einen an der Tür befestigen (keine Mülltrennung notwendig)
- habe bis jetzt immer eine Abtropffläche gehabt und bin es gewohnt deshalb habe ich es jetzt mal so planen lassen.... kann mir aber auch eine Spüle ohne Abtropffläche vorstellen
-haben den Eckschrank eingeplant weil ich Stauraum haben will... Regale eher ungern da ich alles 'verstecken' will- womöglich keine Staubmagneten hehe
-der Kühlhochschrank wird je nachdem welche Maße der Kühlschrank hat angepasst... wenn die Linie nicht durchgängi ist stört es mich nicht so...

ich wäre super dankbar wenn jemand hier vielleicht einen Plan erstellen könnte...

danke jetzt schon vielmals für eure Vorschläge!

;D;D;D
 

Jagoda1986

Mitglied
Beiträge
15
anordnen kann man die Schränke eigentlich nicht mehr anderst oder?
ich meine die Spüle muss an der kurzen Wand bleiben und den Backofen hätte ich gerne oben... bleibt mir nichts anderes übrig?
 
Nilsblau

Nilsblau

Mitglied
Beiträge
2.458
Wohnort
Frankfurt
Aber gerne @Jagoda1986.
  • Also Auszüge sind deutlich besser. Zum einen hast du eine Ebene mehr als im Eckschrank, du hast Zugriff von oben auf alles, die Fläche ist durch ihre Form besser zu bestücken und die Reinigung ist einfacher. Ecklösungen kosten zudem oft extra. Daher würde ich die zwei Schränke rechts vom Kochfeld zu einem großen mit Auszügen zusammenfassen und die Ecke dafür töten.
  • Schöner wäre es einen oder zwei Auszüge in den Spülenschrank zu bauen und die Mülleimer da reinzustellen. So kannst du denn Müll mit einem Handgriff nutzen. Alles andere ist nicht mehr so ganz zeitgemäß.
  • Das meiste Geschirr kommt eh in den GSP. Für die paar Teile, die man abspült so eine Fläche zu "opfern" ist unverhältnismäßig (einfach ein Handtuch auslegen funktioniert auch). Zudem muss eine Abtropffläche immer geputzt werden.
  • Ein Eck-Oberschrank ist auch ein Staubmagnet, da er viele Ecken hat und schlecht zu reinigen ist. Besonders da er gerne vollgestellt wird mit Dingen, die selten gebraucht werden. Für alles andere wäre er zu unpraktisch.
  • Ich würde es auf die 1-2cm Schrank nicht ankommen lassen und oben auf eine Fuge bestehen. Vor Allem da die Stufe in den Griffen sofort auffällt.

Die Anordnung so ist schon ok. Besser fände ich es noch, wenn alle Hochschränke auf der kurzen Seite sind und die lange als durchgehende Zeile geplant ist. Sollte von den Anschlüssen möglich sein.
 

Jagoda1986

Mitglied
Beiträge
15
meinst du so was?

könntest du vielleicht eine Planung erstellen?
ich weiss nicht was ich in dieser Ecke oben machen soll..... das schaut so komisch aus
und wo soll die Spüle hin?
:rolleyes:
 

Anhänge

Jagoda1986

Mitglied
Beiträge
15
vielleicht wäre es wirklich besser bei meiner Küche wenn ich den Backofen unten lassen würde.. obwohl ich es mir immer hochgestellt gewünscht habe.. hmm...
 

Jagoda1986

Mitglied
Beiträge
15
das ist noch eine Möglichkeit... aber so richtig gefällt mir keine... ich weiss nicht langsam gehen mir die Ideen aus :(
 

Anhänge


Mitglieder online

  • elnino
  • Ritterburg2.0
  • moebelprofis
  • TomiTom
  • Stoffl81
  • Snow
  • coja
  • Helmut Jäger
  • mozart
  • Michael
  • Elba

Neff Spezial

Blum Zonenplaner