1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Generelle Planung Neubau EFH

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Shumway, 31. Juli 2011.

  1. Shumway

    Shumway Mitglied

    Seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    3

    Hallo zusammen,

    erstmal herzliche Grüße von einem Neuling. Ist ja ein geniales Forum mit vielen engagierten sachlichen Beiträgen - ich denke, Konkurrenz braucht Ihr nicht zu fürchten *2daumenhoch*

    In diesem Thread soll es nicht um eine Detailplanung gehen. Vielmehr sind wir gerade dabei, ein Einfamilienhaus zu entwerfen, und sind gerade am Zweifeln, ob die bisher geplante Küche sinnvoll möblierbar ist. Wir sind somit in der glücklichen Lage, noch Details (oder notfalls den ganzen Entwurf [macht jetzt bitte keine üblen Scherze :-)]) zu ändern. Die Küchentür ist in ihrer Wand frei verschiebbar, die Position der Wasseranschlüsse ist frei wählbar.

    Ich habe mal zwei Ideen angehängt, die sich nur auf der (planobenen) Nordseite unterscheiden. Beide haben eine "Arbeitsinsel", die sowohl zum (gemeinsamen) Arbeiten (ach was! :cool:) als auch mal für einen kleinen Snack genutzt werden soll.

    Eins unserer größeren Probleme ist die Unterbringung des Geschirrspülers (in beiden Plänen Nr. 10). Am jetzigen Standort geht zwar das Ausräumen schnell, jedoch hat man von der Spüle lange Wege.

    Kurz und gut - was denkt Ihr?
    Schmeißt ruhig alles über den Haufen, tobt Euch aus, gebts mir *kfb*

    Wenn irgendwas fehlt: einfach Bescheid sagen :knuppel:

    Viele liebe Grüße

    Shumway



    Checkliste zur Küchenplanung von Shumway

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 178, 187
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 102
    Fensterhöhe (in cm) : 120
    Raumhöhe in cm: : 260
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60 Induktion, ggfs. zusätzlich 30cm Gas
    Spülenform: : 2 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : ~2m² im Eßbereich
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Arbeiten, kleiner Snack, kleiner Schnack
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : ~95cm, Kochzeile ~85cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Toaster, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche asiatisch
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 2x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist allein, ab und zu mit Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zu klein - derzeit nur ~7m²
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Generelle Planung Neubau EFH

    :welcome:
    im Küchenforum. Du hast ja schon prima vorgearbeitet *top*. Da Du eine offene Küche hast, ist es besser den Grundriss zumindest so gross anzulegen, dass das Esszimmer noch ganz drauf ist ;-) sonst kannst Du ja die Raumwirkung nicht abschätzen.

    Mal grob gesagt, sitzt die Spüle am falschen Ort - da kann immer nur 1 Person dran stehen, welche dann auch gleich die maximal mögliche Anzahl Schränke blockiert.

    Da man sich am meisten rund um die Spüle aufhält ... *hüstel* (damit ist auch klar, warum blöde Lage ;-))

    Keller ist wohl keiner geplant?
     
  3. Shumway

    Shumway Mitglied

    Seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    3
    AW: Generelle Planung Neubau EFH

    Guten Morgen Vanessa,

    danke für Deine superschnellen Tips.

    Anbei die überarbeiteten Pläne - jetzt ist der Essbereich mit drin.
    Die Türen zur Küche sollen eigentlich Schiebetüren sein, die habe ich leider im Alno-Planer nicht gefunden :(
    Die kleinen roten Rechtecke sollen den Wandübergang Essbereich-Wohnbereich anzeigen.

    Danke für Deinen Hinweis mit der Spülenposition - müssen wir mal versuchen umzusetzen.

    Und: nein, Keller ist nicht geplant - sehr hoher Wasserstand :rolleyes:

    Vielen Dank nochmal und liebe Grüße

    Shumway
    Den Anhang Idee_01a.KPL betrachten Den Anhang Idee_01a.POS betrachten Den Anhang Idee_02a.KPL betrachten Den Anhang Idee_02a.POS betrachten Den Anhang Idee_01a.KPL betrachten Den Anhang Idee_01a.POS betrachten Den Anhang Idee_02a.KPL betrachten Den Anhang Idee_02a.POS betrachten
     

    Anhänge:

  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Generelle Planung Neubau EFH

    Hallo Shum

    Deine Planung dürfte als 2-Zeiler im Zweifel besser funktionieren als das U - Du verlierst bei einem U gut zugänglichen Stauraum und gewinnst nur etwas Abstellfläche. In Sachen Stauraum ist es ein 0-Summenspiel.

    Schiebetüren bastelt man im Alno (F4-Taste) entweder aus Wandteilen oder aus Schränken; aber lass einfach offen - denn darum geht es ja bei der Raumwirkung.

    Kein Keller = hoher Stauraumbedarf in allen Räumen - oder ihr seid sehr gut im Wegwerfen ;-)
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Generelle Planung Neubau EFH

    So ganz erschließt sich mir nicht, warum die GSP in Position 10 wenigstens praktisch beim Ausräumen sein soll. Da ist doch gar kein Stauraum in der Nähe:
    [​IMG]


    Ich habe mal etwas umgestellt.

    Lange Zeile hinten mit den Hochschränken und dem abgesenktem Arbeitsbereich fürs Kochen. Denn zum Arbeiten sind 85 cm ja wohl eigentlich für euch ungeeignet. Dennoch ist in eurer Planung davon sehr viel Arbeitsfläche vorhanden.
    Über dem Kochfeld ein Lüfterbaustein oder eine Deckenhaube integriert. Die kann auf Unterkante ca. 200 cm hängen und gibt damit Kopffreiheit.

    Und dann eine große Spülen-/Arbeitsinsel.

    Als Sitzmöglichkeit einen fahrbaren Tresen ... Ruheposition halb vorm Fenster, so dass man sich schnell mal zu einem gemütlichem Kaffee niederlassen kann. Ansonsten kann der Tresen z. B. auch am Inselende stehen für Kochgäste usw.

    Die Mikrowelle in einem Klappfach über der hochgebauten GSP. Unter dem Backofen z. B. Platz für Getränkekisten oder so. Vorzugsweise in Innenauszügen.

    Am Rand der Insel Richtung GSP neben der Spüle könnte z. B. Bio-/Restmüll unter der APL im Auszug untergebracht werden. Ist ganz praktisch, Reste abstreifen und Geschirr in die GSP.

    Arbeiten könnte man auch am rechten Kopfende der Insel und ist auch so schnell am Kochfeld.
    __________________________
    Du hattest eine Holzfront gewählt. Welches Material stellt ihr euch denn vor? Echtholz .. da wird es mit dem Budget nicht reichen. Holznachbildung ist ansonsten hauptsächlich als Folienfront angeboten, was nicht so empfehlenswert ist.
     

    Anhänge:

  6. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Generelle Planung Neubau EFH

    Bei so viel Platz kann man sich wirklich austoben.
     

    Anhänge:

  7. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Generelle Planung Neubau EFH

    Schiebetür habe ich vergessen, sorry
     

    Anhänge:

  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Generelle Planung Neubau EFH

    *2daumenhoch**kiss* schöne Vorschläge, Elke *clap*
     
  9. Shumway

    Shumway Mitglied

    Seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    3
    AW: Generelle Planung Neubau EFH

    Wow! Kaum läßt man Euch allein, hagelt es schon tolle Ideen! *top*

    So kreativ wie ihr sind wir bisher noch nicht gewesen. Wir sind beide bisher geschlossene Küchen gewohnt und hatten auch erst an eine solche gedacht, sind jedoch - auch durch die tollen Planungen hier im Forum - umgeschwenkt.
    Daher fehlt uns jetzt irgendwie eine Wand zum vollstellen.

    Vielleicht ein paar kurze Hintergründe zur allgemeinen Situation:

    Keller ist nicht geplant, jedoch werden wir wir zwei Vollgeschosse zum Wohnen haben, dazu kommt dann der Dachboden mit einer Drempelhöhe von ca. 50cm. Da sind dann Hobbyraum, Abstellräume und der eigentliche Technikraum. Sozusagen umgedrehter Keller unterm Dach :-)
    Macht auch deshalb Sinn, da bei unserem Grundstück eine Mindest-Traufhöhe von 5,00m vorgeschrieben ist und wir sowieso hoch hinaus müssen.
    Die Heizung soll auch ins DG, ist im Grundriss nur als Studie für den schlimmsten Fall im HWR eingezeichnet. Der freie Platz dort kann also nur größer werden.

    Zum Material der Fronten haben wir uns noch keine konkreten Gedanken gemacht, das Budget ist auch noch verhandelbar :-)

    Schrankraum für Geschirr, Gläser etc. wird noch im Eßbereich entstehen (Schränke, Anrichte, side board, ...), das wollen wir jedoch von der konkreten Küchenplanung abhängig machen. In der Küche selbst soll nur eine Minimalauswahl für den kleinen Snack zwischendurch gelagert werden.

    Nach diesem Roman jetzt zu den konkreten Vorschlägen.

    Kerstins Vorschlag "konsequente Insel": wirkt auf uns sehr kreativ, an sowas hatten wir noch nie gedacht. Sehr viel Stauraum in Schubläden, jedoch fehlt mir irgendwie noch ein Hochschrank mit Auszügen für den ganzen "Kleinkram" wie Reis, Nudeln, Backzutaten, Gewürze, ...
    Toll ist jedoch das Kochfeld planrechts und der Arbeits-/Vorbereitungsbereich Richtung Ess-/Wohnzimmer. Das schlägt meine Regierung auch so vor, da sie
    1. häufig mit Öl "wokt" und so das Schadensgebiet klein gehalten werden kann
    2. lieber den Vorbereitungsbereich Richtung Essbereich haben möchte, da sie dort eher mit Familie oder Gästen zusammenarbeiten (oder mindestens reden) kann, ohne Kochdünste oder Fettspritzer zwischen sich zu haben.
    Die Idee mit den Rolltresen finde ich genial, jedoch möchten wir uns mit so einem hohen Tresen nicht anfreunden.

    Elkes Idee gefällt uns gut, speziell die zweite Variante - kein "Tresen" :-)
    Problematisch ist hier jedoch der Kochbereich in der Mitte - da hat meine Chefin Vorbehalte :knuppel: - siehe oben.
    Da müssen wir versuchen, ob wir durch gezieltes Tauschen von Koch- und Spülbereich optimieren können.

    Mal sehen, was wir mit Euren Ideen noch zaubern können :-)

    Gaaaanz vielen Dank schon jetzt für alle guten Ideen und Eure Mühe *2daumenhoch*
    Wir werden jetzt erstmal versuchen, Eure Ideen und Anregungen umzusetzen - und Euch dann mit neuen Versuchen zu nerven :-)

    Liebe Grüße

    Shumway
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Generelle Planung Neubau EFH

    Meinst du Hängeschrank? Solche Sachen lassen sich prima auch in Auszügen unterbringen.

    Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
    Küche von atmos
    Küche von biggimaus
    Küche von Bodybiene
    Küche von Missjenny
    Küche von KerstinB
    Küche von Jelena
    Küche von Ulla
    Nekos Küche
    Darlas Küche



    Geschirr, insbesondere Teller und Besteck wären auch gut auf Inselrückseite in Auszügen aufgehoben, da kommt man gut an alles ran ;-) Denn so richtig günstigen Sideboard-Stellplatz etc. sehe ich eigentlich im Essbereich nicht. Vielleicht mal einskizzieren, wie ihr euch das vorstellt.

    EDIT:
    Der fahrbare Tresen muss ja nicht so hoch sein. Entweder nur so hoch, dass er gerade über die APL fahrbar ist ... oder sogar nur in APL-Höhe.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Genereller Aufbau Küche Küchenplanung im Planungs-Board 1. Sep. 2016
Generelle Informationen zu Dunstabzugshauben/interessante Threads Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 9. März 2011
Generelle Fragen vom Küchen Newbie Teilaspekte zur Küchenplanung 3. März 2009
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 22:36 Uhr
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Planung einer Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 21. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung in der Endlosschleife Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen