gemütliche + praktische Wohnküche geplant...

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
21.552
Wohnort
Schweiz
AW: gemütliche + praktische Wohnküche geplant...

Was mich an Deiner Planung stört ist, dass die Spüle und der Herd übereck genau zusammen stehen - Du hast da keine Arbeitsfläche dazwischen und - schlimmer noch in meinen Augen, wenn eine Person am Herd steht, kommt auch keiner mehr an die Spüle, und umgekehrt :rolleyes:; das verunmöglicht jedes "helfen" bzw. gemeinsam kochen effektiv. Nach dem ersten Versuch, probiert es garantiert niemand mehr.:foehn:
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.815
AW: gemütliche + praktische Wohnküche geplant...

Da hat Vanessa definitiv Recht. Zum Arbeiten zu Zweit ist diese Küche nicht. Generell ist es etwas wenig Arbeitsfläche, weshalb ja meine Variante mit der hochgestellten GSP an der Hochschrankwand entstanden war. Da würde dann auch Arbeiten zu zweit möglich. Und da die Sanitäranschlüsse völlig variabel sind, finde ich den Aufwand für einen zweiten Anschluß wg. der GSP sehr vertretbar.
 

Krönchen

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
14
Wohnort
Wuppertal
AW: gemütliche + praktische Wohnküche geplant...

Hallo,

in dem Schrank nebem dem Kühlschrank (Kaminseite ganz hinten) soll ein Besenschrank für Besen und Staubsauger und alle anderen Haushalts- und Katzenartikel.

Im Schrank in der (nicht)toten Ecke zur Esseite soll das Frühstückszeug rein (Müsli). Ansonsten ist diese Seite der Insel noch nicht verplant, bzw. es werden eher Sachen dortrein kommen, die allgemein nicht unbedingt in die Küche müssten (z.B. Familienspiele, Kerzen, Dekokram) und Sachen fürs Baby.

Ja, einen Auszug unter der Spüle sehe ich auch vor.

In dem abgeschrägten Schrank vor dem Kamin wollte ich Vorräte unterbringen. Wir haben immer noch die Befürchtung, dass der Kamin mit den Schränken dort zu wuchtig wirkt und der Platz zur Insel zu eng wirkt- daher das Abschrägen.

Ich bevorzuge zumindest einen kleinen Auszug beim Kochfeld für Gewürze - wo sollen die sonst rein, ein Gewürzregal aufhängen geht ja nicht und es sollte bei der Kochstelle sein. Wenn ich dann immer eine große Schublade öffnen muss, kann ich nicht mehr vor dem Herd stehen. Oder gibt es andere Lösungen?

Ja, die Spüle steht nah bei dem Kochfeld. Man könnte sie weiter nach links in die Ecke schieben. Ich muss allerdings gestehen, dass wenn wir jetzt zusammen in der Küche arbeiten, die Spüle eher selten benutzt wird, viel wichtiger ist eigentlich die Erreichbarkeit des Mülls (Säubern des Gemüses geht schneller, als es zu schnibbeln - neben der Spüle).

Naja, die Sanitäranschlüsse (Abwasser) sind nicht völlig variabel, müssen wir ja irgendwie im Keller umlegen, wo aktuelle die Leitungen an der Außenwand verlaufen, bzw. Abwasser nur bei der Essecke und das kostet ja auch wieder, zumal der "Kellerraum" (ebenerdig) darunter langfristig als Schlafzimmer genutzt werden soll... Da sehe ich eher die Vorteile, wenn die Spüma auf der anderen Seite stehet - Auszüge direkt daneben für Geschirr und Besteck und die Arbeitsfläche daneben zum Abstellen des schmutzigen Geschirrs vor dem Aufräumen.

Nun gut, das sind jetzt nur unsere Überlegungen, wir werden uns Eure Anregungen natürlich nochmal länger durch den Kopf gehen lassen. Danke schonmal dafür.

Ach ja, zu dem Preis bei Häcker . Der nette :kfb: sagte mir, dass die Oberfläche in Mattlack in PG2 wäre, genauso wie auch die Schichtstoffoberfläche mit der Glasefecktkante. Das kann ich leider auf der Seite von Häcker nicht nachvollziehen, da steht Mattlack in PG 4 und Schichtstoff mit glasefeckt finde ich gar nicht, nur Kunststoff mit Glaskante - ist das das Gleiche? Will nur keine Folie und etwas was auch etwas strapazierfähiger ist.

Schönes Wochenende,
Krönchen
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
52.815
AW: gemütliche + praktische Wohnküche geplant...

Das hört sich aber nach Folie an. Frag ihn nochmal genauer.

Der Müll ist doch aber unter der Spüle, also Problem nicht gelöst.

Man könnte an der Insel 90-50 wählen, das 60er Kochfeld dann rechtsbündig auf den 90er Schrank, dann hast du rechts einen Schrank für Gewürze / Öle und den 90er Auszugsunterschrank. Evtl. wäre auch 100-40 möglich. Es spart halt einen Schrank.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben