Küchenplanung Gemütliche Landhausküche in altem Bauernhaus

andrea2208

Premium
Beiträge
1.364
Wohnort
Oberschwaben
Gemütliche Landhausküche in altem Bauernhaus

Hallo Zusammen,

da ich hier mit eurer Hilfe schon zweimal tolle Küchen planen durfte, wende ich mich wieder mit der Bitte um Hilfe an euch. Mein Bruder renoviert gerade sein altes Bauernhaus. Im Zuge dessen soll es auch eine neue Küche geben.

Leider habe ich gerade festgestellt, dass die Maße der planunteren Küchenwand + Tür fehlen. Diese reiche ich noch schnellstmöglich nach. Die Tür kann - falls der Platz dafür nicht ausreicht entfallen und nur als reiner Durchgang bleiben.

Mein Bruder mag gerne Landhausküchen . Ich habe ihm schon die Problematiken gesagt (günstig = Folie, lackiert = teuer, mehr Putzarbeit). Außerdem wünscht sich mein Bruder eine Sitzgelegenheit für 1-2 Personen. Hier komme ich allerdings an meine Grenzen und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Mein Bruder war bereits in zwei Küchenstudios, allerdings fand ich die Pläne nicht so prickelnd.

Ein freistehendes Kühlgerät ist derzeit vorhanden - mein Bruder misst das Gerät noch aus. Ich habe in meiner Planung allerdings mal mit einem Einbau-KS geplant, weil mir das Bild dadurch harmonischer erscheint.

Küchenhersteller steht noch nicht fest. Da viel Arbeit bei der Renovierung anfällt, wäre meinem Bruder ein klassisches Küchenstudio am liebsten, sollte es aber budgetmäßig knapp werden, ist jedoch auch Ikea mit Selbstaufbau denkbar. Hier rufe ich gleich mal @Nörgli und @russini zur Hilfe. Ihr habt immer so tolle und kreative Ideen.

Brüstungshöhe ist derzeit bei 85cm. Allerdings kann hier noch etwas geschummelt werden. Neues Fenster mit Festverglasung unten ist bereits da, hier könnten wir die APL in den Rahmen laufen lassen, womit wir sicherlich auch auf 93-95cm Arbeitshöhe kommen könnten.

Derzeit lebt mein Bruder alleine. Allerdings sollte die Küche so sein, dass auch irgendwann eine Familie hier leben kann.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
1
Davon Kinder: N. a.
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 187
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 95

Gebäudekriterien

Art des Gebäudes: Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 87
Fensterhöhe (in cm):

Raumhöhe in cm: 240
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien

Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Frühstück, schnelle Mahlzeiten

Stauraumplanung

Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Küchenmaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum, Keller

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, kleine Snacks
Wie häufig wird gekocht: Ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: derzeit alleine, später auch zu zweit denkbar

Spülen und Müll

Spülenform: 1 1/2 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: nein - klassisch Küchenstudio denkbar, aber auch Ikea möglich
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Landhausküche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: zu wenig Platz zwischen Spüle und Herd, generell zu wenig Platz, DAH zu niedrig (ständiges Kopfstoßen), APL zu niedrig
Preisvorstellung (Budget): 10.000 - 12.000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss1.PNG
    Grundriss1.PNG
    86,3 KB · Aufrufe: 130
  • Plan 1 Ansicht HS.JPG
    Plan 1 Ansicht HS.JPG
    94,8 KB · Aufrufe: 139
  • Plan 1 Ansicht KF-Seite.JPG
    Plan 1 Ansicht KF-Seite.JPG
    117,4 KB · Aufrufe: 124
  • Plan 1 Ansicht Spülen-Seite.JPG
    Plan 1 Ansicht Spülen-Seite.JPG
    118,9 KB · Aufrufe: 155
  • PLAN1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 36
  • PLAN1.POS
    5 KB · Aufrufe: 28
  • Grundriss Wohnung.jpg
    Grundriss Wohnung.jpg
    105,4 KB · Aufrufe: 141

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.135
Wohnort
Frankfurt
Soll die Küche geschlossen bleiben? Wäre nicht ein Durchbruch zum Essbereich schön?
 

andrea2208

Premium
Themenersteller:in
Beiträge
1.364
Wohnort
Oberschwaben
Ich finde den Raum unglaublich schwierig einzurichten. Durch die annähernd quadratische Form entsteht eine Tanzfläche in der Mitte, die aber zu klein ist, um sie irgendwie zu nutzen. Der KS ist viel zu weit von Spüle und KF entfernt.

Egal wie ich plane - entweder reicht der Platz nicht aus oder ich hab wieder eine Tanzfläche in der Mitte, die zu nix zu gebrauchen ist - zumal sie wegen der Statik auch nicht stark belastbar ist.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.734
Wohnort
Perth, Australien
entweder habe ich was übersehen, aber so schlecht ist der Raum doch nicht.

Ein L mit den HS planlinks, planoben Arbeitsfläche/MUPL /Spüle/GSP/US. Die Armatur müsste rechts vom Fenster sein.

Und dann parallel zu den HS eine Insel, angedockt planunten, ca 220cm lang, 90cm tief

Andrea, was meinst du mit Belastbarkeit und Statik?
 

andrea2208

Premium
Themenersteller:in
Beiträge
1.364
Wohnort
Oberschwaben
Nur ganz kurz ohne Beschreibung, da ich mit dem Hund dringend raus muss. Statik muss hier noch geklärt werden, aber die Lösung fände ich ganz gut.
 

Anhänge

  • Grundriss Planung 2.PNG
    Grundriss Planung 2.PNG
    88,4 KB · Aufrufe: 78
  • Plan 2 Ansicht von planrechts.JPG
    Plan 2 Ansicht von planrechts.JPG
    108,2 KB · Aufrufe: 70
  • Plan 2 Ansicht von planoben.JPG
    Plan 2 Ansicht von planoben.JPG
    106,2 KB · Aufrufe: 68
  • Plan 2 Ansicht von planunten.JPG
    Plan 2 Ansicht von planunten.JPG
    113,9 KB · Aufrufe: 71

andrea2208

Premium
Themenersteller:in
Beiträge
1.364
Wohnort
Oberschwaben
Evelin, hab gerade deinen Beitrag gelesen. Ich antworte dir nachher. Muss jetzt nur los.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.734
Wohnort
Perth, Australien
alternativ planoben von links beginnend

GSP/Spüle45er MUPL /80er US/90er US mit Kochfeld/15er US

Das passt besser mit der Haube, die Armatur wäre links vom Fenster.

Und links mit ausreichend Abstand zum GSP 3 x HS, dh der KS ist nicht weit. Den Rest des Raumes nach Wunsch, die wichtigen Sachen sind ja gut zu erreichen. Eventuell eine Insel parallel zur Arbeitszeile anschliessend zur Terrassentür. Wäre halt wieder im Raum, müsste aber nicht so lang sein.

Wahrscheinlich wäre planunten noch Platz für eine Zeile mindertiefer HS wie bei Magnolia.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
12.263
#6 gefällt mir, von der Anordnung her ähnlich wie in meiner Küche, nur praktischer weil ohne Säule, Schräge, Abtreppung... :rolleyes:
Der Türanschlag zur Terrasse ist fix? Fenstertür schon vorhanden?Im Grundriss steht was von “geplante Terrasse”...
 

andrea2208

Premium
Themenersteller:in
Beiträge
1.364
Wohnort
Oberschwaben
@Evelin,
vielen Dank für die Vorschläge. Ich habe mal versucht, sie nachzubauen. Vorschlag 2 gefällt mir besser, da ich den Weg KF -> Spüle in Plan 1 umständlich finde. Hast du dir die Pläne so vorgestellt?

Wegen der Belastbarkeit:
Da es ein Altbau ist, hat mein Bruder etwas Bedenken wegen der Tragfähigkeit des Bodens in der Raummitte bei schweren, vollbeladenen Schränken. Daher wäre eine Anordnung der Schränke an den Wänden besser. Aber ich werde nochmals nachfragen. Vielleicht kann man da auch was machen, denn eine Insel fände in dem Raum ganz passend.

@isabella,
Dankeschön. Ich muss nur noch an Arbeitsablauf/ Anordnung Spüle-> KF etwas optimieren.
Die Terrassentür ist schon da. Ich muss meinen Bruder fragen, wie der Anschlag ist. Leider hab ich es verschwitzt, früher hier eine Küchenplanungs-Thread zu eröffnen.
 

andrea2208

Premium
Themenersteller:in
Beiträge
1.364
Wohnort
Oberschwaben
Vorschlag 1 von Evelin
 

Anhänge

  • Grundriss Vorschlag 1 Evelin.PNG
    Grundriss Vorschlag 1 Evelin.PNG
    87,1 KB · Aufrufe: 64
  • Plan Vorschlag 1 Evelin.JPG
    Plan Vorschlag 1 Evelin.JPG
    118,3 KB · Aufrufe: 63

andrea2208

Premium
Themenersteller:in
Beiträge
1.364
Wohnort
Oberschwaben
Vorschlag 2 von Evelin

Bitte die fehlenden Wangen und Blenden mitdenken. Die Planungen hab ich nur auf die Schnelle gemacht.
 

Anhänge

  • Plan Vorschlag 2 Evelin.JPG
    Plan Vorschlag 2 Evelin.JPG
    98,9 KB · Aufrufe: 70
  • Grundriss Vorschlag 2 Evelin.PNG
    Grundriss Vorschlag 2 Evelin.PNG
    83,3 KB · Aufrufe: 69

isabella

Mitglied

Beiträge
12.263
Wenn #12 dann aber die Zeile planoben übertief, damit die Halbinsel nicht zu weit weg ist.
 

andrea2208

Premium
Themenersteller:in
Beiträge
1.364
Wohnort
Oberschwaben
Da muss ich allerdings ein Veto einlegen. Übertiefe Zeile planoben ist recht unkomfortabel beim Öffnen und Putzen des Fensters. Ich habe bei uns eine leicht (!) übertiefe Zeile vor dem Fenster und durch die Festverglasung unten muss ich mich, obwohl ich nicht klein bin, ziemlich strecken, um an den Fenstergriff zu kommen. Vom Putzen will ich gar nicht erst reden. Übertief an einer reinen Wandseite sofort, mit Fenster nein.

Inselrückseite soll mit Sitzplätzen sein (eine Voraussetzung für meinen Bruder). Ich vermute, mit Übertiefe wird es dann recht eng.

#6 und #12 sind bisher meine Favoriten.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
12.263
Der Mann ist 187, das kriegt er schon hin, mit dem Fenster, falls er überhaupt irgendwann auf die Idee kommt...
 

andrea2208

Premium
Themenersteller:in
Beiträge
1.364
Wohnort
Oberschwaben
Ich bin gerade im Feinschliff dran. Mein Bruder hat die Pläne gesehen und findet #6 und #12 gut. Tendenz eher Richtung #6.

Beim Überarbeiten von #12 fällt mir jedoch folgendes auf:
Mit 3 HS wird der Durchgangsbereich recht eng. Übertiefe Küchenzeile am Fenster geht daher nicht, dann rücken die HS noch weiter Richtung Tür. Sprich, der Zeilenabstand zwischen Wandzeile und Insel ist recht groß.

Grundriss Vorschlag 2 Evelin.PNG

2 HS an dieser Wand finde ich allerdings etwas verloren:

Plan 2 Ansicht 2 HS.JPG

Im Gegensatz dazu 3 HS:

Plan 2 Ansicht 3 HS.JPG

Außerdem hat man beim Eintreten in die Küche direkt die HS-Wand vor den Augen.

Eingangsbereich Plan 2 Landhausstil.JPG
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.734
Wohnort
Perth, Australien
Verstehe, dass mit dem auf die HS zulaufen ist optisch nicht so der Hit.

Probier's mal so.
3 x HS rechts von Tür.
Planoben wie im ersten Plan, sodass die Armatur rechts vom Fenster ist.

Das ganze als U, Zeilenabstand 130, Kochfeld an der Wand planlinks, die Halbinsel 180-190 lang.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben