Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum.

phr

phr

Mitglied
Beiträge
9
Hallo zusammen,

da ich leider relativ unerfahren im Kochen bin und auch wirklich selten mal koche, weiß ich leider nicht worauf es bei der Planung einer Küche ankommt. Daher sehe ich hier meine einzige Chance, etwas sinnvolles zu verwirklichen :-)

Meine aktuelle Küche ist leider ein klein wenig älter (~30 Jahre).
Ausschlaggebend für den Neukauf sind jedoch die folgenden Punkte:

- Aussehen -> ich bin kein Freund von Echtholzfronten ;-)
- fast kein Platz um Dinge/Lebensmittel ordentlich in den Schränken zu verstauen, meist muss man etwas kramen und so wirklich ordentlich ist es nie
- Essecke mit Eckbank -> absolut nicht mein Fall!
- da mir auch der Boden nicht gefällt und komplett raus soll, wäre es Quatsch die alte Küche auseinander zu nehmen und wiederaufzubauen

Die neue Küche soll einfach etwas schicker werden ;-)
Um den benötigten Strauraum zu schaffen, kommt eigentlich nur eine U oder G-Form der Küche in Frage. Leider kann ich nicht sagen, ob sich das ganze so realisieren lässt. Gerne auch bis an die Decke, groß genug bin ich ja :P

Was meint Ihr? Ich versuche Fragen so schnell wie möglich zu beantworten! Prinzipiell bin ich für alles offen und bedanke mich jetzt schonmal bei allen recht herzlich!

PS: Der Heizkörper kann entlang der Wand versetzt werden. Ich stelle mir vor hier jedoch einen komplett neuen anzuschaffen, der eher in die Höhe als Breite geht. Ansonsten kann man denke ich anhand der Bilder erkennen wo die Anschlüsse sitzen :-)

Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358000 - 22. Nov 2015 - 18:23 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358000 - 22. Nov 2015 - 18:23 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358000 - 22. Nov 2015 - 18:23 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358000 - 22. Nov 2015 - 18:23

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: (2) derzeit 1
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 183cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 93,5cm (Unterkante Fensterbank 86cm)
Fensterhöhe (in cm): 125
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät:
Kühlgerät Größe:
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Dunstabzugshaube:
Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?:
Spülenform:
Noch nicht festgelegt
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Meist nur für 1-2 Personen, ab und an bis zu 4 Personen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: noch unschlüssig.
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Allesschneider (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Absolut nicht vorhersehbar. Aktuell eher selten.
Wie häufig wird gekocht?: ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meist für 1-2 Personen
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Zu wenig Stauraum. Wenig Arbeitsfläche. Aufteilung des vorhandenen Stauraums eher unpraktisch
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: -
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: -
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
----------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:
vermaßter lesbarer Grundriss:

grundrissv2-jpg.198566
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen.

Es ist sch:on, dass du dich mit dem ALNO Planer schone beschäftigt hast. Da nicht alle den Planer auf ihrem Compu habne und nicht jeder deine Planung hochladen will um deine Planung zukommentieren, ist es hilfreich, wenn du

  • ein Bild deines ALno Grundrisses dazu einstellst (mit dem snipping tool von windows und
  • ein paar 3D Ansichten deiner Planung.
Aber wichtiger noch, wir brauchen einen ordertlich vermassten Plan des Küchenraums, ohne den wird sich hier nicht viel tun. Denn im Planer verrutscht schnell mal was und man kann nicht mehr nachvollziehen, was mal war.

Der Grundrissplan sollte ALLE Angaben, wie Fensterposition, Wasser, DAH Loch etc beinhalten. Der Plan kann eine Handskizze sein und GUT leserlich.
 

Schneeleopard

Mitglied
Beiträge
469
Ich habe mir mal die beiden Dateien von Phr runtergeladen.
Hier Grundriss und Ansicht. Na ja .. immerhin ein Anfang.

Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358085 - 23. Nov 2015 - 04:11 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358085 - 23. Nov 2015 - 04:11

Da die Maße denen im Plan nicht entsprechen, und z.B. das zweite
Fenster fehlt, sehe ich mich auserstande damit was zu planen.

Nur mal ganz allgemein:

Hat die Zweite Person in deinem Haushalt mehr Plan vom Kochen
oder ist es wirklich so, dass die Person von 183 cm Größe als einzige
aber selten, ahnungslos und allein kocht?

Wenn du schon Dreck machst, überlege dir die neue Arbeitsplatte
als Fensterbankersatz bis an den Fensterrahmen zu führen. Mit
Brüstungshöhe meint man die Oberkante der Mauer unter dem
Fenster - also das, was du als Unterkante Fensterbank auf 86 cm
beschreibst. Ich denke deine 93,5 beschreibt die Unterkante des
Fensterflügels. Ändert sich da noch was durch den neuen Boden?

Ohne Eckbank wird sehr schwer da 4 Essplätze unterzubringen.

Von U- oder gar G-Küche halte ich nicht soviel, da sie nur viele
problematische teure Ecken schaffen. Der bessere Weg zu mehr
Stauraum ist eine übertiefe Küchenzeile mit vielen breiten Auszügen.

Das Fenster im Eck macht es wirklich fies in dem Raum was zu planen.
Kann man da radikal rangehen und es von Innen zubauen?

Brauchst du den Heizkörper oder kann der auch ausser Funktion
gesetzt werden oder sogar ganz abgebaut?

Trotz oder wegen dem Stauraummangels würde ich an der kurzen
Seite einen Hochschrank für KS und BO, daneben übertief MUPL
und Spüle und MW im Hängeschrank, und dem gegenüber ein Front
übertiefer Unterschränke mit einem Arbeitsplattenstück als Tisch
am Ende, stellen. Rohe Zeichnung:
Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358085 - 23. Nov 2015 - 04:11
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
danke Jürgen, das schaut schon besser aus .. der erste Vorschlag ist ..- ich sage jetzt nicht verschärfter Murks, aber ich möchte die Bezeichnung zum Zwecke der Selbsterkenntnis angeboten haben ;-)
 
phr

phr

Mitglied
Beiträge
9
Hallo,

erstmal vielen Dank für die bisherigen Antworten.
Ich habe mir Eure Tipps zu Herzen genommen und einen entsprechenden Grundriss nachgeliefert. Zudem habe ich die ALNO-Datei aktualisiert (das war auch nicht wirklich ernst gemeint - bis auf die Maße :-) ).

Gibt es Lösungen für einen hohen Eckschrank der in die linke Ecke passen würde?

Ist eine G-Form von den Maßen her überhaupt machbar?


Nun zu den bisherigen Fragen:

Hat die Zweite Person in deinem Haushalt mehr Plan vom Kochen
oder ist es wirklich so, dass die Person von 183 cm Größe als einzige
aber selten, ahnungslos und allein kocht?

Die zweite Person gibt es zurzeit nicht. Aber man hat ja immer mal wieder Besuch.
An sich habe ich kein Problem damit etwas zu kochen. Es passiert nur sehr unregelmäßig und ich passe mich sehr schnell an mitunter unpraktische Lösungen an.
Hier soll es aber bitte durchdacht vonstatten gehen :-)


Wenn du schon Dreck machst, überlege dir die neue Arbeitsplatte
als Fensterbankersatz bis an den Fensterrahmen zu führen. Mit
Brüstungshöhe meint man die Oberkante der Mauer unter dem
Fenster - also das, was du als Unterkante Fensterbank auf 86 cm
beschreibst. Ich denke deine 93,5 beschreibt die Unterkante des
Fensterflügels. Ändert sich da noch was durch den neuen Boden?

Daran habe ich auch schon gedacht. Hört sich gut an und werde ich auf jeden Fall berücksichtigen. Genau das meinte ich damit.

Ohne Eckbank wird sehr schwer da 4 Essplätze unterzubringen.

Und wenn man den Tisch an die rechte Wand stellt? Jeweils unten und oben zwei Plätze? Aber ich merke schon, dass es etwas komplizierter wird.

Von U- oder gar G-Küche halte ich nicht soviel, da sie nur viele
problematische teure Ecken schaffen. Der bessere Weg zu mehr
Stauraum ist eine übertiefe Küchenzeile mit vielen breiten Auszügen.

Die Idee finde ich gut, leider kann ich mir wegen der Spüle etc. schlecht vorstellen, inwieweit ich hier groß Stauraum gewinnen kann. An die linke Wand eventuell hohe Hängeschränke?

Das Fenster im Eck macht es wirklich fies in dem Raum was zu planen.
Kann man da radikal rangehen und es von Innen zubauen?

Leider nicht, das übersteigt etwas die veranschlagten Kosten (Außenwand, Gerüst wegen der Höhe zum neu verputzen, etc.)

Brauchst du den Heizkörper oder kann der auch außer Funktion
gesetzt werden oder sogar ganz abgebaut?

Den brauche ich, weil ab und an (vor allem im Winter) rauche ich doch mal eine Zigarette in der Küche. Danach lüfte ich gern mehrere Stunden ;-) Bis das ohne Heizung wieder warm wird, warte ich ungerne ab :P

Der Heizkörper kann an der Wand beliebig versetzt werden. Ich plane sowieso ihn durch einen höheren (dafür schmäler ~50 cm) zu ersetzen.



Vielen Dank und Grüße,
phr


Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358211 - 23. Nov 2015 - 21:09 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358211 - 23. Nov 2015 - 21:09
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
phr

phr

Mitglied
Beiträge
9
Ich habe mich noch einmal daran versucht. Beim Tippen merke ich jedoch, dass ich den Geschirrspüler vergessen habe *rofl* Ohje...irgendwie bin ich ratlos...:-\

Und die Spüle will auch nicht so recht in den Unterschrank passen (mehrere probiert)...

Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358236 - 23. Nov 2015 - 22:43 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358236 - 23. Nov 2015 - 22:43

Okay, mittlerweile habe ich herausgefunden was nicht passt. Ich habe zwei Backöfen verbaut. Der links kann durch die Spüle ersetzt werden. Dafür müsste dann der Kühlschrank hochwandern (scheint auch praktischer zu sein :P )...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
Du lernst schnell dazu beim Alnoplaner *2daumenhoch*.
Die Spüle musst du nur um 13cm runtersetzen (in der 3D-Ansicht Schaltfläche links unterhalb des Bildes mit mehreren Einstellungen). Die kommen immer erst so, dass sie auf die höheren Unterschränke passen.

Bei einer Arbeitshöhe von 93cm kannst du auch die höheren Unterschränke nehmen. Der im Planer vorgegebene Sockel von 17cm Höhe wird im echten Leben dann auf 11cm reduziert. Das ergibt schon mal überall eine Schubladenhöhe mehr Stauraum. Eine Schubladenhöhe = ein Raster, daher die Unterscheidung 5-Raster und 6-Raster Unterschränke:

Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358254 - 24. Nov 2015 - 08:49
 
Zuletzt bearbeitet:
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Was für eine Form von Läden habt ihr am Haus? Man könnte das Fenster von Aussen mit einem Laden verschlissen, und von Innen zubauen - so fällt es an der Aussenansicht nicht auf :-) das würde einige Probleme lösen. EDIT habs grad auf dem Eröffnungsfoto gesehen - Rolladen. also mache den Rolladen zu, stopfe Isolation zwischen Fenster und Rolladen, vor das Fenster innen eine Rigipsplatte - verputzen und Schränke hinstellen :-) (quick and dirty, aber reversiebel).

Zur Planung: lass den Eckhänger weg, sondern hänge einfach nur einen normalen Hänger neben das Fenster oder neben die DAH. Zwischen DAH und Hänger sollte etwas Abstand sein - nicht direkt dranklatschen. Das erleichtert sowohl das Putzen, und gleichzeitig schont es die Hänger.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
So, und nun zu der Planung:
Der (Backofen) links kann durch die Spüle ersetzt werden. Dafür müsste dann der Kühlschrank hochwandern
Mit Spüle meinst du Geschirrspüler? Und Kühlschrank über dem Geschirrspüler?
Ob das technisch geht, weiß ich gar nicht, aber der Kühlschrank wird dann nicht so arg groß, und ohne Tiefkühlteil. In der Liste hast du diese Fragen ja leider ausgelassen.

In den Ecken hast du zwei LeMans -Schränke verbaut. Bestimmt mit dem Gedanken "Ecken ausnutzen". Dazu haben wir einen langen Thread zum Lesen "Tote Ecken sind Gute Ecken". Die Kurzform: LeMans haben nur zwei Stauebenen (Auszugschränke haben drei oder vier), sind teuer und die Ausnutzung der Ecke ist durch die Rundungen auch nicht wirklich gegeben. Daher sind tote Ecken mit direkt angrenzenden Auszugschränken meisten die bessere Planung. Mal sehen, was wir bei dir da so hinbekommen.

Separate Einbaumikrowellen sind relativ teuer im Vergleich zu Standmikrowellen. Alternativ ein Backofen mit integrierter Mikrowelle, allerdings auch nicht ganz günstig, spart aber Platz.

Eckhängeschränke, noch dazu wenn es daneben nicht weitergeht, sind ... ähm ... altmodisch und innen hinten ist das Zeug schwer erreichbar. Einfach mit einem graden Hänger weitermachen.

Demnächst bitte auch immer einen Grundriss Screenshot machen und mit anhängen.
Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358259 - 24. Nov 2015 - 09:15
Du siehst, dass die hinteren Sitzplätze so fast nicht erreichbar sind. Wenn du meistens aber eh nur einen oder zwei Plätze benötigst, ist das egal. Und der Tisch lässt sich leicht um 90 Grad drehen.

Rauchen, dann stundenlang lüften, dann heizen ist nicht grade der Energiesparmodus. ;-)
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
Ich habe dir mal umgeplant.

Vor dem Wandvorsprung ein höherer Schrank in Hängeschranktiefe als Obstkorbablage, drüber ein Hängeschrank.
Daneben, schon in der Nische, der Kühlschrank. Ob da jetzt noch die Mikrowelle drüber kommt oder du lieber eine höhere Kühl-Gefrier-Kombi mit Gefrierteil unten nimmst, nach Belieben.

Normalerweise sagen wir, dass zwischen Kochfeld und Spüle die Hauptarbeitsfläche ist und dort am besten 80 - 120cm Platz sein sollten. Bei dir als nur sporadisch Kochendem bin ich davon abgewichen und habe auch zugunsten von richtig viel zusammenhängender Arbeitsfläche das Kochfeld in die kurze Zeile gepackt, da drunter aber ein sehr praktischer weil geräumiger 80cm breiter Unterschrank mit der Einteilung 1-1-2-2. Der Schrank steht 10cm vor der Wand, die Arbeitsplatte ist 70 statt 60cm tief, damit hinten auf Putz das Wassergedöns in Richtung Spüle verlegt werden kann.

In der Ecke/um die Ecke dann also ein grader Spüleneckschrank mit 50cm Tür, daneben 45cm Geschirrspüler, 45cm MUPL (Müllschrank, mal auf die Abkürzung klicken).
Tote Ecke, 80cm Unterschrank, 60cm Backofenschrank.

Ein 90er und ein 45er Oberschrank , damit du Kopffreiheit an der Spüle hast.

Deine gewählte Optik habe ich jetzt mal beibehalten. Allerdings werden grifflose Glasfronten wohl nicht ins Budget passen, nehme ich an. Aber das diskutierst du dann mit deinem KFB aus.

Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358266 - 24. Nov 2015 - 10:39 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358266 - 24. Nov 2015 - 10:39 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358266 - 24. Nov 2015 - 10:39 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358266 - 24. Nov 2015 - 10:39 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358266 - 24. Nov 2015 - 10:39
 

Anhänge

Julika

Julika

Mitglied
Beiträge
454
Wohnort
Bayern
also mache den Rolladen zu, stopfe Isolation zwischen Fenster und Rolladen, vor das Fenster innen eine Rigipsplatte - verputzen und Schränke hinstellen :-) (quick and dirty, aber reversiebel).
Also, ich finde das nicht so gute Idee. Wenn man Isolierung innen, also zwischen Fenster und Rollade stopft, hat man schöne (Kälte)Wärmebrücken daneben, wenn diese dann noch innen zubaut ist, dann ist Schimmel voprogrammiert...
 
kloni

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Bau dir einen Plasmafilter ein und rauch unter der Dunstabzugshaube, dann muss du nicht dauerlüften oder noch besser gleich das rauchen sein lassen oder zumindest auf dampfen umsteigen ;-)
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
Es geht natürlich auch anders ;-).

Spüle beim Wasseranschluss. Platz zwischen Spüle und Kochfeld. Geschirrspüler planrechts der Spüle, also vom Arbeitsablauf her außen und nahe beim Tisch. MUPL unter der Hauptarbeitsfläche.

Für den Tisch wird das etwas enger: nur einen 89cm breiten Tisch kaufen und die Rückseite der Halbinsel mit einer Sitzbank bestücken statt mit Stühlen, am besten nur so breit, dass sie zwischen die Tischbeine passt, dann kann man bei nur einem oder zwei Leuten den Tisch ganz drüber geschoben werden.

Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358296 - 24. Nov 2015 - 17:36 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358296 - 24. Nov 2015 - 17:36 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358296 - 24. Nov 2015 - 17:36
 

Anhänge

phr

phr

Mitglied
Beiträge
9
Anette, jeder hat ein Laster :-)

Dein erster Vorschlag gefällt mir sehr gut! (in Kombination mit der Insel) Übrigens wegen der Optik, die hat nichts mit dem gewünschten Endzustand zu tun. Habe mir diesbezüglich noch keine Gedanken gemacht. Tendiere momentan eher dazu weiß/grau (anthrazit) zu kombinieren.

Ich habe eben mal versucht deinen Plan aufzumachen, funktioniert nur leider nicht. Die Ansicht lässt sich nicht mehr ändern und die Schränke sind seltsam verrutscht :-)

Probiere es jetzt mal nachzubauen...ich melde mich ;-)

Und danke an alle bisher!
*2daumenhoch*
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
Ich verwende zwar nicht die allerneueste Alnoversion, aber mit dem Wegklicken aller Fehlermeldungen und dem Zuordnen neuer Farben wo nötig sollte es eigentlich funktionieren, die Planung zu öffnen.
@all: hattet/habt ihr so einen fehler auch schon mal gehabt? Vielleicht wegen windoofs10?

Die Mischung beider Planungen geht natürlich auch. Du solltest in deiner jetzigen Küche aber mal mit großen Umzugskartons ausprobieren, ob bei der angedachten Halbinsel (60cm Wandzeile - 90cm Abstand zur Zeile - 60cm Insel) die verbleibenden 170cm wirklich okay sind für Bank + 80cm breiter Tisch und Stühle.
Damit man seitlich an den Tisch rutschen kann, wäre eine Stütze in der Mitte statt Beine in den vier Ecken praktisch, so in etwa (Quelle: moebeldirektverkauf.de):
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fimages0.dhd.de%2F100756530.jpg&hash=e628365ce111de1d08c27f01f778ac2c


Spülenzeile umsortiert, Kühlschrank in die hintere Ecke, Backofen neben den Kochfeldschrank. Insel aus 80+60 Unterschränken.

Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358474 - 25. Nov 2015 - 21:59 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358474 - 25. Nov 2015 - 21:59 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358474 - 25. Nov 2015 - 21:59 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358474 - 25. Nov 2015 - 21:59 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358474 - 25. Nov 2015 - 21:59
 

Anhänge

llllincoln

llllincoln

Mitglied
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Mit Spüle meinst du Geschirrspüler? Und Kühlschrank über dem Geschirrspüler?
Ob das technisch geht, weiß ich gar nicht
Das geht nur, wenn zwischen GSP und Unterboden vom Kühlschrank min. 35mm Spalt bleibt. Direkt darunter ist wegen zu wenig Belüftung nicht wirklich erlaubt.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
Ah, okay, danke für die Info! Wieder was gelernt.
KS über GSP ergibt ja aber auch wirklich in den wenigsten Planungen Sinn, oder? Auch hier haben wir dann anders geplant, bisher.
 
llllincoln

llllincoln

Mitglied
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Bisher habe ich das nur einmal geplant. Die Küche hatte eine Größe von 198 x 230 cm. Max. Ks Höhe 123 cm
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
Respekt! Da hätte ich einen 60cm GSP wohl eher weggelassen. Oder einen Modulspüler genommen oder ...
 
phr

phr

Mitglied
Beiträge
9
Hallo zusammen,

leider beruflich bedingt die Tage eher weniger Zeit gehabt. Ich habe Eure Tipps beherzigt und jetzt folgendes "gezaubert" :-)

Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358584 - 26. Nov 2015 - 16:39 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358584 - 26. Nov 2015 - 16:39 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358584 - 26. Nov 2015 - 16:39 Gemütliche Küche gesucht - aktuell leider zu wenig Stauraum. - 358584 - 26. Nov 2015 - 16:39

Leider ist mir der berühmte MUPL verloren gegangen :-) Habt Ihr eine Idee wo man den noch einbauen könnte? Auch die Idee mit dem Tisch ist sehr gut. Er würde auf jeden Fall deutlich besser passen und lässt mehr Beinfreiheit :-)

Versuche später noch mehr zu schreiben! Bis dann!
 

Anhänge


Mitglieder online

  • SuseB
  • matole

Neff Spezial

Blum Zonenplaner