Gelöst gelieferter Korpus hat falsche Tiefe

ChesterW

Mitglied

Beiträge
3
Hallo, am Freitag wurde unsere neue Küche geliefert. Der Aufbau wird durch das Montageteam aber erst in einer Woche erfolgen. Jetzt ist mir aufgefallen das ein Korpus eine andere Tiefe hat wie die anderen. Da unsere Küche aber nur aus einer graden Zeile besteht, müssen alle die selbe Tiefe haben. Ist es üblich, dass der Korpus im Nachhinein noch zugeschnitten wird? Die Front am Korbus ist aber die selbe.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.558
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Hallo ChesterW
Normale Korpustiefe ist 56cm, was für eine Tiefe hat denn der eine Korpus. Zudem wäre es hilfreich, den Grundriss der Küche zu kennen, damit man eine Aussage treffen kann.
 

ChesterW

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Es handelt sich hier um Korpus von Nolte .
Alle haben eine Tiefe von 560, bis auf einen der hat die Tiefe 660. Da alles in einer Reihe steht, müssen alle die selbe Tiefe aufweisen. Die Rückwand ist aber trotzdem bei allen Korpusen bei 510. Deshalb meine Frage, wird der Korpus gekürzt oder ist hier generell ein Fehler unterlaufen. APL ist 630
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    112,8 KB · Aufrufe: 178

Michael

Admin
Beiträge
16.824
Das sind Korpusseitenvertiefungen zum Anpassen am Zeilenende. Sie können also auf das korrekte Maß gekürzt werden.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.558
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Die werden in der Tat gekürzt. Sind quasi Endschränke einer Zeile, die dann eine Wange sparen.
Sehe gerade Michael war schneller
 

ChesterW

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Es handelt sich in der Tat um einen Endschrank. Also wird das alles noch auf Maß gebracht und ich muss am Montag nicht beim Küchenstudio anrufen. Puh...
Vielen Dank für eure Hilfe
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben