Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

Beiträge
151
Hallo,

Gelber Sack:
gibt es ein System bei dem man einen gelben Sack in Küchenschränken unterbringen kann? In Frage käme einer der Seitenschränke links oder rechts neben dem Backofenschrank (der andere Seitenwschrank bekommt Innenauszüge) oder im Wertstoffauszug des Spülenunterschranks. Nur kriegt man im Wertstoffauszug einen Eimer mit 60L hin? Am liebsten wäre mir halt ein "fertiges System" und nicht so etwas wie "ich stelle einen gelbe-Sack-Ständer in den Seitenschrank".

Wasserkasten:
Da wir keine Abstellkammer haben und nicht immer für jede Flasche Wasser in den Keller wollen, würden wir gerne noch eine Lösung für die Unterbringung eines Wasserkastens anstreben. Auch hier böte sich der freie Seitenschrank an, was aber eben nur ginge, wenn gelber Sack in Wertstofftrennung möglich ist.

Habt Ihr Ideen, wie ich am besten beides realisieren kann?

Falls das einen Unterschied macht: Es wird zu 90% eine Häcker Systemat 6-Raster

Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen? - 252191 - 16. Jun 2013 - 17:26 Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen? - 252191 - 16. Jun 2013 - 17:26

DAnke!
 
Beiträge
6.854
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

Hallo Tribune,

vor ca. 1,5 oder 2 Jahren hat ein user ein Foto gemacht von einem Auszug (6erRaster), da war quasi oben eingehängt ein riesiger Müllbehälter für den Gelben Sack. Also quasi die hängende Variante von normalgroßen Müllbehältern, nur überdimensioniert. (Eben von APL bis zum Sockel)

Ob es aber Sinn macht ?

Der user war damals übrigens ein Tom oder Tobias oder so ähnlich.
Kannst Dich ja auf die Suche machen im KF oder evtl. erinnert sich noch jemand anderes hier. ???
 
Beiträge
41
Wohnort
Wiesbaden
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

Hallo Tribune,

in einen 3er Auszug von Häcker passt meines Wissens ein Wasserkasten rein oder auch 2 je nach Breite des Schranks.

Liebe Grüsse von Steffi
 
Beiträge
6.854
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

So, nun habe ich diesen überdimensionierten Behälter gefunden. Dies nur zur Info, ob es Sinn macht, lasse ich mal dahingestellt sein. ;-)
Ich habe Dich doch richtig verstanden, dass Du quasi was für den Gelben Sack suchst, was evtl. diese Größe hat ?

51493d1307903985-traumkueche-mit-esstisch-in-dhh-muelltonnen.jpg
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

Ich halte es ja nach wie vor für hygienisch bedenklich die Küche zur Mülldeponie zu machen ;-).
 
Beiträge
6.854
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

@ Martin: Deswegen schrieb ich auch: "Ob es Sinn macht ?"

Wollte aber zeigen, was doch alles so möglich ist. ;-)
 
Beiträge
151
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

Magnolia, genau sowas meinte ich. Da es bei mir aber unter der spuele sein wird, ist fraglich, ob das auch dort von der groesse her hinkommt.

martin, warum bedenklich? Der muell soll ja nicht ewig dort vergammeln. Gelber sack muell ist ja eh verpackungsmuell und keine lebensmittel. Und wir haben eben keine andere moeglichkeit als muell in der kueche wegen fehlender abstellkammer. Wegen jedem stueck vepackunsmuell in den keller zu rennen, halte ich fuer ineffizient, wo doch bei allen planungen hier immer wieder auf Effizienz geachtet wird.
 
Beiträge
6.854
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

Hallo Tribune,

unter die Spüle geht der natürlich nicht, da ja noch ca. 20 cm für die sitzende Spüle zu rechnen ist. Aber evtl. gibt es da noch Behälter, die etwas kleiner sind.

Allerdings schriebst Du "rechts oder links vom BO" ?

Aber Martin hat schon recht, bis der wirklich voll ist, vergeht schon etwas Zeit.
Die Verpackungen wie z.B. Milch-Tetrapacks oder O-Saft-Einwegflaschen sind natürlich sauber. Allerdings riechen z.B. die Verpackungen von marinierten Steaks oder Sahnebecher nicht soooo lecker.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

Ich meine, 20 Liter Sammelvolumen für eine Müllfraktion (außer vielleicht Papier) ist das Maximum für einen Raum in dem frische Lebensmittel verarbeitet werden.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

Wenn Dir dann das erste Mal die Ameisen durch die Küche latschen, wirst Du umdenken ;-).
 
Beiträge
151
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

Wenn Dir dann das erste Mal die Ameisen durch die Küche latschen, wirst Du umdenken ;-).
hmmm, ich hatte in Deutschland schon in 3 Küchen mit gelbem Sack in der Küche gewohnt, jeweils Erdgeschoss, und noch nie Ameisen (und auch kein anderes Ungeziefer).

Hingegen als ich in den USA wohnte, wo es keinen gelben Sack gibt, und der Müll jeden Tag (unsortiert, versteht sich *tounge* ) in den Müllcontainer rausgebracht wurde, hatte ich jede Menge Ameisen...
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.317
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

Bei einem 20l Eimer, braucht man auch nicht wegen jedem Stück in den Keller rennen... ;-) ...hier hält ein 17l Eimer sogar mehrere Tage aus.
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

Kann ich bestätigen. Eine normale Eimergröße reicht aus und man nimmt den einfach alle ein- bis zwei Tage mit runter in den Keller, wenn man ohnehin das Haus verlässt. Der Nächste, der wieder hochgeht, nimmt ihn halt dann mit.
Oder man parkt den Sack in einem großen Behälter auf dem Balkon. Geh auch.

Außerdem halte ich es für Geldverschwendung, einen ganzen halben Schrank nur für so einen ollen Müllbeutel zu opfern. Hast mal überlegt, was dieser halbe Schrank kostet?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

Das stimmt .. ich sammle auch in 17 Liter Mülleimer und schaffe den gelben Sack dann in den Keller.
 
Beiträge
6.854
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

Ich denke, das ist sehr individuell. ;-)

Also ich brauche den zweiten Behälter für den "sauberen" Grünen Punkt unbedingt, da wir viel Milch-Tetra-Paks haben und vorallem auch noch Säfte in Plastik-Einweg-Flaschen (Granini, Hohes-C, Aldi-O-Saft etc).
Ist jemand umwelt- /gesundheits-freundlicher, hat er ja mehr Glasflaschen ;-) und extrem bringende Volume Müll fällt weg.

PS: Wir sind zu viert und mit Kindern fällt gerade solcher Getränke-Müll noch mehr an.

PPS: Wohnt man alleine, sieht das schon ganz anders aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
151
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

Außerdem halte ich es für Geldverschwendung, einen ganzen halben Schrank nur für so einen ollen Müllbeutel zu opfern. Hast mal überlegt, was dieser halbe Schrank kostet?
Da hst Du recht, von der Seite habe ich es noch gar nicht gesehen. Ich werde bei der Küchenüplanung dann eben den Größtmöglichen Eimer für den Wertstoffauszug verplanen lassen.
 
Beiträge
151
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

Bliebe nur noch der Wasserkasten. Und den möchte ich unbedingt in der Küche haben, da wir sehr viel Wasser trinken. Ich habe jetzt gerade nicht die Maße von so einem Standardkasten (bin im Büro). Weiss jemand zufällig, ob der in einen 3er-Auszug mit 40cm breite reinpasst?

Ich habe nämlich überlegt, ob ich nicht den 40er Auszugschrank planoben (der zwischen Geschirrspüler und Wertstoffauszug) von 2-2-1-1 in 3-2-1 umändere und den Kasten dann in den 3er Auszug verfrachte. Was meint ihr, passt das und macht das Sinn? Vom Stauraum her habe ich dann immer noch ausreichend, ud den 3er für den Kasten zu opfern täte mir nicht weh.
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

Ich habe bei selbstgebauten 80cm Korpushöhe und Massivholzauszügen in meinem 3-Raster genau richtig Platz für die hohen Wasserflaschen von Lidl & CO. und für Saftflaschen mitsamt 6-er Kiste. Also diese 6-Packs in Folie sollten dort auf jeden Fall von der Fläche her reingehen. Bei den leicht größeren (oft schwarzen) Plastikkisten bin ich mir bei einem 40er Auszug nicht mehr sicher. Glaube, das wird in der Breite zu eng.
Falls Irh die Dinger in Folie kauft, könnte man diese auch einfach legen. Kann man auch mit dem Kisteninhalt machen, aber wohin dann mit der leeren Kiste?

Da solltest wirklich mal beim nächsten Einkauf die Flaschn abmessen, die Ihr oft nehmt und dann im Studio die verfügbare Höhe beim Öffnen des Auszugs. Da gab es hier schon einen bösen Reinfall, wo sich jemand eine offenbar nicht so ausgestellte, grifflose Küche gekauft und sich auf die Aussagen des KFB verlassen hatte. Auch in dem Punkt Wasserkasten...
 
Beiträge
226
AW: Gelben Sack (60L) und Wasserkasten unterbringen?

So, nun habe ich diesen überdimensionierten Behälter gefunden. Dies nur zur Info, ob es Sinn macht, lasse ich mal dahingestellt sein. ;-)
Ich habe Dich doch richtig verstanden, dass Du quasi was für den Gelben Sack suchst, was evtl. diese Größe hat ?

51493d1307903985-traumkueche-mit-esstisch-in-dhh-muelltonnen.jpg
Ich frische diesen Thread mal auf, denn ich suche genau DIESES System. Leider finde ich den Originalthread dazu nicht. Vielleicht habe ich ihn auch gefunden, aber mir werden nicht immer Bilder angezeigt.
Kennt jemand den Originalthread zu diesem Bild oder noch besser: Weiß jemand, wie das Mülleimersystem oder zumindest der Hersteller heißt? Wesco, Hailo, Franke und Blanco sind es nicht. ;-)
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben