Gefrierschranktür schließt nicht richtig ab

Elemajn

Mitglied
Beiträge
3
Hallo,

Vor ca einer Wochr fing mein Gefrierschrank an zu vereisen. Es handelt sich um eine Einbau Kühl- & Gefrierkombi, die wir von den Vormietern übernommen haben. Die komplette Einbauküche hat schon eimige Jahre auf dem Buckel. Aus diesem Grund dachte ich, es läge an der Dichtung und bestellt eine neue. Das Problem ist dadurch aber nicht gelöst und erst jetzt ist mir aufgefallen, dass die Türe gar nicht komplett mit dem Schrank abschließt, wie man auf dem Bild erkennen kann.

Hatte jemand das Problem schon einmal? Kann ich das noch beheben oder muss ein neuer Kühlschrank her?

Vielen Dank!
20210318_222947.jpg
 

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.035
Wohnort
Berlin
Ist das Gerät mit dem Korpusboden verschraubt? Es sieht aus, als wäre es zu weit in den Schrank gerutscht.
 

BarbaraT

Mitglied
Beiträge
29
Ich bin auch der Meinung das es so aussieht als wäre der Gefrierschrank zu weit nach hinten in den Schrank gerutscht.
Falls das Foto jedoch täuscht, hatten wir daheim auch einen Fall in dem der Kühlschrank nicht mehr schließen wollte. In einem der Scharniere (man mußte genau hinsehen) war eine Feder gebrochen. Wir haben im Netz neue Scharniere bestellt, selbst montiert und seitdem ist alles wieder gut.
 

Elemajn

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
3
Ist das Gerät mit dem Korpusboden verschraubt? Es sieht aus, als wäre es zu weit in den Schrank gerutscht.
Ich bin auch der Meinung das es so aussieht als wäre der Gefrierschrank zu weit nach hinten in den Schrank gerutscht.
Falls das Foto jedoch täuscht, hatten wir daheim auch einen Fall in dem der Kühlschrank nicht mehr schließen wollte. In einem der Scharniere (man mußte genau hinsehen) war eine Feder gebrochen. Wir haben im Netz neue Scharniere bestellt, selbst montiert und seitdem ist alles wieder gut.
Er steht fest drinnen. Beim Kühlschrank ist es genau so, habe ich eben bemerkt. Das muss wohl immer schon so gewesen sein, allerdings gab es nie orgendwrlche Probleme, zumindest ist es mir nie aufgefallen.. Werde mir mal die Scharniere anschauen! Danke :-)
 

Berde

Gast
Beiträge
1.897
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Die Küchentür liegt am Korpus an und die Kühlschranktür hat noch Abstand zum
Kühlschrankgehäuse, da werden neue Scharniere erstmal nichts ändern;-)

Mach mal Fotos von dem oberen und unteren Bereich des Kühlschranks
und messe den Abstand vom Kühlschrank zur Korpusvorderkante, Griffseitig und
auch Scharnierseitig.
 

Elemajn

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
3
Die Küchentür liegt am Korpus an und die Kühlschranktür hat noch Abstand zum
Kühlschrankgehäuse, da werden neue Scharniere erstmal nichts ändern;-)

Mach mal Fotos von dem oberen und unteren Bereich des Kühlschranks
und messe den Abstand vom Kühlschrank zur Korpusvorderkante, Griffseitig und
auch Scharnierseitig.
Ich habe die Kühl- und Gefrierkombi jetzt mal in meine Richtung gezogen, da das ganze doch nicht wirklich mit dem Korpus verbunden ist. Jetzt passt es und die Türen schließen gut ab. Einzig diese Leiste stört, weil durch sie der Schrank recht weit hinten stand. Sie sieht jetzt auch schon seit einiger Zeit sehr in Mitleidenschaft gezogen aus und ich habs eben noch ein wenig verschlimmert ..
20210322_123514.jpg
20210322_123518.jpg
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben