Gefrierschrank Neff Temperaturprobleme

melli25

melli25

Mitglied
Beiträge
194
Habe mal eine Frage zu unserem Gefrierschrank, und zwar habe ich vor ein paar Tagen das ganze Eis entsorgt weil es total weich war. Selbst das Wassereis war weich. Jetzt habe ich mal ein Thermometer reingelegt und siehe da, unterste Schublade -13 und die oberste -22, die mittlere liegt wohl dazwischen.
Ich kenne das eigentlich nur von Kühlschränken mit den Temperaturzonen aber bislang noch nicht bei Gefrierschränken.
 
llllincoln

llllincoln

Mitglied
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Welches Modell ? Wie alt ist das Gerät.
Normalerweise sollte überall -18 Grad erreicht werden.
Man darf aber immer nur eine gewisse Menge neu einfrieren. Was du den unteren Bereich mit vielen neuen Sachen befüllt ???
 
melli25

melli25

Mitglied
Beiträge
194
Wir haben diesen hier
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Unsere Küche haben wir seit Ostern. Wir haben die Fächer normal befüllt, und es wird auch nie mehr als Max. 3er pack Pizzen oder ein Paket Eis nachgelegt. Die 'kühlstäbe' waren auch schon mit 4 Monaten komplett zugefroren.
 

Kücheplanlos

Mitglied
Beiträge
1.698
Dann musst du mal abtauen und enteisen.
Die Leistung wird nicht mehr erreicht wenn es alles vereist ist.
Stand die Tür mal auf? Oder ist die Dichtung nicht in Ordnung?
 
melli25

melli25

Mitglied
Beiträge
194
Dichtung scheint ok und lange offen stand er auch noch nicht. Mich wundert nur warum er nur oben so schnell vereist und warum er oben knapp 10 Grad kälter ist
 
llllincoln

llllincoln

Mitglied
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Könnte mir auch vorstellen, das die Türe im unteren Bereich nicht richtig schliesst. Warum auch immer. Es könnte sein, das der GFS nicht richtig eingebaut ist.
Normalerweise gibt er beim Aufstehen oder Temperaturabfall ein Signal ab.
 
llllincoln

llllincoln

Mitglied
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
@melli25 : Kannst du mal ein Foto bei geöffneter Tür und eins seitlich bei geschlossener Türe einstellen .
 
melli25

melli25

Mitglied
Beiträge
194
Singnal hat er bis jetzt noch nie abgegeben. Wenn die Tür geschlossen ist sieht man leider nichts mehr, wegen den griffleisten
Gefrierschrank Neff Temperaturprobleme - 365048 - 16. Jan 2016 - 22:49
Gefrierschrank Neff Temperaturprobleme - 365048 - 16. Jan 2016 - 22:49
 

Anhänge

llllincoln

llllincoln

Mitglied
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Warum liegt das Paket vor der Belüftung ???
Du musst auf jeden Fall oben abtauen.
Wenn Du den Abstand zur Front innen misst, ist da ein Unterschied zwischen oben und unten ?
Edit sagt : Die Dichtung sieht um unteren Bereich deutlich " gedrückter " aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
kloni

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Das Paket solltet ihr unbedingt wo anders hinlegen.
Liegt das denn schon von Anfang an dort? Also seit Beginn der Probleme?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
@llllincoln ... Paket .. wo liegt ein Paket? Ich sehe gerade nicht, was gemeint ist?

@melli25 ... habt ihr schon mal den Kundendienst kontaktiert?
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Das Parkett-Paket, was elegant unter die Küchenzeile und somit exakt vor die Luftzufuhr für den Gefrierschrank geschoben wurde.
 
llllincoln

llllincoln

Mitglied
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
@KerstinB : Da liegt ein Paket Laminat vor dem Sockel , wo Castle draufsteht. Siehe zweites großes Foto.
P.S. schläfst du eigentlich nie ?
 
melli25

melli25

Mitglied
Beiträge
194
Ich habe auf den schrankoberseiten auch noch lüftungsgitter und eine Blende fehlt seitlich auch noch. Da ist eigentlich genug Zirkulation hinter. Das Paket liegt da schon seitdem die Küche fertig ist, die Probleme kamen erst vor kurzem. Hab es jetzt aber trotzdem da mal weggenommen. Beim messen kann ich keine Unterschiede feststellen, das mit der Dichtung stimmt würde dann aber echt unter 1mm liegen.
Gefrierschrank Neff Temperaturprobleme - 365074 - 17. Jan 2016 - 07:44
Kundendienst wurde auch noch nicht kontaktiert...
 
kloni

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Abtauen, zwei Thermometer reinlegen und wenn die Temperaturen dann immer noch nicht stimmen Kundendienst rufen.
 
melli25

melli25

Mitglied
Beiträge
194
So habe jetzt den Gefrierschrank abgetaut und das lüftungsgitter liegt frei. Mir ist aufgefallen das sich die Tür beim schließen richtig ransaugt. Würde deshalb Probleme mit der Dichtung ausschließen. Habe jetzt im obersten Fach -26 grad und unten -17 grad.
Ist sowas denn normal oder sollte ich doch lieber den Kundendienst informieren?
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
Jetzt lass den Frosttresor mal mindestens 24 Stunden durchgehend kühlen ohne ihn zu öffnen. Dann erst bekommst Du halbwegs brauchbare Messergebnisse.

Aber Du kannst schon jetzt erkennen, dass das Zubauen der Zuluft keine gute Idee war.
 

Mitglieder online

  • mozart
  • bibi80
  • Puro
  • Conny
  • Snow
  • Cucina74
  • anwie
  • mark740
  • LisaRu
  • flocke487
  • Michael

Neff Spezial

Blum Zonenplaner