Gefrierschrank Bosch

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Apfel2610, 25. Aug. 2011.

  1. Apfel2610

    Apfel2610 Mitglied

    Seit:
    25. Aug. 2011
    Beiträge:
    4

    Hallo alle zusammen,

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Dazu hol ich mal etwas weiter aus.
    Und zwar hab ich vor kurzem unseren neuen Bosch Gefrierschrank aus dem Keller in unsere Wohnung getragen. Zu den Gründen will ich mich hier besser nicht weiter auslassen. Nur soviel.....es war nötig.
    Ich hab dann auch mal nach langer zeit das gefriergut aussortiert und eine Nacht in einem anderen Gefrierschrank untergebracht. Wir haben den dann hochgetragen und dann hab ich ihn erst mal abgetaut. Es handelt sich dabei um einen neuen bosch no frost gefrierschrank. Leider gibt es kein schild mehr auf dem ich ablesen kann welches gerät genau. Ganz oben ist eine klappe. Dahinter befinden sich kühlrippen oder ähnliches. Als ich nach dem hochtragen diese klappe geöffnet habe war rechts ein richtiger eisklotz dran. Wie gesagt hab ich den komplett abgetaut und sauber gemacht. Danach war er noch ca 1 Tag lang gestanden. Dann hab ich ihn wieder angeschlossen und eingeschaltet. Soweit hat auch alles super funktioniert. Der Eisklotz war weg und die Temperaturanzeige wanderte immer weiter nach unten. bei -25°C auf der Anzeige habe ich das Gefriergut wieder eingeräumt.
    Soweit alles Prima. Aber jetzt ist irgendwas komisch. Ich bekomme auf der anzeige des Gefrierschranks ca. -25°C angezeigt. Im Gefrierschrank hab ich nochmal ein termometer liegen. Das zeigt mir nur knapp unter 0°C an.

    Im untersten Fach habe ich fleisch eingefrohren. Das ist auch eiskalt und hart. Ganz oben auf einem Rost liegen kühlakkus. Die sind auch gefrohren. Aber in der ersten schublade liegt eis. Und das ist richtig weich. Zwar kalt aber ziemlich weich. Ich weis nicht mehr weiter.

    Das eis lag auch vorher in diesem fach und kam mir vorher nicht so weich vor. Woran könnte das denn liegen. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Liebe Grüße an alle, und schonmal danke
     
  2. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Gefrierschrank Bosch

    Hallo Apfel,

    ich bin jetzt kein Bosch-Experte, aber ich weiß, das zu Beginn der No-Frost-Ära im oberen Bereich der Geräte eine Heizung installiert war - um No-Frost zu realisieren.
    Also praktisch sprang die Heizung von Zeit zu Zeit an, um das Eis, das sich am Kühlaggregat gebildet hat abzutauen (Heute arbeiten dort u.a. hocheffiziente Luftentfeuchter)
    Es könnte sein, das die Thermostate nicht mehr wirklich funktionieren.
     
  3. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Gefrierschrank Bosch

    Oder das Gerät zieht an der Dichtung irgendwo Luft, erwärmt dadurch den Bereich und verantwortet auch die Eisbildung durch das Kondensat.

    Wie neu ist das Gerät? Das Typenschild befindet sich eigentlich im Innenraum. Evtl. musst du eine Schale entnehmen um es lesen zu können.
     
  4. Apfel2610

    Apfel2610 Mitglied

    Seit:
    25. Aug. 2011
    Beiträge:
    4
    AW: Gefrierschrank Bosch

    Also die Türdichtung hab ich komplett nach geschaut. Die ist in Ordnung. Und er zieht auch super vakuum. also direkt nach dem schließen bekommt man die tür nur sehr schwer auf. Leider kann ich wirklich kein typenschild finden. In der anleitung stehen allerdings einige modelle drin in google hab ich dazu leider nichts gefunden
    GSU 2100/GS 21 U 00
    GSU 2602/GS 26 U 00
    GSU 8000/GS 27 U F0
    GSU 26 02 FF
    GSU 3100/GS 31 U 00

    Oben wo vorher der eisklotz dran hing ist jetzt nichts mehr. Die Rippen sind mit leichtem "Schnee" überzogen, aber kein fester eisklotz irgendwo. Ich kann leider nicht genau sagen wie neu er ist. Ich bin 20 Jahre alt. und es könnte sein, dass der genauso neu ist.

    Danke schonmal für die schnelle antwort, vielleicht fällt euch ja noch was dazu ein.

    Gruß
     
  5. Apfel2610

    Apfel2610 Mitglied

    Seit:
    25. Aug. 2011
    Beiträge:
    4
    AW: Gefrierschrank Bosch

    Sooooo nach langer suche hab ich das tyüenschild doch noch gefunden.

    Es handelt sich um E-NR.GSU2602/01
     
  6. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.376
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Gefrierschrank Bosch

    Kompetente Auskunft von Hausgeräte-Fachleuten bekommst Du im Forum von |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  7. Apfel2610

    Apfel2610 Mitglied

    Seit:
    25. Aug. 2011
    Beiträge:
    4
    AW: Gefrierschrank Bosch

    Ok dankeschön,

    Hab mein Problem dort mal veröffentlicht. Mal schaun ob mir dort jemand helfen kann.


    Danke für die Hilfe
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gefrierschrank gesucht - Bosch Einbaugeräte 30. Apr. 2011
integrierbarer Unterbau-Gefrierschrank mit No Frost - gibt es nicht? Teilaspekte zur Küchenplanung 8. Nov. 2016
Gesucht: Freistehende Gefrierschränke mit Festwasseranschluss Einbaugeräte 13. Sep. 2016
Leiser Kühl-Gefrierschrank gesucht - Für Wohn/Essbereich mit Küche Einbaugeräte 10. Mai 2016
Minimale Höhe für Einbaugefrierschrank/Kompaktbackofen Teilaspekte zur Küchenplanung 15. Feb. 2016
Rentiert sich ein A+++ Gefrierschrank? Einbaugeräte 5. Feb. 2016
Gefrierschrank Neff Temperaturprobleme Mängel und Lösungen 16. Jan. 2016
Gefrierschrank neben Kühlschrank Montage-Details 4. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen