gedämpfte Falttüre bleibt nicht oben

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von apoplus, 19. Okt. 2013.

  1. apoplus

    apoplus Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2013
    Beiträge:
    5

    Hallo zusammen, bei meiner Nobilia Lux Küche sind die Hängeschränke mit Faltklappen ausgestattet. Die Dämpfung erfolgt mit Huwil Beschlägen. Nun, nach 3 Jahren bleiben einige Faltklappen nach dem Öffnen nicht mehr oben und ich weiß nicht, wie man die Dämpfung justieren kann.:'( [​IMG]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 19. Okt. 2013
  2. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: gedämpfte Fneutüre bleibt nicht oben

    Da keiner Antwortet.

    Ich kenne den Beschlag nicht.

    Aber ich würde am linken Plus Minus Zeichen vermuten das dies für die Dämpfung sein könnte.
    Allerdings sehe ich nicht mit welchem Werkzeug man hier verstellen kann.

    Beim rechten Plus Minus Zeichen braucht man einen Kreuzschlitz.

    Hat Huwil keine Beschreibung beim Beschlag?

    Mal Vorsichtig probieren was sich verändert??? ( sollte immer auf beiden Beschlägen gleich gedreht werden)

    Oder warten bis sich ein Huwil Fachmann meldet*idee*
     
  3. apoplus

    apoplus Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2013
    Beiträge:
    5
    AW: gedämpfte Fneutüre bleibt nicht oben

    Die rechte Kreuzschlitz ist eine Exzenterschraube, die sich mit Mühe 1-2 mm in beide Richtungen drehen lässt. Die Skala links gehört m.E zu einer verdeckten Imbusschraube, die sich selbst bei großem Krafteinsatz nicht bewegen lässt.:-\
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Okt. 2013
  4. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.158
    AW: gedämpfte Fneutüre bleibt nicht oben

    Hi,

    die rechte Schraube dient der Fronthöhenverstellung. Die Linke der "Hubkraft"; Beide werden mit Kreuzschlitzdreher PH2 verstellt.
    Wie Berde schon schrieb, beide mal um einen Balken Richtung "Plus" und Probelauf.

    Bei Bedarf Richtung "Plus" nachdrehen.

    Huwil ist m.W. 2009 in Kesseböhmer und Häfele "übergegangen"; trotzdem sind im Net aussagekräftige PDF- Anleitungen zum Download zu finden.

    Nachtrag: Nicht die Höhenverstellung drehen! Nur die gezeigte Linke und dementsprechend auf der anderen Seite die Rechte.
     
  5. apoplus

    apoplus Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2013
    Beiträge:
    5
    AW: gedämpfte Fneutüre bleibt nicht oben

    @shopfitter: Danke für dem Hinweis auf den Firmenübnergang und die pdfs. Hier habe ich alles gefunden:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| :-)

    Nachtrag:
    Mir fehlte bei meiner Werkzeugausstattung die Phantasie für die Überwindung des klitzekleinen Inbuszugangs zur entscheidenden Schraube.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Okt. 2013
  6. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: gedämpfte Fneutüre bleibt nicht oben

    Danke apoplus für die Rückmeldung und die schönen Bilder.*2daumenhoch*

    Wieder was gelernt.

    Man braucht also einen verlängerten 4 mm Inbus um an diese Schraube
    zu kommen- hat wohl nicht jeder in seinem Werkzeugkasten.
     
  7. apoplus

    apoplus Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2013
    Beiträge:
    5
    AW: gedämpfte Fneutüre bleibt nicht oben

    Ich habe meine primitive Werkzeug Sammlung durchforstet un letztlich das 4 mm Inbusproblem mit einem langen Torx t25 Aufsatz und einem langen Bithalter mit breitem Handgriff gelöst.. Nun halten meine Aufklappen zum ersten mal auch in jeder Stellung
     
  8. apoplus

    apoplus Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2013
    Beiträge:
    5
    AW: gedämpfte Fneutüre bleibt nicht oben

    Verflixte Wortvervollständigung im Handy: Es sollte Faltklappen heißen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mülltrennung Blanco Select: gedämpfter Auszug? Montagefehler 4. Juli 2011

Diese Seite empfehlen