Gaskochfeld übertiefe Apl

Dieses Thema im Forum "Tipps und Tricks zur Küchenmontage" wurde erstellt von seems2easy, 12. Sep. 2016.

  1. seems2easy

    seems2easy Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2016
    Beiträge:
    3

    Hallo, bin erst seit ca. 9 Monaten als KFB im Einsatz. Jetzt habe ich an eine niederländische Kundin eine Küche mit Gaskochfeld verkauft, mit Schublade drunter und 60 cm APL. Konstruktionsboden dabei. Allerdings planen meine Kollegen allesamt 70 cm APL bei Gaskochstellen. Ich hab den Hitzeschutz für Wap mitbestellt. Dennoch soll ich mich auf eine Rekla diesbezüglich einstellen, so deren Meinung. Wie seht Ihr das?
     
  2. kingofbigos

    kingofbigos Spezialist

    Seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    463
    Ort:
    Wien
    Hallo und herzlich willkommen.

    Lieber Kollege, ich weiß nichts über Deine Planung. Dennoch hier eine sehr ausführliche Antwort.

    Nehmen wir an, es ist eine 60cm APL und an der Wand sind Fliesen. Dann ist alles in Ordnung. Nehmen wir an, es ist spezielles Glas (z.B. Fa. Lechner), auch dann ist alles in Ordnung.

    Normales Glas aus dem Küchenkatalog geht nicht - und wird vom Sachbearbeiter auch abgelehnt. Auch eine Schichtstoff-Rückwand (z.B. Arbeitsplatte) ist ausgeschlossen.

    Im Küchenkatalog z.B. Nobilia, steht bei den Glas- und Dekorrückwänden, dass zu Gaskochmulden ein Abstand von 10cm eingehalten werden muss. Das ist das, was Deine Kollegen tun, indem sie eine 70cm (oder 75cm) Platte planen.

    Jetzt frage ich mich: Verhalten sich Deine Kollegen grob fahrlässig, indem sie Dich ins Messer laufen lassen? Verhalten sie sich geschäftsschädigend, weil sie eine sichere Reklamation nicht verhindern? Oder glaubst Du es ihnen einfach nicht?

    Stell mal den Grundriss mit Maßen hier rein. Ich hab hier in Wien recht oft Gaskochfelder und helfe Dir gern, oder wer anders ist schneller. Sag am besten auch gleich

    a) Küchenhersteller
    b) Type Gaskochfeld
    c) Stärke der Arbeitsplatte
    d) Type des Unterschranks

    Weiters: bitte prüfe, ob das Gaskochfeld für die Niederlande zugelassen ist.

    Grüße

    Rüdiger
     
  3. seems2easy

    seems2easy Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2016
    Beiträge:
    3
    Hallo Rüdiger,

    also Grundriss habe ich im Moment nicht zur Hand. Aber die anderen Angaben:
    Küchenhersteller: Nobilia
    Unterschrank: UA60 mit KKB 60
    APL Stärke: 40 mm
    Gaskochfeld: Zanussi ZGG62412XA

    Es ist keine Nischenverkleidung vorgesehen. Ich habe die bisherige Küchen 1 zu 1 übernommen, vom Kunden so gewünscht. Bei einer 70 er Platte hätte dies überhaupt nicht funktioniert. Es gab wohl bei uns in der Vergangenheit eine Dienstanweisung, bei Gaskochstellen immer 70er Apl zu nutzen. Diese war mir bis dato nicht bekannt und macht, meiner Ansicht nach, in diesem Fall keinen Sinn. Zumal die Effizienz der Haube bei übertiefen Apl leiden muss. Allerdings habe ich die Zulässigkeit des Kochfelds für NL nicht richtig geprüft. Ursprünglich war ein Progress Kochfeld geplant, da sind die zulässigen Länder aufgeführt//unterschieden. Die Kundin hätte aber gerne die Regler seitlich angebracht, daher bin ich auf Zanussi ausgewichen. (immerhin gleicher Konzern). Nun mach ich mir halt ein wenig Gedanken, mit Gas spaßt man nicht. Selbst wenn "nur" das WAP verkokelt.
     
  4. kingofbigos

    kingofbigos Spezialist

    Seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    463
    Ort:
    Wien
    Guten Morgen!

    Die gute Nachricht: Das Zanussi Kochfeld kann in einer 40mm AP auf dem UA60 montiert werden - es darf nur kein weiterer Ausschnitt unmittelbar rechts oder links geplant sein, dh kein Spülenschrank direkt neben dem UA60, weil sonst zu wenig "Fleisch" zwischen den Ausschnitten übrig bleibt.

    Mit dem WAP kenn ich mich nicht aus, ist hier nicht gebräuchlich. Wir verkaufen es nur an Kunden mit deutschem Migrationshintergrund. Ich würde es aber hinter dem Gaskochfeld nicht montieren. Feuergefahr. Deine Kollegen haben also recht.

    Wenn das Kochfeld nicht für NL geeignet ist bleibt nur, dass die Kundin sich das selber sucht.

    Grüße

    Rüdiger
     
  5. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    Meine AP ist 64cm tief und ich habe ein Bosch Gaskochfeld mit dahinter einfach eine IKEA "Malm" Glasabdreckplatte (ESG) mit Aluprofilen auf die lackierte Holzverkleidung montiert. Abstand Kochfeld - Glas sind ca. 6,5cm.
    Das Glas wird selbst nach Nudelkochen mit dem Starkbrenner hinten rechts nur lauwarm. Denke aber, dass es den Abstand schon braucht. Vielleicht gingen noch 2cm weniger, aber denke, dann ist Schluss.
    Ein Profil dürfte zumindest bei meinem Kochfeld nicht beschädigt werden, da die Flamme dafür zu hoch ist.

    Das Zanussi hat ja den Starkbrenner sogar vorne. Denke nicht, dass da groß was passiert.
    Thema: Gaskochfeld übertiefe Apl - 399409 -  von tantchen - 20160913_114005.jpg Thema: Gaskochfeld übertiefe Apl - 399409 -  von tantchen - 20160913_114022.jpg
     
  6. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.079
    Wenn ich Gaskochfelder in eine Küche mit 60-er APL einplane
    (in den schmalen Küchen aus den 70-er Jahre Plattenbauten , geht meist nur 60 cm Tiefe), dann achte ich darauf, daß der Starkbrenner NICHT hinten sitzt.

    Ein Abdeckprofil für die Wandschutzleiste ist dabei obligat.
     
  7. seems2easy

    seems2easy Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2016
    Beiträge:
    3
    Guten Abend,

    Vielen Dank für die hilfreichen und schnellen Antworten! So hab ich dann doch fast alles richtig gemacht. Hitzeschutz für Wap war bestellt. Musste heute nur bei Zanussi spezielle Düsen für die Niederlande ordern. Auf jeden Fall wieder was gelernt. Ich werde dennoch die Dame noch einmal anrufen, um sie darauf hinzuweisen, die Fläche im Kochbereich nicht zu dekorieren, bekleben o.ä. Da hat sie doch einen gewissen Hang zu. Nochmals Danke!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neueinsteiger benötigt Hilfe bei der Auswahl eines Gaskochfelds Einbaugeräte 16. Aug. 2016
Gaskochfeld - Kenn jemand den Hersteller? Einbaugeräte 22. Feb. 2016
Gaskochfeld tiefergelegt? Einbaugeräte 20. Feb. 2016
Elektrisches Gaskochfeld Teilaspekte zur Küchenplanung 15. Jan. 2015
autarkes Gaskochfeld Einbaugeräte 26. Feb. 2013
Gaskochfeld und Elektroherd (AEG Competence) Einbaugeräte 25. Feb. 2013
Abstand nach oben von Gaskochfeld Einbaugeräte 13. Feb. 2013
Mein Gaskochfeld stinkt nach Gas Einbaugeräte 23. Jan. 2013

Diese Seite empfehlen