Gasherd und Gassteckdose. Probleme mit IKEA

Irie Guide

Irie Guide

Mitglied
Beiträge
11
Hallo,

ich habe meine Küche von IKEA planen und montieren lassen.
Die Gassteckdose befindet sich hinter dem Backofen.
Wir haben eine extra breite Arbeitsfläche, damit sie zur Wand abschließt obwohl die Gassteckdose noch dahinter ist.
Nachdem dann endlich alles geliefert und aufgebaut wurde, meinte der Monteur, dass der Gasinstallateur nur den Backofen vor schieben muss um den Gasherd anzuschließen.
Der Gasinstallateur weigert sich allerdings den Herd anzuschließen, da er sagt, dass die Gassteckdose frei zugänglich sein muss. D.h. er würde sie rechts neben den Backofen hinter die Schublade legen.
Dazu muss allerdings der komplette Küchenblock von der Wand wieder entfernt werden.
Einen Termin dafür von Seiten IKEA bekomme ich aber nicht so schnell.
Wenn ich den Küchenblock selbst von der Wand montiere (inkl. Fugen aufschneiden etc.) habe ich bedenken etwas kaputt zu machen, was ich dann von IKEA nicht erstattet bekomme.

Meine Fragen:
Muss die Gassteckdose wirklich frei zugänglich sein?
Habe ich das Recht auf schnelle Abwicklung seitens IKEA, da es eine Fehlplanung ist?
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.746
Wohnort
München
Gasanschlüsse müssen zugänglich bleiben, um das Gas im Notfall schnell absperren zu können. Der Herr Kaminkehrermeister möchte auch in Regelmäßigen Abständen die Dichtigkeit prüfen
Hinter den fix eingebauten Ofen darf die Gassteckdose daher nicht sein.
 
Irie Guide

Irie Guide

Mitglied
Beiträge
11
Da IKEA mit Sublern arbeitet würde ich erst in 1-2 Wochen einen Termin bekommen, damit der Küchenblock von der Wand weggebaut wird damit der Gasinstallateur die Leitung versetzen kann.
Bis ich dann einen Termin mit dem Gasinstallateur wiederum bekomme + noch mal einen Termin mit den IKEA Sublern zum wieder an die Wand bauen dauert dann alles in allem mindesten 3-4 Wochen.
Daher ist jetzt mein Plan den Küchenblock selbst zurück zu bauen mit der Hoffnung nichts kaputt zu machen.
Der Block ist an die Fließen gefugt.
Ich würde den Backofen ausbauen und den Block versuchen am Stück von der Wand zu tragen.
Glaubt ihr das ist machbar ohne das irgendwas auseinander bricht?

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.fotos-hochladen.net%2Fuploads%2Fbilddgl2hm0aiz.jpg&hash=b08ebe98a171f6bc1f27bf03ca24cedb
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Nein, das ist eine schlechte Idee.
Hast du denn schon mal mit Ikea gesprochen?
 
Irie Guide

Irie Guide

Mitglied
Beiträge
11
Schlechte Idee den Küchenblock selbst von der Wand zu bauen?
Meinst du wirklich das es zu Schwierigkeiten kommen kann den Block von der Wand zu schieben?
Mit Ikea habe ich schon gesprochen und leider sind die Mitarbeiter sehr unkooperativ.
Wie ich oben schon geschrieben habe, würde die Variante mindestens 3 Wochen in Anspruch nehmen, bis ich den Herd benutzen kann.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Das würde ich aber in Kauf nehmen.

Den ganzen Block auf einmal verschieben geht einfach nicht. Die Füße würden ausbrechen. Du mußt die Schränke auseinanderschrauben, sie werden sicherlich miteinander verschraubt sein und dann einzeln wegbauen.

Ich würde eine preiswerte einzelne Induktionsplatte als Zwischenlösung kaufen und die Energie darauf setzen, dass Ikea das schnellstmöglichst bereinigt.

Du solltest allerdings die Installationspläne von Ikea mal genau prüfen. War bekannt, dass du ein Gasfeld installieren willst? Sogar bei Ikea gekauft?
 
Irie Guide

Irie Guide

Mitglied
Beiträge
11
Ich habe die komplette Küchenplanung inkl. Aufmaß von IKEA erstellen lassen.
Die Antwort von der Küchenplanerin war heute:

"Ich habe mit dem zuständigen Monteur und unserem Kundenservice gesprochen.
Laut Zeichnung, Bestellung und Monteur gibt es mit dem Gasanschluss keine Probleme.
Damit Sie freien Zugang zum Gasanschluss haben, wurde eine extra tiefe Arbeitsplatte geplant.
Dem Monteur zufolge muss der Installateur lediglich den Backofen vor- bzw. rausziehen, damit er das Kochfeld anschließen kann.
Eine Verlegung des Anschlusses wäre nicht nötig."

Freier Zugang und "lediglich den Backofen ausbauen" ist ja schon ein Widerspruch insich :-).


Wie ist es mit der Variante Handtücher unter die Füße zu fummeln und den kompletten Block von der Wand zu ziehen?
 
Nilsblau

Nilsblau

Mitglied
Beiträge
2.458
Wohnort
Frankfurt
Ich würde die Auszüge und den Ofen herausnehmen und die APL demontieren. Dann kann man mit 2 Mann die Schränke gut ein Stück tragen (nicht schieben!).

Danach kann der Anschluss verlegt und eine entsprechende Öffnung in einen der äußeren Schränke gesägt werden. Anschließend wieder alles davor tragen und montieren.

Alternative: Du könntest den Monteur fragen, ob es reichen würde in die Rückwand einer der äußeren Schränke ein Loch zu sägen durch das man an den Absperrhahn kommt.
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
Die Vorschrift besagt, dass die Gas-Trenneinrichtung werkzeuglos zugänglich sein muss. Da der Herd am Schrankkorpus verschraubt werden muss, ist eine hinter dem Herd befindliche Gassteckdose folglich nicht ohne Werkzeug zugänglch.

Du solltest versuchen, die Termine von Monteur und Installateur auf einen Tag zu koordinieren. Die Monteure haben dann halt während der Tätigkeit des Installateurs maximal eine Stunde Pause.
 
Irie Guide

Irie Guide

Mitglied
Beiträge
11
Würdest du diese wegen dem Gewicht entfernen?
Ansonsten würde ich versuchen die APL montiert zu lassen.
 
RalfAtHome

RalfAtHome

Mitglied
Beiträge
24
Wohnort
Hamburg
Beide auf einen Termin ist definitiv die beste Lösung, sonst artet das nur in Stress, Chaos und fehlende Abstimmung aus ... leider viel zu oft so
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Ich glaube, wir alle würden den koordinierten Ikea/Gas-Monteurstermin abwarten.

Wenn du es selber vorziehen willst, wirst du den Block auseinandernehmen müssen. Denn ich denke 180cm auf insgesamt 12 Füßen wirst du nicht ohne Schaden zusammen vorbewegen können.
 
Irie Guide

Irie Guide

Mitglied
Beiträge
11
Diese E-Mail Antwort kam eben gerade von der IKEA Küchenplanerin:

"Guten Tag,

ich habe nochmal Rücksprache mit unserem Monteur gehalten. Sie können die Zeile, ohne Probleme, verschieben.

Wenn der Gasanschluss hinter die Schublade gelegt wird, muss im Notfall die Schublade entfernt werden.

Melden Sie sich bitte nochmal nach der Installation, ob ggf. auch die Schublade( in eine halb tiefe Schublade) getauscht werden muss."


Ich würde Ihnen empfehlen, den Backofen und die Schubladen(einfach zur Hälfe rausziehen und aushebeln) vorher zu entfernen.

Arbeiten Sie am Besten auch zu zweit und heben sie den Block, wenn möglich, leicht an.

Sollte es Probleme geben, melden Sie sich einfach nochmal. Ggf. rufe ich Sie auch zurück."


Also verschiebe ich die Küchenzeile doch selbst?
:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mitglieder online

  • anwie
  • Larnak
  • ClaudiaM
  • Anke Stüber
  • Magnolia
  • moebelprofis
  • kleineküche

Neff Spezial

Blum Zonenplaner