Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Tiny, 24. Jan. 2012.

  1. Tiny

    Tiny Mitglied

    Seit:
    23. Jan. 2012
    Beiträge:
    8

    Wer kennt es und was haltet ihr davon?
    Sicher ist der Preis abschreckend, aber ich war sofort hin und weg und plane fest damit!

    Gibt es damit Probleme? ist die Technik anfällig? Warum gibt es keine vergleichbaren Produkte von anderen Herstellern?

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. dlohnier

    dlohnier Mitglied

    Seit:
    30. Okt. 2011
    Beiträge:
    21
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    Hallo,
    ich habe 3 mal im Küchenstudio darauf herum getoucht.
    2 mal wars nicht besonders gut, 1 mal wars ok.

    Obwohl ich Technik liebe ist es für mich nichts, auch ist bei dem Preis die Frage zu stellen "Brauche ich das wirklich? Was für Vorteile habe ich in der Praxis?" Diese Fragen konnte ich mit "nein, keine" beantworten.

    Aber es wird die zeit kommen, 3-5 jahre, da kostet das dann "nur" noch 2500€.

    Ich denke die anderen Hersteller haben das nicht weil es zu aufwendig ist, der Markt zu klein ist und die im BSH Konzern haben es nicht weil es der Premium Marke Gaggenau zusteht.

    Gruß
    Reinhold
     
  3. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    Hallo,

    ich weiß nicht wie anfällig es ist. Gibt es ja erst seit einem knappen Jahr und soooo viele dürften es sich bei dem Preis nicht gekauft haben.
    Zumindestens kenne ich nur eine die es sich bestellt hat.
    Ich habe es mir auf der Messe angesehen und fand es schon beeindruckend.
    Allerdings bin ich ein Technikfreak und habe Spaß an solchem Schnick-Schnack.
    Leider habe ich keinen Platz dafür.

    Ich würde auch behaupten dass es einem, rein kochtechnisch betrachtet, keinen großartigen Vorteil bringt.
    Da wäre man mit dem 90er von Siemens/Neff mit zwei Vario-/Flex-Zonen genau so gut bedient und könnte sogar 5 Kochgefäße, statt 4, nutzen.

    Ist aber nicht so schön*kiss*;-)

    Vorteil vom Gaggenau wäre bestenfalls dass man sehr breite Teile nutzen kann. Sie verkaufen auch eine 1/1 GN Bratplatte-neudeutsch Teppan Yaki genannt- dazu.
    Das ginge auf den Vario-/Flex-Zonen nicht. Die ist bei ca 21cm Breite ausgereizt.

    Dies nur als Anhaltspunkt um sich den Preis schönzureden;-)

    Mit Kinderkrankheiten muß man immer rechnen. Dafür gibt es eine Garantie.

    VG EVA

    P.S. De Dietrich hat auch so etwas, aber in der gleichen Preisregion. Da würde ich Gaggenau, alleine wegen des Services, vorziehen.
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    Da ich grad dabei bin Lasagne vorzubereiten und es in diversen Töpfen brodelt und brät, wäre mir das heute grad recht gekommen .. - Pfanne ranziehen - einfüllen - anrösten lassen, nach hinten schieben zum köcheln, nächste Pfanne vorne ran ;-)... und so weiter .. naja ich bin auch ohne klargekommen *w00t* - aber ich habe das Vollflächeninduktionsfeld tatsächlich SCHMERZLICH vermisst :cool: - bestimmt 3x je 1 Sekunde lang *seufz*
     
  5. Bine22

    Bine22 Premium

    Seit:
    15. Apr. 2011
    Beiträge:
    607
    Ort:
    lebt in der schönsten Stadt der Welt
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    Ich habe es mir bei meinem *kfb* angesehen und drauf rumgespielt *kiss*. Wenn es nicht so teuer wäre, hätte ich es genommen, liebend gern.

    Ich bin auch ein Technikfreak und das Touchsceen, um die Temperatur einzustellen, funktionierte wie beim iPhone, ich fand es genial. Aber natürlich habe ich nie drauf gekocht :-[ :'(.

    Bine
     
  6. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    Für diejenigen, die es mal interessiert: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  7. Smart

    Smart Spezialist

    Seit:
    28. Nov. 2009
    Beiträge:
    223
    Ort:
    LK Osnabrück
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    dedietrich hat das kochfeld cx480 bis letztes jahr für gaggenau gebaut. sie haben meines wissens das baugleiche im programm für ca. 3000€.

    meines wissens nach wird das gaggenau kochfeld bei balay in spanien gebaut. eigentlich dürfte es deswegen gar nicht so teuer sein. ich denke aber, das die preise in den kommenden monaten / jahren sinken werden, weil evtl. Siemens, Miele etc. so etwas auf den markt bringen
     
  8. biboo

    biboo Mitglied

    Seit:
    22. Nov. 2011
    Beiträge:
    38
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    Hallo Tiny,

    ich bin die, die es bestellt hat. Ursprünglich wollte ich auch einen Dampfgarer haben, aber nachdem ich den aus der Planung gestrichen hatte, war dann auch noch das CX im preislichem Rahmen (habe wenig Schränke).

    Meine neue Küche ist nun am Donnerstag geliefert worden, aber das Kochfeld trödelt ein wenig und kommt dann nächste Woche (hoffentlich).
    :knuppel:
    Ich habe im CK einen User kontaktiert, der das Feld auch hat und der ist super begeistert.

    Die Vorfreude ist auf jeden Fall riesig (auch weil dann meine Küche endlich richtig fertig ist).......*dance*

    LG biboo
     
  9. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    Mal ehrlich... auch wenn zwischen Küchenmöbelherstellern und Geräteherstellern fast nichts einem Standard unterliegt, so ist das zwischen Kochfeldherstellern und Kochtopfherstellern doch ziemlich eindeutig gelöst...

    oder hat irgendjemand Kochtöpfe, die eine individuelle Einstellung beim Kochfeld benötigen, weil sie achteckig oder dreieckig sind... ???

    Die Standardkochtopfgrößen sind meines Wissens immer genau 2 cm größer als die Standardkochplattengrößen... also wozu benötigt man das Gaggenaufeld wirklich...

    und das zu dem Preis.... dafür bekommt man zwei oder einen guten zusätzlichen Backofen.... oder zumindest einen Basic Dampfgarer oder Tellerwärmer...

    mfg

    Racer
     
  10. Tiny

    Tiny Mitglied

    Seit:
    23. Jan. 2012
    Beiträge:
    8
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    Einen sinvollen Mehrwert bekomme ich sicher nicht, aber darum geht es mir auch garnicht. Ich fahre fast immer auf Inovationen ab und kriege sowas nicht mehr aus meinem Kopf!

    Ich habe mir heute mal eine Küche zusammenstellen lassen, mit dem besagten Kochfeld.
    Bekomme es für genau 3000EUR und frage mich des öfteren wie fehleranfällig oder empfindlich es ist. Das schlimmste an inovativen Produkten sind ja oft deren Kinderkrankheiten.

    Leider habe ich mein max. Budget auch prompt gesprengt und muss nun am Ofen oder am Kochfeld sparen. Wobei ich auch immer schon einen tollen Mieleofen mit Pyrolyse und Digidisplay haben wollte.

    Die Entscheidung wird auf jedenfall schwer, mit der Planung aus dem Küchenstudio bin ich bislang echt sehr zufrieden und konnte mit einigen Grundlagen aus eurem Forum viel anfangen. Nun fehlt doch der Feinschliff, um von 18400 auf 17000 zu kommen.. da bietet sich eigentlich nur das Kochfeld oder der Ofen an.

    Als Nebenfrage würde mich interessieren, ob jemand ne Tolle Ofenempfehlung bis 1200€ für mich hat? Dann eben ohne Pyrolyse..


    Vielen Dank für die vielen Antworten
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    Siemens-Backöfen mit Pyrolyse bekommst du für den Preis auf jeden Fall.
     
  12. Tiny

    Tiny Mitglied

    Seit:
    23. Jan. 2012
    Beiträge:
    8
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    Witzigerweise hatte ein Bekannter von mir das Gerät und schimpft über den Gestank bei der Pyrolyse. Nun hat mir die Suchfunktion ausgespuckt, dass es bei Miele mit der Geruchsbelästigung nicht so schlimm sein sollte.
    Vielleicht steige ich echt auf einen Siemensbackofen ohne Pyrolyse um, nur leider sagen mir die analogen Tasten noch nicht zu.
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    Also, ich kann mich über den Gestank nicht beschweren. Und ohne Pyrolyse soll wohl Perfect Clean von Miele etwas pflegeleichter sein.
     
  14. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    Hallo Tiny,

    ich bereue, dass ich keine Pyrolyse habe. :( Geruch ????? Na und, .....ich würde den Raum verlassen und Fenster auf, der Geruch geht ja auch wieder raus und dafür ist der BO schöööön sauber.
     
  15. Bine22

    Bine22 Premium

    Seit:
    15. Apr. 2011
    Beiträge:
    607
    Ort:
    lebt in der schönsten Stadt der Welt
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    @racer: frau will nicht immer einen Mehrwert, sondern es soll schön aussehen ;-) und was Besonderes sein :cool:.

    Bine
     
  16. biboo

    biboo Mitglied

    Seit:
    22. Nov. 2011
    Beiträge:
    38
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    @bine: Du sprichtst mir aus der Seele....*top*

    lg biboo
     
  17. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    Aber Mädels,

    ob da nun eine Glasplatte mit 4 weißen Kreisen drauf verbaut ist, oder eine eher grau-braune Glasplatte mit einem großen Rechteck... das macht den optischen Unterschied ???

    wenn es hübsch sein soll, dann lasst doch den Backofen lila lackieren und bindet ne rote Schleife dran, das mit der Deko liegt euch doch eh besser :cool:

    mfg

    Racer
     
  18. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.568
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    Auf jeden Fall ist es das einzige mir bekannte Kochfeld, daß man zu zweit einbauen muss. Der Hobel ist richtig schwer. *w00t*
     
  19. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    ****Scherz**** Ich weiß, dass das physikalisch nicht richtig ist, aber...
    @ Michael: Das macht wohl der Magnet bzw. Erdanziehung ;D Oder einfach zu schwach?

    @ racer: Manchmal macht das aber schon was aus racer, ob kreis oder wie auch immer.
    Wenn es doch besser gefällt?
    (Ich würde aber nicht 2000,-- Euro mehr dafür ausgeben.)
     
  20. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Gaggenau cx 480 Vollflächeninduktion

    Bist Du sicher?

    Das De Dietrich Feld hat ganz andere Funktionen und die Spulen sehen auch anders aus:rolleyes:

    Die Kochfelder der BSH kommen häufig oder sogar alle (weiß ich nicht genau) aus Spanien. Mein neues und mein aktuelles Siemens-I.-Feld wurden jedenfalls dort produziert.

    VG EVA
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
BORA BIU oder Gaggenau CV 282 200 Einbaugeräte 26. Nov. 2016
Gaggenau Ersatzteile - Abzocke!?! Mängel und Lösungen 24. Okt. 2016
Bosch vs. Gaggenau (BO & DG) – Bitte um Einschätzung Einbaugeräte 12. Sep. 2016
Gaggenau mit Teppan Yaki oder nur Platten? Einbaugeräte 20. Juli 2016
Miele 68xx oder Gaggenau 47x Einbaugeräte 18. Apr. 2016
Gaggenau Pizzastein Einbaugeräte 7. März 2016
Gaggenau-Kühlschrank, baugleiche BSH-Geräte und mehr Einbaugeräte 22. Nov. 2015
Gaggenau Backofen BOP 221: Alternative zu Original-Teleskopauszug gesucht Einbaugeräte 14. Apr. 2015

Diese Seite empfehlen