Für Küchenplanung Induktionsfeld gesucht

Beiträge
106
Hallo

im planungsthread haben wir erfolgreich unsere küche geplant.Der KFB war bereits zum aufmaß zu hause.

In der neuen küche werden wir unseren neuen Backofen mit ceranfeld übernehmen(vor bosch 4 jahren neu gekauft)


ceranfeld 60cm

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Backofen

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Der KFB wird unser Gerät gegen eine servicepauschale einbauen.

Was uns jetzt beschäftigt, ob wir nicht in ein autarkes induktionsfeld investieren sollen?Mittlerweile sollen sie erschwinglich geworden sein.Jedoch kennen wir uns null damit aus.

Die DAH ist ein 90ziger da würde sich ein größeres kochfeld anbieten,jedoch höchstens ein 70ziger da wenig arbeitsfläche zur verfügung steht.

Ist das überhaupt möglich da auf beiden seiten auszüge sind?

Haben gelesen das bezüglich der wärme auch der backofen einen ventilator haben sollten,keine ahnung ob das bei uns der fall ist.

gibt es brauchbare felder für 500euro oder habt ihr konkrete vorschläge


gruss

ralph









attachment.php?attachmentid=129100
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Für Küchenplanung Induktionsfeld gesucht

Schwer zu beurteilen. Aus Kostengründen, würde ich das neue Feld behalten, denn bei einem Induktionsfeld brauchst du auch neue Töpfe.

Wobei Induktionskochen schon klasse ist

Du musst es halt abwägen.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben