Frust!

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von Daenni, 19. Dez. 2009.

  1. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL

    Nabend zusammen,

    ich muss mich hier gerade mal etwas auskotzen und hoffen dass es noch den ein oder anderen Ratschlag gibt.

    Es fängt an mit: Küche wurde um 10:30 geliefert... um 11:30 hatten wir dann alles oben. Alles fing so gut an... der Termin passte, kein Verschieben, alles bestens.

    Nach dem ersten auspacken war alles in Ordnung, das Kochfeld hat der gute Herr vergessen weil dieses schon seit Wochen im Lager lag und hat es noch nachgebracht (Kann passieren, menschlich, stört niemanden).

    Dann haben wir aber festgestellt: beide Unterschränke wovon auf einem das Induk-Kochfeld sollte, sind 100%ig gleich.
    Es fehlt der "Schutz" für das Kochfeld um diesen über einem Schubkasten zu montieren damit nicht jeder hinten am Kabel rumsticht mit der Bratengabel.
    Bekommt man diesen nicht normalerweise mitgeliefert?
    Er hat auch gesagt dass ein(1) Unterschrank anders ist... aber wie gesagt, beide gleich.
    Was soll da denn anders sein?

    Zudem ist am Teka-Kochfeld schon eine Seite des Elektrodeckels unten (wo die Leitungen reingehen) abgebrochen. Ich denke ein Reklamationsgrund.
    Somit lässt sich das Installationskästchen auf der Rückseite reindrücken... im Endeffekt eine Kleinigkeit.. aber wenn ich mir überlege dass das nicht mal eben so passiert möchte ich nicht wissen wie mit dem Kochfeld umgegangen wurde...?

    Dann: Natürlich werden nicht die passenden Siffons für die Spüle geliefert. Also morgen nochmal in den Baumarkt rennen um die Spüle ans Laufen zu bekommen.

    Weiter: Kumpel (Schreiner) hat uns alles aufgestellt.
    Die Küchenzeile war kein Thema.. hat alles super gepasst...

    Aber die Kochinsel:
    der Ausschnitt für das Kochfeld ist nicht mittig (ca 3cm rechts neben der Mitte)..
    Was kann man da machen außer eine neue Platte zu kaufen?
    Ich denke einfach mal nichts... kostet ja auch nichts so ne 187x72cm Arbeitsplatte in Nussbaumdeko... (hat hier jemand ne Hausnummer für mich? Auf der Rückseite stand Dupral...?)
    Bei meinem Glück ist diese erst Mitte Januar lieferbar...

    Ich könnte gerade :knuppel:
    Aber schauen was der morgige Tag bringt... meine Batterie orgelte gerade schon so fein vor sich hin.. und vielleicht hat ja auch noch der KÜchenmensch geschlossen.

    Schlaft gut und gute Nacht,

    Daenni
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Frust!

    Mensch, Daenni, das ist ja sehr ärgerlich. Jetzt ne Mütze voll Schlaf und dann morgen vernünftig mit dem Küchenhändler reden. Alles auch schriftlich festhalten. Ihr baut ja selber auf, aber das Schutzblech fürs Kochfeld hätte ich auch erwartet.
    Nicht ganz verstehe ich, warum die beiden Unterschränke (einer mit Kochfeld) unterschiedlich sein sollten? Oder bezieht sich das auf das Schutzblech? Das betrachte ich eher als Zubehör zum Kochfeld. Aber, da können die Profis sicher besser helfen.

    Wer ist denn noch Hersteller der Küche?
     
  3. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    AW: Frust!

    Ne Mütze voll schlaf... ich bräuchte nen Sack voll Geld.

    Küchenhersteller ist Brigitte Küchen. Tut ja nichts zur Sache.. oder doch wegen der Arbeitsplatte?

    Er hat uns gesagt es gibt einen Unterschied zwischen den beiden Korpussen... aber rein technisch ist uns keiner aufgefallen.
    Somit hat wohl was gefehlt oder wurde falsch gebaut.
    Wenn zweites der Fall ist, dann haben wir den falsch gelieferten Schrank schon zersägt wegen des Kochfeldes... heißt also: wenn die den Schrank tauschen wollen... glückwunsch.
    Ich hoffe da wurde nur das Blech vergessen...

    AUßerdem war bei der Bayard(?) Spülmaschine ein extrem unfelxibler Schlauch bei den ich unmöglich ohne ihn zu knicken an Frischwasser anschließen kann.
    Der Siphon fehlt auch gänzlich wo man den Abwasserschlauch anschließen muss...
    Da sind nur die zwei Rohre für die Tekaspüle bei.. mehr nicht.
    Kann das denn sein?
    Ich denke wenn ich ne Küche bestelle ist dort ALLES bei... ich kaufe ja auch kein Auto ohne Gangschaltung oder Frontscheibe...
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Frust!

    Hallo Daenni,

    schick bitte morgen mal Fotos hoch.

    War der Ausschnitt des Kochfeldes denn bereits vorgenommen oder hat den euer Tischler vorgenommen?

    Der Kabelschutzboden ist verpflichtend und er lässt sich auch nachträglich noch montieren.
     
  5. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    AW: Frust!

    Mache ich wenn ich dazu komme... muss mich auf der Straße anbieten und betteln gehen für ne neue Platte... und ausgeschnitten hat sie bis dahin auch noch niemand.. geschweige denn das Gerüst unter die Decke gebaut.

    Fotos setze ich morgen mal rein... hat übrigens mein Tischler vorgenommen.

    Wie siehts eigentlich mit der Lüftung für das Kochfeld aus?
    Reicht es die hintere Wand etwas zu "öffnen"?
    Muss ich ja eh um das Stromkabel zum Kochfeld zu bekommen was dann ja hinter der Rückwand liegt, richtig?

    Mal eine Frage nebenbei:
    Wie richte ich an der Decke ein "Gerüst" (180x60cm, da soll die Inselesse und drei Strahler rein) genau über den Korpuskanten aus?
    Also so, dass die Unterschränke genau im Lot mit dem Kasten an der Decke sind?
    Gibts da was spezielles außer mit dem Lot?
    Oder dann besser sowas?
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Viele Grüße,
    Daniel
     
  6. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.413
    Ort:
    Lipperland
    AW: Frust!

    Hallo Daniel,

    zu der Arbeitsplatte könnte ich dir folgenden Tipp geben:

    Da du ja "Bald Detmold" bist, ich komme auch aus dieser Gegend, kannst du hier mal gucken |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Die Firma verkauft Arbeitsplatten in verschiedenen Dekoren. Der lfdm Arbeitsplatte 90 cm tief, liegt so um 35.-€. Abnehmen mußt du 2,5 m. Die Platten werden auf Maß geschnitten (Länge/Tiefe)

    Das Siphon zB. ist eigentlich immer ein Zusatzartikel wenn die Küche selbst montiert wird.

    Mit dem Hitzeschutzboden ist schon ärgerlich. Man kann aber auch nachträglich einen Holzboden einbauen, der mit Lüftungslöchern versehen werden sollte.

    LG Wolfgang
     
  7. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Frust!

    Guten Morgen Daenni,

    ich kann Dir fachlich zwar nicht helfen, aber gut nachempfinden, wie Du Dich fühlst. Da freut man sich monatelang auf das gute "Stück" und dann... Den Frust kann ich verstehen!

    Kopf hoch, wenn Ihr einen guten Küchenhändler habt, wird er sich sicher für Problemlösungen engagieren. *top* Das ist seine Aufgabe.

    Seit ich 1,5 Jahre lang dieses Forum und die Beiträge der Teilnehmer verfolge, wird mir bewußt, wie häufig etwas schief geht, Ihr seid kein Einzelfall. Es ist wohl so:

    Leider ist eine Küche kein Auto, das fertig montiert dem Kunden vor die Türe gestellt wird, sondern ein Gewerk, das in lauter Einzelteile zerlegt geliefert wird, und dann erst zusammengebaut wird. Da passieren wohl immer wieder Fehler.

    Ich drücke die Daumen, daß Du Dich schnell über die neue Küche freuen kannst!

    Viele Grüße, Ulla
     
  8. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.402
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Frust!

    Ein Geruchverschluß wird mit keiner Spüle mitgeliefert. Das hat einen gewichtigen Grund: woher soll der Spülenhersteller wissen, ob da 40er, 50er oder gar Gußrohr liegt, ob der Anschluß von unten, von der Seite oder von hinten kommt.
     
  9. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    AW: Frust!

    Hi zusammen,

    so, nachdem ich gestern mal einen Tag für mich brauchte und im Küchenstudio war um dort:

    1. das defekte Induk-Kochfeld umzutauschen (kein Problem),
    2. ein Siphon-Set sowie zwei Warm und Kaltwasserverlängerungen abzustauben (für weniger Geld als im Baumarkt).
    3. so Dämpferdinger zum Einbohren (umsonst)
    4. den Preis für die 187x72cm APL zu bekommen (195 Euro), Liferzeit Mitte Januar....

    heute mal ein Zwischenbericht:
    --------
    Gestern alles angeschlossen und ich glaube 5 Mal den Blanco Wasserhahn de/montiert... ist es eine Marktlücke dass man dort keine "Klickverschlüsse" bekommt? Wie soll ein Mensch mit zwei linken Händen den Wasserhahn montieren?)
    Außerdem ist die Montageanleitung wirklich schlechter als bei Ikea.

    Spülmaschine angeschlossen...
    Gerade läuft sie (leider alles andere als unhörbar, Marke Balay :-\ würde ich keinem empfehlen mit offener Küche)

    Der Backofen säuselt so vor sich hin... hört sich in jeder Stufe an wie im Umluftbetrieb (Gorenje BO 7421AX) aber noch okay. Man darf halt nicht backen wenn man einen ruhigen Abend genießen möchte. Ansonsten fühlt er sich wertig an.
    gibts hier denn keine Art Hitzeschutz für den Hochschrank?
    Ich habe nun etwas Sorgen dass sich die Beschichtung/die Kanten nach einer Weile ablösen...?

    Der Ausschnitt für das Kochfeld ist immernoch verhunzt, aber so lässt sich die APL als "Werkbank" und der darunter liegende Auszug als Ablage missbrauchen >:(
    Ich wollte schon immer eine hübsche "Nussbaumdekor" Platte für die Garagen-Werkbank >:(

    Achso... wie bekomme ich die Drehtüren (nach links öffnend) eingestellt?
    Sie hat unten ein geringeres Spaltmaß als oben... ich bekomms einfach net hin..
    Die Kaffeemaschine verrichtet auch schon ihren Dienst.
    Es ist noch keine Sicherung meines eigens verlegten Herdanschluß rausgeflogen.

    Also... heute ist der Tag einigermaßen i.O..
    Wenn folgendes nicht wäre.

    Erinnert ihr euch an diese Deckenkonstruktion wo ich die Inselesse und die Strahler einbauen wollte?
    Die Decke hier wurde abgehängt.. also müssen wir nun durch die Dampfsperre, durch die Dämmung oben in den Giebel bohren, ne Gewindestange benutzen um alles zu befestigen.. so ein Mist.

    Hat hier jemand einen Tipp wie man es schafft den "Kasten" genau über den Korpus zu plazieren?
    Beim Messen fehlen mir immer 1-2cm oder sie sind zu weit links/recht...
    Bringen diese Black&Decker Laserwaagen etwas?

    Vielen Dank für eure Unterstützung! *2daumenhoch*

    Viele Grüße,
    Daniel
     
  10. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Frust!

    Hallo Daniel, Du hattest doch geschrieben:

    Der müßte auch wissen, wie man die Drehtüren einstellt, oder? Bei mir haben alles die Küchenmonteure gemacht.

    Ansonsten: Wird schon! LG Ulla
     
  11. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.158
    AW: Frust!

    Na gut,

    Die Drehtür ist über das Band an einer Montageplatte (am Korpus) befestigt.

    Über und unter der Bandaufnahme ist ne Schraube; diese leicht lösen, Tür heben oder senken, Schrauben wieder anziehen; fertig.

    Gutes Gelingen
     
  12. Mirko

    Mirko Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2009
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Hönow
    AW: Frust!

    Hat hier jemand einen Tipp wie man es schafft den "Kasten" genau über den Korpus zu plazieren?
    Beim Messen fehlen mir immer 1-2cm oder sie sind zu weit links/recht...
    Bringen diese Black&Decker Laserwaagen etwas?



    Hallo Daniel,

    ob Laserwasserwaagen was bringen, weiß ich nicht. Bei mir gehts auch ohne.
    Leg' doch einfach die KOMPLETTE Haube (incl. Schacht und den Rahmen, den man an die Decke schraubt) auf das Kochfeld und richte ihn sorgfältig aus. Wenn du jetzt das ganze von oben betrachtest siehst du vier bohrlöcher des Rahmens, der an die Decke muß. Jetzt brauchst du nur noch die vier Bohrlöcher mit einem Lot an die Decke übertragen und fertig.
    Wenn du damit Schwierigkeiten hast, kannst du ja dann immer noch die Insel nach der Haube ausrichten. ;-)

    Gruß Mirko
     
  13. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    AW: Frust!

    Hi zusammen,

    Danke Mirko für den Tipp.
    War heute im Baumarkt und habe mir für 30 Euronen eine kleine Laser-Wasserwaage gekauft. Nützliches, kleines Spielzeug.

    Dann habe ich den Kasten auf die Insel gestellt, alles abgemessen, die Löcher für die Gewindestangen benutzt um mit der Spitze des Lots dort zu "rangieren"... und siehe da.. in 5 Minuten waren die Bohrlöcher an der Decke angezeichnet. Toll. *top*

    Weniger gute Nachricht: ein Anruf des Küchenmenschen war ernüchternd... das Induk-Kochfeld würde bei Teka nicht vor der zweiten Januar KW getauscht werden... sacht mal die spinnen doch! *crazy*

    Nun bekomme ich es erstmal wieder, wir besorgen einen neuen Plastikkasten für die Klemmanschlüsse und dann baue ich es ein.

    Ein Glanzleistung von Teka... muss man schon sagen. Über Weihnachten verliert man so Kunden wenn in dem Zeitraum das Kochfeld kaputt geht und man dann für 4 (!!) Wochen in die Pommesbude nebenan darf.. geschweige denn der Gedanke an die Feier an Silvester...

    Zu der schiefen Türe: nun... mein bester Kumpel hatte nach fast 14 Stunden keine Nerven mehr.. kann ich verstehen.
    Ich möchte ungerne in fremder Haut stecken wenn etwas nicht so läuft wie ICH es möchte... >:D

    Aber bis jetzt... toi toi toi... bis auf die APL und das Kochfeld läuft soweit alles. Und der Herr aus dem Küchenstudio hilft kräftig mit ohne auch nur einen Cent dafür zu verlangen..

    Apropos Cent: woher bekommt man für 90er Auszüge eine "Einlage" aus Holz (dieses Stecksystem) für die Teller?
    Die großen wollen dafür knappe 200 Euro haben...
    Dafür kaufe ich mit ne MDF Platte, ein Rundholz und bohre/säge mir die Dinger selber zurecht :rolleyes:
    200 Euro... muss wohl tropisches Hartholz sein... *crazy*

    Grüße,

    Daniel
     
  14. kochprofi

    kochprofi Spezialist

    Seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    40
    AW: Frust!

    tja... sparen sparen sparen und wenns dann nicht klappt mit dem ausschnitt und ähnlichem an die decke gehen... hättest ma lieber einen profi montieren lassen sollen der sein handwerk versteht und damit sein geld verdient. naja hast ja wenigstens noch einen siphon "abgestaubt" beim händler günstiger als im baumarkt. super... der verdient ja auch nur seinen lebensunterhalt damit aber naja den muss man ja aussaugen auch wenns nur cent beträge sind...
    naja schau ma vielleicht staubste den hol einsatz für den auszug auch irgendwie ab. droh ihm doch mit reklamationen am besten wegen der teka kochplatte wofür der händler noch nicht mal was für kann.
    naja sorry musste mal den "frust" der menschen im umfeld einer bestimmten kundengruppe hier los werden. aber bitte geh nicht gleich jetzt an die decke oder werde böse mit mir.

    weiterhin frohes heimwerken und ein schönes weihnachtsfest. kommt alle gut ins neue jahr

    liebe grüße;D
     
  15. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Frust!

    Hey daenni,

    wenn Du Schubkästen mit Soft-close hast, brauchst Du diese Hölzchen eigentlich nicht mehr.

    Probier es mal aus.

    Für's nächste Mal emfehle ich Dir eine Damixa Armatur mit X-change System. Da brauchste dann nicht fluchen. ;-)
     
  16. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.402
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Frust!

    Alle wollen zwischen Weihnachten und Neujahr frei haben, nur die Mitarbeiter von Teka oder sonst wem, die mal gerade für Dich wichtig sind, die natürlich nicht *stocksauer*.
     
  17. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Frust!

    Hallo Daenni,

    das hast du jetzt provoziert. Man kann ja einen starken Willen haben, aber erstens sollte man den immer mit Rücksicht auf die Mitwelt durchsetzen, und zweitens sollte man es nicht so öffentlich propagieren.

    Aber mach dir nichts draus: Ich mache zwischen den Feiertagen zwei Küchen. Mit Glück bin ich Silvester um 18.00 durch und habe hoffentlich zwei Familien glücklich gemacht. :cool:

    Neujahr ist frei und am 2. gehts wieder rund. *dance*
     
  18. Daenni

    Daenni Mitglied

    Seit:
    16. Sep. 2009
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lage - OWL
    AW: Frust!

    Is mir relativ egal was hier einige zu meinem Thema schreiben weils nichts mit der Problemlösung zu tun hat... dass der Küchenmensch auch schon "Verschnitt" hatte und ihm dieser Fehler passiert ist behalte ich mal für mich von daher... "hier rein, da raus". Soviel zum "Profi"... und meiner ist nunmal auch "nur" Tischler und er verdient sein Geld damit.

    Dass der Küchenmensch nichts für das Teka Kochfeld kann.. weiß ich doch und ich kann mich nicht daran erinnern ihm diese Schuld zugeschrieben zu haben. *crazy*
    Er versteht mich ja auch.

    Übrigens: mit "sparen" hatte es zwar auch was zu tun... aber Spaß finde ich dennoch daran.
    "Sparen" und sich etwas "leisten können" sind auch zwei verschiedene Dinge.

    Wenn sich hier jemand eine 20.000 Euro Küche leisten kann... wow, glückwunsch.
    Vielleicht noch einen Koch dazu... bloß keinen Finger rühren.
    Dass ich dann nochmal ein paar Euronen investieren muss habe ich mit einberechnet... und stört mich nicht. Immerhin habe ich etwas geleistet und kann nach zwei Wochen sagen "GESCHAFFT!"

    Dass die Sache nun so funktionierte wie ich es wollte und ICH dies so hinbekommen habe macht mich schon etwas stolz... was vielleicht die, bei denen das Geld etwas lockerer sitzt, nicht verstehen können.

    Und, wir könnten es uns garnicht erlauben zwei Wochen zu pausieren. Hat nichts mit mir zu tun sondern mit Serviceleistung.

    Dass die Herren hier freudestrahlend rumsitzen würden und sich denken "Naja, ich kann das Familienfest nun abhaken aber die Mitarbeiter müssen ja auch mal frei haben" glaube ich weniger... aber solange man nicht in dieser Situation steckt...

    Aber wehe zwischen Weihnachten und Neujahr fällt die Arschheizung im Benz aus und man ist gerade im Luxus Skiurlaub in der Schweiz... da tobt der Adel und die Klage droht. >:(

    Achso: der Preis für das Siphon Set.. denkste tatsächlich ich habe ihn gedrückt? Nö... er hat ihn mir genannt und ich habe bezahlt.
    Dass die Küchenmenschen wohl mehr "übrig" haben nach der Kalkulation als meiner einer im IT-Business ist auch kein Geheimnis.
    Keine Angst Kochprofi, er wird nun nicht verhungern.
    Und dass ich das Küchenstudio lobe ist auch nichts Neues. Egal ob so ein Siphon nun 10 oder 30 Euro kostet.

    Noch was am Rande:
    wenn sich jemand als "Profi" schimpft... dem traue ich weniger über den Weg als meiner Oma mit der Stichsäge. Würde ich selbst nach den nächsten 30 Jahren nicht machen...

    Danke für die Hilfe,

    Daenni
    Edit: ich habe zwischen Weihnachten und Neujahr auch nicht frei... und wehe ein Server von euch fällt mal aus...
     
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Frust!

    Ommmmmmmmmmmm
     
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Frust!

    .. *sleep*

    (danke Menorca)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warten Aufrüstung und Umgestaltung der bestehenden Küche Küchenplanung im Planungs-Board 15. März 2016
Aus Küchenfrust soll wieder Küchenlust werden (Planung im Neubau) Küchenplanung im Planungs-Board 1. Dez. 2011
Frust statt Lust, oder warum wird nicht geliefert Küchen-Ambiente 27. Okt. 2009

Diese Seite empfehlen