Fronten Nolte Nova Basic?

okey72

Mitglied
Beiträge
4
Hallo alle zusammen,
was haben Sie von Fronten Nova Basic? Sind sie "diese gute" Schichtstofffronten?
Verkäuferin gesagt "Kunstoff".
PG1 :-X
aber mir gefallen sie ... irgendwie besonderes sehen sie aus ... Eiche rauchsilber und Eiche polarsilber - keine Fingerabdrücke sind zu sehen. Es gibt auch solche Arbeitsplatte. Es kann doch keine Folie sein, oder?
Im Katalog Fronten Nolte 2008 sind die nicht drin. Schade ... dort ist alles so gut gezeichnet.

P.S. Sorry für Schreibfehler - hatte Deutsch nicht mal als Fremdsprache in der Schule gehabt ... :-)

Warte aud Ihre Antworte!
 

Oxbow

Spezialist
Beiträge
150
Wohnort
Bad Zwischenahn
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

Hallo,
ja dein Deutsch ist etwas schwer zu lesen, aber naja.;-)

Nolte Nova Basic:
Oberfläche: Kunststoff matt
Kanten: Dickkante 1,3mm in schwarz/Metall-Optik
Stärke 19mm

Auch bei Nolte gibt es eine Preisgruppe 1.
Ich würde sie für Preis-Leistung - Gut befinden.

LG
Oxbow
 

okey72

Mitglied
Beiträge
4
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

Auch bei Nolte gibt es eine Preisgruppe 1.
Ich würde sie für Preis-Leistung - Gut befinden.
Danke für deine Meldung, :-)

ja, grade die PG1 macht uns Sorgen.
Aber uns wurde in Küchenstudio gesagt, dass PG1 kommt nicht durch ein einfachen Verarbeitung, sondern durch Anführungsangebot. D.h. dass eventuell nach einem Jahr es wird neue angestuft. Ob es nur Verkaufsmasche ist oder es ist doch was dran – kann ich als „hausfremder“ nicht beurteilen.

Hat jemand Ahnung, ob so was sei könnte?
 

KurtHelmut

Spezialist
Beiträge
619
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

Hallo oxbow,

die 1. Preisguppe ist in der Regel die Preiswerteste in der Herstellung.

Das bedeutet aber nicht, dass sie auch die am wenigsten haltbare ist. In der Regel ist das eine einfache glatte Tür mit rumum eckiger Kante.

Ist die Front aus Schichtstoff und die Kante eine sogn. "Dickkante", dann hast du das strapazierfähigste und haltbarste, was es gibt.

Und wie lang ein Frontausführung dann hergestellt wird, hängt ausschließlich davon ab, wie gut sie sich verkauft. Und das hängt letzendlich auch von Kundengeschmack ab.

Gruß Kuhea
 

okey72

Mitglied
Beiträge
4
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

Die Fronten sind im Wirklichkeit nicht ganz glat und nicht ganz einfabrig.
Hier kann man die mal sehen
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fs14.radikal.ru%2Fi187%2F1001%2F94%2F4eb09b4e15b9.jpg&hash=ac8da2fef16183f1b3b41310e63e20aa
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

Hallo okey,

ich kenne zwar Deine Nova basic nicht, in meinem Nolte-Katalog ist in PG 1 Modell Manhattan, und das ist eine FOLIE mit Dickkante versehen.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.748
Wohnort
München
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

okey, um sicher zu gehen, dass du keine Folie erwischt, wie wäre es denn, selber direkt bei Nolte anzurufen?
 

okey72

Mitglied
Beiträge
4
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

ja, soll ich besser so machen
ich habe aber leider keinen richtigen "direkten Kunden-Center" bei Nolte gefunden. es wird sowieso eher schwirig, weil Nolte über Ortsvertreter mit Endkunden arbeitet.
die Beraterin hat nur das wort "kunstoff" in unterlagen gefunfen.
Muss ich beim nächsten mal wohl "ernsthafter" mit ihr dadrüber reden.
Danke an alle! :-)
 

mckitchen

Mitglied
Beiträge
81
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

in meinem Nolte-Katalog ist in PG 1 Modell Manhattan, und das ist eine FOLIE
Ist das wirklich eine Folienfront?

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.748
Wohnort
München
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

Aus der Liste kann doch sogar der Laie Folgendes ablesen:

Manhatten gibt es schon seit 2008.

Nolte unterscheidet hier drei Materialien: Kunststoff, Schichtstoff, Folie.

Kunststoff hat immer eine Kante, Folie ummantelt das Trägermaterial ohne Kante.

Kunststoff Manhatten gibt es auch in Holzdekoren; kann also kein Lack sein ;-).

Ich folgere aus all dem, dass Kunststoff eine Melaminharzfront ist, oder noch ein anderer Kunststoff, von dem wir die Zusammensetzung nicht kennen.
 

mckitchen

Mitglied
Beiträge
81
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

Da ich hier der unerfahrene Laie bin, habe ich mich eben über die Aussage von cooki (nach eigenem Bekunden Spezialist!) gewundert, dass die Manhattan eine Folie mit Dickkante sein soll. Wenn die Folie das Trägermaterial ummantelt, sollte es doch ein Dickkante nicht geben, oder verstehe ich da was falsch.
Wie man hier im Forum ja nun überall lesen kann, sollte man die Finger von Folienfronten lassen.

Da ich die Manhattan-Front kürzlich in verschieden Farbgebungen gesehen habe und ich sie ganz nett fand (zumal in PG1), wollte ich nur sicher gehen, dass es nicht eine dieser ggfs. problematischen Folienfronten ist.
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

Da ich hier der unerfahrene Laie bin, habe ich mich eben über die Aussage von cooki (nach eigenem Bekunden Spezialist!) gewundert, dass die Manhattan eine Folie mit Dickkante sein soll. Wenn die Folie das Trägermaterial ummantelt, sollte es doch ein Dickkante nicht geben, oder verstehe ich da was falsch.
Ja, verstehst DU !! *tounge* Auch die Glaslinefronten sind z.T. Folie und haben eine Dickkante. Lt. Nolte sollen Manhatten und Style ( glänzend ) Folienfronten sein. Im Katalog steht Kunststoff.

Ich habe mir die Front mal angeschaut, macht mich nun aber auch ein wenig skeptisch.

Werde Dienstag mal in der Technik von Nolte anrufen. OK?
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

Also so wie ich die Beschreibungen von Schichtstoff und Melamin in der Materialkunde verstanden habe, kann man auch Melamin eigendlich NICHT als Kunststoff bezeichnen ???
 

mckitchen

Mitglied
Beiträge
81
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

Werde Dienstag mal in der Technik von Nolte anrufen. OK?
*2daumenhoch*

Noltes Antwort wäre hier für einige bestimmt interessant, auch wenn ich persönlich zur Zeit noch mit der Front eines anderen Herstellers liebäugele. Aber die Manhattan finde ich eine durchaus schöne und wohl auch günstige Alternative, wenn es denn nicht mit den möglichen Problemen einer Folienfront verbunden ist.
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

Hallo mc kitchen,

wie am Grifftest vermutet, handelte es sich um eine Falschaussage seitens des SB.

Die Front ist lt. Nolte-Technik direktbeschichtet, also keine Folie.

Also, alles wird gut. *top*
 

mckitchen

Mitglied
Beiträge
81
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

Vielen Dank Cooki,

dann kann die Manhattan, so sie denn gefällt, ja als gute und preisgünstige Front empfohlen werden.

Gruß
mckitchen
 

mckitchen

Mitglied
Beiträge
81
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

Hallo superpuschi,

kann die pdf-Datei nicht öffnen :'(
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.748
Wohnort
München
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

Egal, mckitchen, das ist die gleiche Tabelle, die du schon in post #9 verlinkt hattest, nur hier von 2009. Im Prinzip das Gleiche.
 

superpuschi

Premium
Beiträge
246
Wohnort
belgien
AW: Fronten Nolte Nova Basic?

oje da kann ich dir aber nicht sagen warum:(
vielleicht kann kerstin uns weiterhelfen??
ist nämlich sehr interessant
 

Mitglieder online

  • tanzbaer
  • knoblauchpresse
  • Magnolia
  • Cora.NG

Neff Spezial

Blum Zonenplaner