Frontauszug mit 90cm Breite - für Abfallsammler geeignet?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von ulla, 29. März 2009.

  1. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München

    Hallo, es tun sich die letzten Details meiner Küchenplanung auf... zum Beispiel die Frage: Wohin mit dem Abfallsammler? In meiner Kochinsel wäre es denkbar schlecht. Die Spüle mit dem 90er Spülen-Unterschrank befindet sich in der Wandzeile, dorthin sollte er also.

    Aktuell gibt es die Möglichkeit, in der Wandzeile meiner Küche eine Schrank-Aufteilung

    60 + 60 + 90 + 60 + 60 zu machen. Dabei habe ich überall korpushohe Frontauszüge (grifflos) vorgesehen. (Wenn man diese öffnet, befinden sich innen die Innenauszüge.) Bei dieser Aufteilung würde ich den Abfallsammler in einem 60er Schrank planen, denn es ist einfacher, den 60er rauszuziehen, als einen 90er. Außerdem gibt es für 60er Schränke praktischere Abfallsammler mit Orga-Board usw.

    Eine optisch toll aussehende und mir deshalb liebere Aufteilung wäre 90 + 90 + 90 + 90. (die 30 cm mehr an Länge fänden wir auch nicht schlecht). Allerdings dann die Frage: Wohin mit dem Abfallsammler? Wie schwer oder wie leicht ist es, einen korpushohen Auszug mit 90 cm Breite rauszuziehen? An den Müll muß man schließlich ganz schön oft. Wenn sich rausstellt, daß es hier ganz schön unpraktisch ist, und Ihr sagt: Oje, so einen haben wir auch und das würden wir uns nie und nimmer wieder antun, dann würde ich vielleicht auf die Version mit den 60er Schränken zurückgehen.

    Blöde Detailfrage - ich weiß. Aber vielleicht mag trotzdem Jemand etwas dazu sagen.... Danke für Eure Geduld und Hilfe!

    Ulla
     

    Anhänge:

  2. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.236
    Ort:
    Bodensee
    AW: Frontauszug mit 90cm Breite - für Abfallsammler geeignet?

    Hallo!

    Sach ma, wollt Ihr wirklich unbedingt korpushohe Frontauszüge einbauen?!?!?!? Habt Ihr das mal praktisch ausprobiert?

    Stelle mir das ziemlich lästig vor: man möchte an den untersten Auszug und muß dafür erstmal die komplette Front rausziehen und sich dann seitlich davon hinstellen, weil von vorne drüberbücken dürfte kaum machbar sein... Das Gleiche gilt für die Innenauszüge. Erst ganze Front bewegen, die dann im Weg ist und jetzt noch einen Innenauszug...
    Wenn es schon aus optischen Gründen unbedingt korpushohe Fronten sein sollen, dann macht doch um Himmels Willen einfach Drehtüren hin und dahinter komplett mit Innenauszügen!!

    Besser wäre allerdings, wenigstens die Fronten in zwei hohe Auszüge zu teilen und die dann ggf. mit je einem Innenauszug zu ergänzen. Sieht auch noch gut aus, ist aber wesentlich praktischer.

    Hatte mal beim 80-er Spülen-Unterschrank von Ikea die unteren zwei Auszugsfronten zusammengeschraubt und da drin dann die Mülleimer. Also etwa so wie Du es Dir vorstellst, nur noch etwas kleiner. Und mit anständigem Stangengriff. Das war ziemlich unpraktisch, weil immer ein riesen Ungetüm zu bewegen, nur wenn man mal kurz was reinwerfen möchte. Und das oft noch mit zwei vollen Händen...
    Hab es mittlerweile wieder umgebaut. Der Müll in einem 30-er mit zwei hohen Auszügen (2 Eimer oben, 2-3 unten) ist einfach am besten.

    Wie wäre es mit außen 2 x 90, dann 2 x 60 und in der Mitte einen 30er oder 60er für den Müll. Natürlich die 90er auf jeden Fall mit geteilten Fronten. Dann isses auch symmetrisch.

    Frage an die Spezialisten: gibt es überhaupt Fronten in 90cm und korpushoch????

    Gruß
    Andrea
     
  3. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Frontauszug mit 90cm Breite - für Abfallsammler geeignet?

    ist mir nicht bekannt.
     
  4. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Frontauszug mit 90cm Breite - für Abfallsammler geeignet?

    Hallo, zunächst vielen Dank für die Antworten. Zur Frage: "Gibt es einen 90 cm breiten Frontauszug?". Ja, gibt es, zumindest bei Poggenpohl.

    Aber heute hat auch mein "Küchen-Maitre" aus den gleichen von Euch genannten Gründen von den 90ern abgeraten. Es wird also die Aufteilung 60 + 60 + 90 + 60 + 60 werden. Der 90er in der Mitte wird ein Spülenunterschrank und als einziger Schrank in der Mitte geteilt werden.

    Ein guter Tip ist der Hinweis mit den Drehtüren und den Innenauszügen, ich werde mir das morgen im Küchenstudio noch einmal ansehen. - Übrigens, morgen: Tag der Unterschrift *top*

    Viele Grüße, Ulla
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kopffreihaube 90cm Siemens, Gorenje, Miele Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 20. Aug. 2016
Arbeitshöhe 90cm und 6er Raster, ist das machbar? Küchenmöbel 21. Feb. 2016
Miele Black Wing 90cm Abluft Einbaugeräte 14. Nov. 2015
Korpushöhen > 90cm Küchenmöbel 8. Mai 2015
60cm Flachschirm-Abluft-DAH für 90cm OS gesucht Lüftung 5. Mai 2015
Flächenbündiges Kochfeld 90cm?? Einbaugeräte 25. Aug. 2014
Kopffreihaube 90cm Falmec, Silverline o.a. Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 22. Juni 2014
Umluft Haube 90cm Gutmann/Novy Beratung Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 15. März 2014

Diese Seite empfehlen