Front Polycarbonat bei Nieburgküche

rudi22

Mitglied
Beiträge
4
Wohnort
saarland
Hallo
bin auf der Suche nach Informationen über die Qualität einer Front in Polykarbonat.
Habe gegoogelt aber keine verwertbaren Infos gefunden. Hat jemand schon solch eine Küchenfront (Küche Nieburg ) und Erfahrungswerte?
Rudi22
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.233
Wohnort
Barsinghausen
AW: Front Polycarbonat bei Nieburgküche

Polykarbonat ist alles und nichts. Sicher ist nur, dass es Kunststoff ist. Um heraus zu finden, ob es sich um Folie, Acryl, Schichtstoff oder was auch immer handelt, nenne uns bitte den Namen des Programms.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Front Polycarbonat bei Nieburgküche

.. ich würde bei Nieburg nochmal nachfragen, wie die Front aufgebaut ist... und aus was genau.
 

rudi22

Mitglied
Beiträge
4
Wohnort
saarland
AW: Front Polycarbonat bei Nieburg

Hallo
Danke für die Ratschläge,
leider weiß ich nicht welches Programm von Nieburg das ist, auch die Internetseite der Firma ist nicht sehr aufschlußreich,habe keine Informationen zu dieser Front gefunden.
der Küchenberater hat eine weiße Musterplatte gezeigt,die aussah wie mit Glas überzogen. Auf Nachfrage sagte er, das sei eine robuste strapazierfähige Oberfläche aus Polycarbonat. Habe aber bei keinem anderen Küchenhersteller unter diesem Stichwort etwas gefunden.
(Übrigends handelt es sich hier um eine Meterküche Vertragsunterschrift 2010 , die mein Freund bestellt hat, ich bin "nur" in die Planung involviert.
Viele Grüße
Rudi
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Front Polycarbonat bei Nieburgküche

.. dann fragt mal bei dem Küchenberater nach, was es denn genau ist - Polygrümpf ist ein Oberbegriff, er soll mal spezifischer werden :knuppel:

Welche Preisgruppe ist es denn bei Nieburg?
 

rudi22

Mitglied
Beiträge
4
Wohnort
saarland
AW: Front Polycarbonat bei Nieburgküche

..Meterpreis liegt bei 1598€ also 400€ mehr als der auf der Messe für die billigste Front angeboten wurde. Es ist wie von vielen hier schon beschrieben alles andere als ein Schnäppchen.:(:(
viele Grüße
rudi22
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Front Polycarbonat bei Nieburgküche

Aua .. evt. ist es günstiger, die Stornogebühr zu bezahlen und woanders eine Küche zu kaufen...

Holt euch mal Gegenangebote ein :-X
 

rudi22

Mitglied
Beiträge
4
Wohnort
saarland
AW: Front Polycarbonat bei Nieburgküche

Hallo
habe jetzt die Info vom Nieburg Berater per PN erhalten. Ist eine Polykarbonatschicht, die nochmal mit einem Lack überzogen ist und einer Hochglanzfront gleich zusetzen ist, auch in Bezug auf die Pflege. durch die Glaskantenoptik vielleicht eine interessante Variante!?
gruß Rudi
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.631
Wohnort
Lindhorst
AW: Front Polycarbonat bei Nieburgküche

Mir ist nicht bekannt, daß Polykarbonate im Möbelbau verwendet werden. Wenn es eine Acrylfront ist hätte der Berater von PMMA (Polymethylmethacrylat) sprechen müssen. Das wird aber nicht mit einer Lackschicht überzogen.

Evtl. hat er auch nur das leichtere Wort genommen weil er es so im Kopf hatte. ;-)

Wenn du die genaue Frontbezeichnung herausbekommst, kann ich mal nachfragen. Habe da eine.... Hmmm... "Beziehung". :cool:
 

Mitglieder online

  • moebelprofis
  • Ritterburg2.0
  • Snow
  • coja
  • Helmut Jäger
  • mozart
  • Michael
  • Elba
  • Gastkonto
  • tremola2
  • Magnolia

Neff Spezial

Blum Zonenplaner