Front "Laser soft" für Häcker Systemat?

Beiträge
96
Ich weiß - es gab schon mal ein Thread vor einem Jahr - aber da war noch nicht klar, ob es die "Laser soft" Front auch für die Häcker Systemat geben wird.
Im Katalog über die Homepage werde ich da nicht so richtig schlau.
Da ich mich immer noch mit Fronten beschäftige(n muss), will ich hier mal fragen, ob es die inzwischen für die Systemat gibt und ob das was Gescheites ist? Ist sie glänzend oder matt?
Ich suche immer noch nach einer Front mit schöner Kante, die auch nach Jahren keine Schmutzlinie sichtbar macht und bin jetzt auf diese Front gestoßen. Hier müsste es die Farbe kaschmir sein.

Bin jetzt grad mal von Schüller auf Häcker umgeschwenkt, wegen der Grass Auszüge. Das eckigere "Innenleben" würde mir eigentlich besser gefallen. Ich hoffe, das ist keine schlechte Idee!

Wer hat Erfahrung und kann berichten?
 

Berto

Mitglied
Beiträge
163
Wie ist denn die AV 2035 gegenüber der AV 1065 einzuschätzen? Gibt es da schon Erfahrungswerte?
 

Berto

Mitglied
Beiträge
163
Haha, ok! Dann muss ich sie mir wohl selbst mal ansehen und einfach ein Bild von der Front machen, wenn sie im Studio ausgestellt wird. Wird ja nicht mehr so lange dauern :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
35
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Schade... Welche Hersteller, die in der gleichen Preis- und Qualitätsklasse liegen bieten denn Laserkanteb mit Schichtstofffronten an?
 
Beiträge
119
Hallo zusammen !
Gibt es mittlerweile mehr Erfahrung bzgl der Unterschiede zwischen der av 1065 und der av 2035 von Häcker ?

VG
Jacqueline
 
Beiträge
117
Hallo Jacqueline,

ich beschäftige mich selbst zurzeit mit den Fronten von Häcker. Die Front AV 1065 kann ich aber nirgends finden. Ist die überhaupt noch im Programm?
Leider haben die Fronten AV 2030/2035 keine Laserkanten, sondern eine PUR-verleimte Kante. Das sah auf den ersten Blick nicht ganz so schön aus, muss ich sagen. Ich will mir das aber noch einmal genauer anschauen.
 
Beiträge
496
Fronten, die du nicht findest, gibt's auch nicht mehr. Und Laser scheint inzwischen, nicht nur bei Häcker, auch wieder out zu sein.

Die aufgesetzten ABS-Kanten sehen immer aus wie aufgesetzte ABS-Kanten. Egal, was das jeweils aktuelle Marketingsprech da gerade für Wunder im Angebot hat...

Oliver
 
Beiträge
117
Bei der Classic-Linie gibt es aber noch die Laserkante. Darüber war ich etwas verwundert, dass die nicht bei Systemat angeboten wird. Wobei die da auch nicht so gut aussah wie die bei alno z.B. Da war die Kante wirklich perfekt.
 
Beiträge
119
Die 1065 gibt es und entspricht der Laser Soft.
Laserkante wird gar nicht mehr gemacht von Häcker - alles PU.
Da gab es wohl schlechte Erfahrungswerte.

Dann formuliere ich mal um - hat jemand schon die Laser Soft und die 2035 bezüglich Oberfläche / Qualität vergleichen können ?

Kanten sind ja bei beiden gleich.

Was ist besser - gutes Lacklaminat (Lasersoft) oder einstiegsklasse lackiert 2035 ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
496
Nun ja, die sind beide lackiert. Die eine ist nach deren Materialkunde lackierteres Polymerlaminat, die andere lackiertes Melamin.

Ich hatten letztens beide Muster zum Vergleich in der Hand. Ich meine, daß die 2035 eine etwas feinere Oberfläche hatte, aber das kann auch nur Einbildung gewesen sein. Bezüglich der Kanten kann ich jetzt gar nicht mehr sagen, ob es da einen Unterschied gab.

Letztendlich haben wir uns für die einfache Melaminfront entschieden. Unübertroffene Robustheit (und 1300 Euro Preisunterschied zur 2035) gaben den Auschlag.

Jedes Küchenstudio, das Häcker führt, sollte doch Frontenmuster da haben. Selber anfassen ist da die einzige Lösung.

Oliver
 
Beiträge
3.660
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
um mal die Verwirrung zu beenden: die Häcker AV1060 bzw. AV1065 sind nicht mehr im aktuellen Sortiment und mit der Kollektion 2015 ausgelaufen.

Auch bei Classic bietet Häcker keine Laserkante mehr an. Verfügbar ist die PUR Kante mit optischer Nullfuge.

Eine Lacklaminat Front ist keine Lackfront, die Bezeichnung wird gerne vewandt ist aber schlicht falsch.
Lack ist eindeutig das hochwertigere Frontmaterial, bei der AV2030 und der AV2035 handelt es sich um Gießlack mit angefahrener Kante.

Egal, was das jeweils aktuelle Marketingsprech da gerade für Wunder im Angebot hat
das ist auch Quatsch. Aktuelle Kanten sind optisch etwas ganz anderes als die von vor 20 Jahren.
 
Beiträge
6.854
@moebelprofis
Kann ich dann davon ausgehen, dass z.B. eine Häcker Schichtstoff oder Schüller Monza plus (Schichtstoff) ggf. nicht mehr nach Jahren eine unschönen "Drecklinie" bekommen wie früher, oder ist das zu optimistisch ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
117
Die Kanten bei AV2030 sind wirklich nicht schön. Dagegen war die Alnopearl (mit Laserkante) um Längen besser. Ich finde das schade, dass man eine so schön glänzende Oberfläche hat, die dann mit einer deutlich sichtbaren Kante "ruiniert" wird. Vor allem, wenn man sich für hochglanz weiß entscheidet. Anders kann ich das bei der AV2030 nicht beschreiben, auch wenn es hart klingt.

Die Frage ist, was ein Umstieg von AV2030 auf z.B. 4030 vom Preis her bedeuten würde.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben