Freistehender Gasherd in der Küchenzeile

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von netti_b, 19. Feb. 2009.

  1. netti_b

    netti_b Mitglied

    Seit:
    19. Feb. 2009
    Beiträge:
    2

    Hallo,

    ich habe letzte Woche meine erste "Einbauküche" geliefert und montiert bekommen. Schon bei der Planung hab ich ab und zu hier rein geschaut und immer wertvolle Hinweise gefunden -Danke dafür.

    Jetzt zu meinem eigentlichen Problem:
    Ich habe einen freistehenden Gasofen/herd in der Küche, der nun auf beiden Seiten von Unterschränken nebst Arbeitsplatte umgeben ist. Der Monteur hat keinerlei Hitzeschutz (Leisten an die Arbeitsplatte oder Bleche an die Schrankseiten) angebracht und nur schulterzuckend bemerkt, dass ich mir das im Baumark besorgen soll. Da von Anfang an klar war, dass dort ein Gasherd in der Zeile steht, war ich davon ausgegangen, dass entsprechender Schutz eingeplant ist. Ist das nicht üblich, dass der Küchenmonteur so etwas einbaut? Es wird ja wohl nötig sein, da Schränke und Herd dicht zusammen stehen. So wie ich das sehe, ist es auch gar nicht möglich nachträglich irgendetwas anzubringen ohne die Küche wieder abzubauen.
    Also meine Frage ist, ob ich den Küchenmonteur noch nachträglich dazu bekommen, kann das zu erledigen oder ob das tatsächlich mein Problem ist, weil Hitzeschutz nicht separat bestellt war.

    Vielen Dank und viele Grüße/Netti
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.386
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Freistehender Gasherd in der Küchenzeile

    Der Monteur baut nur das ein, was geliefert wurde. Dein Verkäufer ist der Ansprechpartner. Er hätte entsprechende Schutzleisten bestellen (und mitliefern) müssen.
     
  3. netti_b

    netti_b Mitglied

    Seit:
    19. Feb. 2009
    Beiträge:
    2
    AW: Freistehender Gasherd in der Küchenzeile

    Vielen Dank für die schnelle Info.
    Hab gleich den Küchenhändler angerufen und ihn gebeten
    das nachzubessern. Nachdem er erst etwas grummelig war ("ich weiß doch nicht was Sie für einen Herd haben...hätten Sie doch bestellen müssen " usw.) hat er dann mit dem Hinweis, dass sonst bald Schränke samt Arbeitsplatte hin sein werden (was dann vermutlich unter die Gewährleistung fällt?), recht schnell eingelenkt.
    Schade, sonst lief alles gut aber so ein Gehabe hinterlässt dann einen faden Beigeschmack.
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Freistehender Gasherd in der Küchenzeile

    Hallo Netti,

    mit den eigenen Fehlern konfrontiert wird Mancher halt etwas grummelig.;-)
     
  5. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Freistehender Gasherd in der Küchenzeile

    er hat bestimmt seine Provision schon ausgegeben und will mit einem erledigten Auftrag nichts mehr zun haben wollen. traurig traurig :knuppel:
    egal was für ein Herd da steht, sobald er niedriger als die APL ist, hat die Kante geschützt zu werden. auch bei Elektro, da grössere Pfannen oder Töpfe ja genauso an die Kante rutschen können. *crazy*

    naja hauptsache er liefert es dir nach.
     
  6. tommy67

    tommy67 Mitglied

    Seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Berlin
    AW: Freistehender Gasherd in der Küchenzeile

    also grundsätzlich sollte jeder monteur bei solchen fällen, den kunden und verkäufer darauf hinweisen das keine hitzeschutzbleche vorhanden sind und notfalls selber welche besorgen. wenn nämlich was passiert und die APL anfackelt, kann man das auf den monteur schieben, weil er ist der fachmann der als letztes die küche im auge hat. sorry aber damit sollte man nicht scherzen. wenn erstmal eine flamme die seitenränder der APL erreicht , kann es schon zu beschädigungen kommen. also schnellstens etwas machen. ;-)
     
  7. tommy67

    tommy67 Mitglied

    Seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Berlin
    AW: Freistehender Gasherd in der Küchenzeile


    sorry martin, aber jeder monteur sollte da von alleine handeln, weil wenn erst was in den brunnen gefallen ist , nutzt die frage wer hätte was liefern müssen auch nichts mehr ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Farbe freistehender Kühlschrank Küchen-Ambiente 8. Juli 2016
Eckventile bei freistehender Kücheninsel Montage-Details 3. März 2013
Unbeendet Neubau - Küchenplanung mit freistehender Insel Küchenplanung im Planungs-Board 18. Feb. 2012
Wie wird ein freistehender Kühlschrank aufgestellt? Einbaugeräte 11. Feb. 2012
Freistehender Kühlschrank in Küchenzeile Breite zum Türenöffnen? Teilaspekte zur Küchenplanung 5. Apr. 2011
freistehender Kühlschrank gesucht Einbaugeräte 19. Okt. 2010
Küche mit freistehender Kochinsel Küchenmöbel 26. Aug. 2009
Gasherd und Gassteckdose. Probleme mit IKEA Montage-Details 26. Nov. 2015

Diese Seite empfehlen