Fragen zu meiner Küchenplanung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von aquawoman, 25. März 2009.

  1. aquawoman

    aquawoman Mitglied

    Seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    6

    Hallo zusammen,

    ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit der Küchenplanung. Mich würde interessieren, ob es zu meiner Küchenplanung Verbesserungsvorschläge gibt. Die Küche (nicht der Raum) ist an der kurzen Seite ist 2,40 m lang und an der langen 2,70 m. Den Kühlschrank habe ich schon. Mit der Eckspüle bin ich nicht ganz so glücklich, da aber an der kurzen Seite Wasseranschluss und Herdanschluss ist, war das für mich die einzige Lösung, denn Herd, Geschirrspüler und Spüle an der kurzen Seite zu haben passt nicht ganz und ist sehr gedrungen. Den Herd an die lange Seite habe ich auch überlegt, doch leider gibt es dort keinen Strom. Vielleicht habt Ihr ja noch Ideen für Veränderungen, bin für alles offen.

    Eine Frage habe ich zu den Unterschränken: habe den 80er Unterschrank links an die Spüle gestellt und den 40er neben den Geschirrspüler. Ist so sinnvoll, oder sollte ich diese tauschen?
    Die Töpfe sollen rechts neben den Herd in die 60er Auszüge.

    Ich hätte gern ein größeres Spülbecken (auch gern ohne Abtropffläche) , gibt es Rundbecken, die größer sind als im Durchmesser 45 cm?

    Ich habe ein Wellmann Angebot, weisse Hochglanzfolie, mit Neff (GS) und Zanussigeräten (Herd) für 4000,- Euro bekommen. Ist das ok?
    Es gab auch ein Nobilia Angebot mit Neff Geräten für 5000,- Euro -das war allerdings leider nicht ganz in meinem Budget. Sind die Marken in etwa qualitativ vergleichbar?

    Vielen Dank im voraus schonmal für alle Tips!

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2009
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    47.034
    AW: Fragen zu meiner Küchenplanung

    Hallo aquawoman,
    kannst du bitte noch die beiden Alno-Dateien ranhängen? (POS und KPL) ... dann kann man mal weiterplanen.

    Ist der Kühlschrank in Edelstahl? Welche Maße hat er denn?

    Wo genau ist der Wasseranschluß? Rechts an der kurzen Seite (lt. Grundrissaufsicht und wie weit aus der Ecke entfernt?

    Sieh dir mal die Planung von Bennato an. Da sieht es ähnlich aus.

    Ein Stromkabel für den Herdanschluß kann man übrigens relativ einfach und halbwegs kostengünstig verlängern. Damit könnte das Kochfeld auch an die lange Wand wandern, zumal du ja nur Umluft hast.

    VG
    Kerstin
     
  3. aquawoman

    aquawoman Mitglied

    Seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Fragen zu meiner Küchenplanung

    Hallo Kerstin,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Habe die KPL Datei hochgeladen - POS habe ich nicht gefunden bzw. weiß nicht, was das ist :-[
    Der Kühlschrank ist leider nicht silber, sondern weiss - Maße ist 60*60*180 und oben auf steht eine Mikrowell/Grillkombi.
    Der Wasseranschluss ist links an der kurzen Seite, ungefähr zwischen Eckspülschrank und 30er Apothekerschrank.
    Viele Grüße Aquawoman
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    47.034
    AW: Fragen zu meiner Küchenplanung

    Hallo Aquawoman,

    Dateien hochladen ... vielleicht hilft es die fehlende Datei zu finden.

    VG
    Kerstin
     
  5. aquawoman

    aquawoman Mitglied

    Seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Fragen zu meiner Küchenplanung

    Hallo zusammen,
    habe jetzt beide Dateien angehängt ;-).
    Habe ausserdem nochmal 2 Varianten angehängt. Was haltet ihr davon?
    Bin über jeden Tip dankbar ;-)
    Viele Grüße aquawoman
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2009
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    47.034
    AW: Fragen zu meiner Küchenplanung

    Hallo Aquawoman,
    spar dir den Eckschrank, nehm lieber 60er und 90er Auszugsunterschränke.

    Die DAH würde ich in einen Abzugsschrank packen und die Zeile dann durchgehend mit Hängeschränken.

    Achte darauf, ein 6er Raster mit angenehmer Korpus- und Arbeitsplatzhöhe zu erhalten.

    VG
    Kerstin
     

    Anhänge:

  7. aquawoman

    aquawoman Mitglied

    Seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Fragen zu meiner Küchenplanung

    Hallo Kerstin,

    vielen Dank für Deine Mühe. Deine Planung hat uns sehr, sehr gut gefallen. Haben sie heute 2x durchplanen lassen und festgestellt, dass sie dann leider das Budget sprengt :(.
    Grund war ua.aber auch, dass wir uns jetzt für Neff Geräte entschieden haben, da wir viel kochen.
    Aber wir haben heute unsere Küche bestellt und können es kaum abwarten ;-).

    Lieben Gruß Aquawoman
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    47.034
    AW: Fragen zu meiner Küchenplanung

    Hallo Aquawoman,
    welche Planung ist es denn geworden? Es gibt ja 3 Varianten ... bei keiner kann ich mir eigentlich vorstellen, dass meine Planung mehr als 200 Euro Unterschied bilden sollten. :rolleyes:

    Würde sicherlich auch andere hier interessieren, was du nun genau bestellt hast und von welcher Firma (Hersteller).

    VG
    Kerstin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen meiner Küchenplanung Forum Datum
Kleine Fragen kurz vor Beendigung meiner Küchenplanung Teilaspekte zur Küchenplanung 27. Apr. 2011
CleanAir-Modul / Starter Set (BSH) / PlasmaNorm - Fragen Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 12. Nov. 2017
Offene Küche in EFH, Planungsfragen Küchenplanung im Planungs-Board 11. Nov. 2017
Fragen zur Küchenplanun (Contur / Schüller?) Küchenplanung im Planungs-Board 10. Okt. 2017
Alno-Planer 3 Alno-Anfängerfragen :) Planungshilfen 14. Juli 2017
älteres Haus, neue Küche, viele Fragen, wenig Zeit Küchenplanung im Planungs-Board 17. Juni 2017
Novy Zen - praktische Fragen Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 26. Mai 2017
Neue Küche für Wohnung wirft elementare Fragen auf (fast komplette Planungsfreiheit) Küchenplanung im Planungs-Board 20. März 2017