Frage zur Marke Bauknecht

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von emi, 20. Okt. 2008.

  1. emi

    emi Mitglied

    Seit:
    30. Apr. 2008
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Chiemgau

    Liebe Forumsmitglieder,

    mich interessiert, ob die Marke Bauknecht noch unter deutscher Führung ist, bzw. ob es sich dabei um ein deutsches Unternehmen handelt?

    Zweit Frage wäre: wir gut ist deren Kundendienst? Hat schon mal jemand Erfahrung damit gemacht bzw.machen müssen?

    Danke im Voraus für eure Antworten!

    LG,
    emi
     
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    Hallo emi,

    Bauknecht gehört zum amerikanischen Großkonzern WHIRLPOOL.

    Für den ist Bauknecht aber ein sooooooo kleines Licht.

    Leider können die Amerikaner keine Elektrogeräte bauen, also bedienen sie sich woanders.

    Ob der Kundendienst gut ist, hängt auch immer von deinem Küchengeschäft und dem hoffentlich guten Kontakt zum Aussendienst ab,falls es mal extrem schwerwiegende Probleme gibt.
     
  3. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    *2daumenhoch* das haste ja dezent formuliert ;D
     
  4. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Frage zur Marke Bauknecht


    ;D Klaus, ich hatte mir solche Mühe gegeben !!!

    Mann sollte aber auch mal ehrlich sein.

    Die AMERIKANER haben schon gemerkt, dass das amerikanische Qualitätsstreben nicht mit dem Deutschen gleichzusetzen ist.

    Wenn du Budget entziehst, kannst du keine Qualität abliefern.

    Und sie sagen ja immer:

    Learning by doing !!!! ;D;D;D

    Und die Reklamationen werden weniger !!! *top*
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Okt. 2008
  5. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    "BAUKNECHT weiss, was Frauen wünschen"

    finde Bauknecht i.O., hat ein super Preis-/Leistungsverhältnis und mit dem Kundendienst der Firma hatte ich noch nie Probleme. Einziges Manko meinerseits ist die Optik der Geräte. sind eher arg schlicht. FInde ich Siemens oder Neff stylischer. aber das liegt immer im Auge des Betrachters.
     
  6. mart

    mart Spezialist

    Seit:
    29. Aug. 2007
    Beiträge:
    455
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    Man muss aber auch dazu sagen, dass Bauknecht vom Qualitativen her den anderen (z.B. BSH) hinterher hängt.
    Dadurch sind sie aber günstiger.

    Fazit ...
    Es gibt bessere, aber im Einstieg ist Bauknecht wohl der günstigste Markenhersteller bei Geräten.

    Highlights bei Bauknecht sind die Mikrowellen mit Rapid-Defrost & die Schmelz bzw. Warmhaltestufe bei Kochfeldern.
    näheres unter |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  7. emi

    emi Mitglied

    Seit:
    30. Apr. 2008
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Chiemgau
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    Hallo,

    danke für eure Antworten!

    Da es sich bei mir nicht um eine Einsteigerküche handelt, sondern um was "Gescheites", kann ich Bauknecht abhaken. Ausserdem hätte ich gerne Geräte von einem deutschen Hersteller - man muss sein Geld ja nicht immer ins Ausland tragen :-)

    LG, emi
     
  8. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.370
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    Dann wirst Du wohl Miele nehmen müssen, wenn Du die von einem Hersteller haben möchtest :cool:.
     
  9. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    *2daumenhoch*

    Hallo emi,

    hast du dir schon eine Küche planen lassen?

    Wenn es keine Einsteigerküche ist, wie du sagst, und dir jemand dazu Bauknecht empfiehlt, hat er meiner Meinung nach was falsch gemacht.

    Ansonsten finde ich deine Einstellung löblich und Onkel Miele wird es freuen. :-)
     
  10. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    nur die Kühlgeräte baut er nicht selber der gute MIELE ;-)
     
  11. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    das war nicht die Frage, Tino. Wo baut Liebherr? ;D
     
  12. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    Mensch Tino,

    Miele kauf die Kühlis doch beim Liebherr. Also doch deutsch :p
     
  13. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    ich bezog mich auf martins kommentar :-) ALLES VON EINEM ;-) sorry der Bezug ging verloren
     
  14. emi

    emi Mitglied

    Seit:
    30. Apr. 2008
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Chiemgau
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    Ja, hab ich. Nur die Elektrogerätemarken stehen noch nicht fest. Ich möchte gerne eine deutsche Marke (nein, ich wähle nicht NPD ;-)) und bin irgendwie auf Bauknecht gestoßen. Der Küchenhändler verkauft gerne Miele, geht aber nicht nur nach der Marke, sondern schaut sinnvollerweise auch auf Funktion, Style, etc. Bauknecht hat er nie erwähnt.

    Aber: wie siehts denn mit Siemens, Bosch, Neff aus?? Keine deutsche Firma? Macht mich nicht schwach...

    Sorry, bin auf dem Gebiet ahnungslos.
     
  15. emi

    emi Mitglied

    Seit:
    30. Apr. 2008
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Chiemgau
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    ich glaub, ich verstehe, was ihr sagen wollt. Miele ist die eizige Firma, die nur in DE produziert, oder? Siemens, etc. produziert im Ausland nehme ich an.
     
  16. silkee

    silkee Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    Die BSH hat in Deutschland Werke in denen alle Geräte hergestellt werden. Trotzdem gibt es auch ausländische Standorte (z.B. USA, Türkei, Polen) um die jeweiligen Regionen zu beliefern. Höherwertige Geräte werden alle auch in Deutschland produziert..........soweit ich mich noch aus meiner Diplomarbeit erinnern kann ;-)

    Ich find Bosch/Siemens/Neff jedenfalls super ;-)
     
  17. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    wie lange ist das her?
     
  18. silkee

    silkee Mitglied

    Seit:
    19. Okt. 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    ;-) willst Du´s wohl anzweifeln? ;-)

    ähm.....die DA hab ich im Februar abgegeben. Also noch nicht soooo lange her. Und ich hab sie doch tatsächlich über Geschirrspülmaschinen geschrierben ;-)
     
  19. mart

    mart Spezialist

    Seit:
    29. Aug. 2007
    Beiträge:
    455
    AW: Frage zur Marke Bauknecht

    so ungefähr ...
    Die BSH fertigt teilweise im Ausland.
    (u.a. werden Backöfen in Deutschland gefertigt)

    Bei Miele wird alles in DE hergestellt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unterdruckwächter-Installation - Detailfragen Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 16. Nov. 2016
Bora Basic - Fragen zur AB- und Umluftvariante Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 30. Okt. 2016
Küchenplanung (IKEA), Halboffen, Insel, fast final, Fragen... Küchenplanung im Planungs-Board 10. Okt. 2016
Frage zu Kühlschrank/Kochplatten Situation Montage-Details 2. Okt. 2016
Antwort von ALNO zu meinen Fragen bez V16d Feedback zum Forum 17. Sep. 2016
Siemens & Co. - Modellnummern (v.a. GSP); und allgemeine Frage... Einbaugeräte 23. Aug. 2016
Ein paar Fragen zu einer Küchenplanung Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Aug. 2016
DAH Frage für große Wohnküche Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 18. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen