Frage zur Durchgangsbreite zw. Küchenblock und Wand

Amexgold

Mitglied
Beiträge
5
Hallo zusammen und einen schönen guten Tag!

Ich freue mich sehr dieses Forum gefunden zu haben. Die Küchenplanung ist bereits abgeschlossen und bisher kam ich (auch dank eines sehr guten und kompetenten Küchenplaners) auch ohne fremde Hilfe aus. Doch nun bin ich schon sehr verunsichert, was das Thema angeht.

Da der Raum Essen/Wohnen/Kochen relativ großzügig geschnitten ist (75qm), finde ich das die Küche zu sehr in die Ecke gequetscht wird. Vor allem die Durchgangsbreite von 74cm zur rechten Wand ist schon schon sehr eng.

Zu beachten ist beim Verschieben der Küche zum Einen der Stahlträger der im Raum steht sowie das Einhalten der geometrischen Ansicht auch hinsichtlich der Schränke.

Es wäre nett wenn Ihr mir hierzu eure ehrliche Meinung mitteilen würdet. *top*

Beste Dank und viele Grüße

Gerri
 

Anhänge

Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
74cm Durchgang ist ja wenig. Aber ohne Gesamtgrundriss der Etage kann niemand beim Schieben richtig helfen. Man weißt ja nicht, wann man dann Deine Küche aus dem Fenster verschiebet. ;-)

H-C
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.889
Da hat HC völlig recht, wobei 74 cm so wenig auch nicht ist. Türen haben oft keinen breiteren Durchgang.

Was ich aber bei der Planung auf jeden Fall machen würde, wäre den rechten 90er mit dem 60er zu tauschen. Oder ist das die GSP? Wenn ja, dann von links nach rechts:
- 60er GSP
- 60er Spülenschrank
- 90er Schrank
- 90er Kochfeldschrank
- 60er Schrank

Denn die Hauptarbeitsfläche ist ja doch zwischen Spüle und Kochfeld.
 

Amexgold

Mitglied
Beiträge
5
Da hat HC völlig recht, wobei 74 cm so wenig auch nicht ist. Türen haben oft keinen breiteren Durchgang.

Was ich aber bei der Planung auf jeden Fall machen würde, wäre den rechten 90er mit dem 60er zu tauschen. Oder ist das die GSP? Wenn ja, dann von links nach rechts:
- 60er GSP
- 60er Spülenschrank
- 90er Schrank
- 90er Kochfeldschrank
- 60er Schrank

Denn die Hauptarbeitsfläche ist ja doch zwischen Spüle und Kochfeld.
Hallo KerstinB,

ja, der 60er Schrank ist die Spülmaschine. Bisher dachte ich das das auch sinnig ist, weil man vom Kochfeld und der Spüle den gleichen Weg zur Spülmaschine hat!? mmh
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
... wenn Du gerne über die offene Klappe fliegst, dann ist der Standort ideal gewählt ;-)

Mit Deinen Plänen kann ich nichts Anfangen; stell diese doch mal als PDF ein. Ausserdem achte darauf, das der Hausgrundriss die gleiche Ausrichtung wie der Küchengrundriss hat.
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.680
Bekommst du eine Bora?

Wenn du nach Kerstin Vorstellungs umstellst (war auch mein erster Gedanke, Kerstin ich lerne ;-)), könnte auch der US sSpüle und Kochfeld 80cm breit sein, so hättest du 84 cm Abstand. 80 cm sind zwar nicht üppig, habe ich auch und zum alleine arbeiten völlig ausreichend, aber du kannst dich ja noch nach hinten ausbreiten.
 

Amexgold

Mitglied
Beiträge
5
Hallo Mela,

ja ich bekomme die Muldenlüftung Bora Prof mit Induktion... Freu mich schon sehr drauf *dance*
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.454
Wohnort
Schorndorf
Noch Mal zum Durchgang...
ich habe an selber Stelle (Insel zu Wand) 56 cm.
DAS ist allerdings Unterkante, aber man kommt mit nem Bierkasten durch ;-)
Als reiner Durchgang, ohne dass da gearbeitet wird, reichen deine 74 cm gut.
Viele WC-Türen haben eine Durchgansbreite von 66 cm.
Tipp: Stell mal Stühle mit der Lehne vor eine Wand und probiers aus.
*winke*
Samy
 

Mitglieder online

  • AChurchman
  • Schreinersam
  • Lianste
  • Jabu92
  • capso99
  • Breezy
  • piet9
  • Shania
  • angeliter

Neff Spezial

Blum Zonenplaner