Frage zu Proportionen / Nischenhöhe bulthaup b1

Fugenbild der Oberschränke

  • Analog zu den Unterschränken

    Stimmen: 2 66,7%
  • Symmetrisch

    Stimmen: 1 33,3%

  • Gesamtzahl der Wähler
    3
BKLYN

BKLYN

Mitglied
Beiträge
16
Hallo,

vor zwei Tagen hab ich eine bulthaup b1 bestellt - bei den Hängeschränken muss ich noch eine Entscheidung treffen, die mir schwer fällt:

Passe ich das Fugenbild der Hängeschränke dem der Unterschränke an? Die Unterschränke sieht man aus dem Essbereich nicht, da noch eine Insel davor steht, und die bulthaup-Beraterin (Innenarchitektin) riet mir zu einem symmetrischen Fugenbild bei den Hängeschränken.

Hier zum Vergleich (ganz rechts ist der Versorgungsschacht):

So:
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fi59.tinypic.com%2Fsgn85z.jpg&hash=8d3d4f38e831e25651b447d41ffa6c09


oder so:
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fi59.tinypic.com%2Fsp97qo.jpg&hash=2f315073503a6ed783b804c4a1924fa5

Wohlgemerkt, vor den drei Unterschränken steht eine Insel.

Und dann zu Frage zwei:
Was mache ich mit der Nischenhöhe? Beraterin meinte nicht zu groß, damit der Nutzwert der Oberschränke nicht leidet. Sie empfiehlt 52cm (siehe Bilder oben), was mir aber sehr niedrig vorkommt und die Oberschränke proportional sehr lang erscheinen lässt. b1-Standard ist wohl 62cm, da lande ich bei einer Arbeitshöhe von 94cm aber bei 156cm für die Unterkante der Oberschränke.

So sieht es mit einer 62cm-Nische aus:
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fi58.tinypic.com%2F24512dt.jpg&hash=e0e4298e10f5459d304a72212cc9f6e5


bzw.:
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fi61.tinypic.com%2F2iu8coi.jpg&hash=a5ea342fb8f1d8bd1b1d74cc38af8e59


Was meint ihr?
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.239
Wohnort
Barsinghausen
Ich zäume das Pferd mal von hinten auf: ich würde zu Gunsten der besseren Erreichbarkeit die geringere Nischenhöhe nehmen. tDa Du ja eine Insel bekommst, sind ständig auf der APL parate höhere Geräte dort auch gut platzierbar.

Symmetrie wird immer sehr überschätzt. In den meisten Küchen ist der Sichtabstand zu gering, um Symmetrie bewusst wahrnehmen zu können. In Deinem speziellen Fall würde ich immer die gleichmäßige Oberschrankteilung bevorzugen, könnte mir aber auch breitere Einheiten mit Fneuliftüren und darüber befindlichen Klappen-Aufsatzschränken gut vorstellen.

EDIT: Faltlifttüren sind natürlich für die "Kurzen" in der Familie über die Jahre des Heranwachsens ein Problem.
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Ich würde die 60er Reihe der Hochschränke fortführen und rechtsseitig mit einem schmalen Schrank abschließen. Zum einen kommt die zu sehr gewollt wirkende Symmetrie gar nicht zur Geltung, da es keinen optischen Ausgleich zu den Hochschränken gibt. Zum anderen verlierst Du mit jedem Zentimeter weniger Schrankbreite deutlich mehr nutzbare Volumen - während in einen 60er Schrank zwei mittlere Teller nebeneinander passen könnten, passen in 1,5 40er Schränke nur ein mittlerer Teller und zwei kleine Schalen nebeneinander.

Bei der Nischenhöhe würde ich vom benötigten Stauraum ausgehen. 62cm fände ich luftiger und wie Du schreibst auch optisch ansprechender ob der kompakteren Erscheinung der Oberschränke. 52 cm hatte ich bei der neuen Küche und fand "das Brett vor der Stirn" zuweilen doch recht nervig.
 
BKLYN

BKLYN

Mitglied
Beiträge
16
Schon mal danke!
Ich interpretiere das jetzt mal als eine Stimme für 52cm/vier Türen und eine für 62cm/drei Türen.

Bei der symmetrischen Variante mit "vier" Oberschränken würde ich sogar Stauraum gewinnen, da die beiden mittleren Türen sich einen Korpus teilen.
Stauraum brauche ich dringend, von daher wäre eine kürzere Nische von Vorteil.

Breitere Einheiten mit Faltlifttüren gibt die b1 nicht her.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.889
Na, dann noch eine Stimme für 62 cm Nische und 60er Türen ..Die 60er Türen aber nicht, weil sie die vertikale Linie mit den Unterschränken bilden, sondern weil sie das, was man von der Küche sieht, ruhiger machen.

Je nach Kücheneinteilung bin ich ja auch ein Fan von "GSP am Rand", daher hier mal den rechten Teil noch gespiegelt.
Frage zu Proportionen / Nischenhöhe bulthaup b1 - 295591 - 4. Jul 2014 - 06:21


Wg. Stauraum ... die 10 cm mehr Höhe bei geringerer Nischenhöhe werden im Hängeschrank ja kein zusätzliches Fach schaffen. Da hilft nur ausprobieren.

Soll denn etwas auf der Arbeitsfläche bei der Spüle stehen?

Meine Nischenhöhe hat übrigens einen Zwischenwert ... 58 cm ;-)
 
BKLYN

BKLYN

Mitglied
Beiträge
16
Soll denn etwas auf der Arbeitsfläche bei der Spüle stehen?

Meine Nischenhöhe hat übrigens einen Zwischenwert ... 58 cm ;-)
Ja, links neben die Spüle kommt eine Nespresso-Maschine und eine Moccamaster, rechts neben die Spüle ein SodaStream.
Meine bisherige Küche hat auch 58cm Nische.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
BKLYN

BKLYN

Mitglied
Beiträge
16
Hier noch eine Visualisierung inkl. Insel mit vier Oberschränken und 52cm Nische:

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fi62.tinypic.com%2F2evdxdu.jpg&hash=4493dead11965e425964a3b211d7f025


proxy.php?image=http%3A%2F%2Fi59.tinypic.com%2Fs6qec0.jpg&hash=ce9bf4e4ddc09c87d17351e4166222f0
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Fände ich tatsächlich zu unruhig und zu eng…

@Kerstin
Ein weiteres Fach wird man durch die 10 cm nicht bekommen, aber sie könnten entscheidend für die Frage "Altbierglas oder Pilstulpe?" sein *drinks*
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.763
Wohnort
München
Meine Frage wäre: sind das vier 40cm Schränke oder zwei 80cm Schränke?

Bei 80cm Hängern wäre ich für 2x80cm, da diese besser zu nutzen sind und die Türen beim Öffnen nicht so weit in den Raum hinein aufgehen.
4x40cm finde ich von außen durchaus ansprechend, aber die Innenbreite ist nicht so praktisch zu bestücken.
 
BKLYN

BKLYN

Mitglied
Beiträge
16
Das ist mittig ein 90er mit zwei Türen und zwei mal 40cm außen.
Bei der anderen Variante wären es zwei 60er und ein 50er.

Der Aspekt mit der Türlänge ist neu für mich, danke!
 
BKLYN

BKLYN

Mitglied
Beiträge
16
Momentan favorisiere ich eine ganz neue Variante: Nischenhöhe 57cm und drei Oberschränke, die jeweils auf das gleiche Maß (etwa 57cm Breite) gekürzt werden:

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fi57.tinypic.com%2F16jkb5t.jpg&hash=b5574ef503bcc33157bcb4dd8fae06ab


Was meint ihr?
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Yepp, die IMHO optisch "sauberste" Lösung. Die minimale Breitendifferenz zu den Hochschränken fällt nicht auf, die Nische ist hinreichend hoch und der Stauraum läßt sich gut nutzen - ich würde diese Variante wählen, wenn die Mehrkosten nicht stören/schmerzen.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.635
Wohnort
Lindhorst
Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass Bulthaup diese Oberschränke in 57cm Breite liefert. Die B1 ist für Bulthaup-Verhältnisse deswegen relativ günstig, weil sie ein eingeschränkte Typenprogramm hat.

Also erst einmal vorsichtig anfragen bevor du dich auf diese, wirklich ansehnliche, Variante einschießt.
 

Mitglieder online

  • minimax
  • josef95
  • Lianste
  • palermo1
  • Tweety1966
  • Flo0815
  • Hefi
  • Dhm
  • Dave82
  • Snow
  • tamali

Neff Spezial

Blum Zonenplaner